Seite 77 von 134 ErsteErste ... 2767757677787987127 ... LetzteLetzte
Ergebnis 761 bis 770 von 1332

Tesla kündigt 1.000 Kilometer Reichweite ab 2017 an

Erstellt von soaringguy, 13.10.2015, 12:58 Uhr · 1.331 Antworten · 63.601 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.02.2016
    Beiträge
    780

    Standard

    Kann man eigentlich bei einem Tesla den Elektroantrieb gegen einen Verbrennungsmotorantrieb umbauen lassen?


    umgekehrt geht das doch auch

  2. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    5.992

    Standard

    Zitat Zitat von Foo'bar Beitrag anzeigen
    Wobei der Antrieb jetzt erstmal nicht unbedingt etwas mit dem Ausstattungskomfort zu tun hat.
    Ja, aber wenn ich Taxler bin, dann fahre ich in einer aktuellen E-Klasse dennoch angenehmer als in einem Leaf, weil der Benz besser federt, mehr Schnickschnack hat und man besser drin sitzt. Und um meine Reichweite muss ich mir auch keine Gedanken machen.

  3. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    5.992

    Standard

    Zitat Zitat von Gerlinde Beitrag anzeigen
    Kann man eigentlich bei einem Tesla den Elektroantrieb gegen einen Verbrennungsmotorantrieb umbauen lassen?


    umgekehrt geht das doch auch
    Bei einem Tesla hat das glaube ich noch keiner bersucht, weil der dann ja von den Jüngern auch gepfählt würde...

    Es gab aber den Fisker Karma, einen Elektrohybriden mit Schwerpunkt auf Elektro, der war ähnlich positioniert wie der Tesla, und den hat sich der Ex-BMW-Marketingchef Bob Lutz mal zur Brust genommen und einen Chevy Small Block eingebaut.

  4. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.123

    Standard

    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Ja, aber wenn ich Taxler bin, dann fahre ich in einer aktuellen E-Klasse dennoch angenehmer als in einem Leaf, weil der Benz besser federt, mehr Schnickschnack hat und man besser drin sitzt. Und um meine Reichweite muss ich mir auch keine Gedanken machen.
    Ich denke, dass Taxler mit die ersten sein werden, die im großen Stil auf Elektroautos umrüsten werden.

  5. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    5.992

    Standard

    Zitat Zitat von Foo'bar Beitrag anzeigen
    Ich denke, dass Taxler mit die ersten sein werden, die im großen Stil auf Elektroautos umrüsten werden.
    Im Moment lohnen sich reine E-Autos noch nicht: Zu teuer in der Anschaffung, zu unflexibel in der Nutzung - keine Vorteile gegenüber Verbrennern. Im Moment, wo sich der letzte Punkt ändert, zum Beispiel indem bestimmte Areale für Verbrenner gesperrt werden - haben wir dort eine Woche später E-Taxis.

    In München sieht man zunehmend den Prius Van als Taxi. Das scheint sich zu rechnen und auch praktisch aufzugehen.

  6. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.123

    Standard

    Ein bisschen wird es noch dauern, klar. Aber aufzuhalten ist die Entwicklung wohl nicht. Wenn VW ankündigt, der weltgrößte Hersteller von E-Fahrzeugen werden zu wollen, dann weiß man, was los ist.

  7. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    3.902

    Standard

    Zitat Zitat von Foo'bar Beitrag anzeigen
    ...... Aber aufzuhalten ist die Entwicklung wohl nicht. Wenn VW ankündigt, der weltgrößte Hersteller von E-Fahrzeugen werden zu wollen, dann weiß man, was los ist.
    Sind das nicht die, die auch gesagt haben ihre Fahrzeuge würden die amerikanische Grenzwerte bzgl. des Schadstoffausstoßes einhalten? Denen würde ich jedes Wort glauben!

    Die haben die Wahrheit für sich gepachtet.

    Gruß,
    maxquer

  8. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    5.992

    Standard

    Zitat Zitat von maxquer Beitrag anzeigen
    Sind das nicht die, die auch gesagt haben ihre Fahrzeuge würden die amerikanische Grenzwerte bzgl. des Schadstoffausstoßes einhalten? Denen würde ich jedes Wort glauben!

    Die haben die Wahrheit für sich gepachtet.

    Gruß,
    maxquer
    Die Frage ist ja: Kann ein Unternehmen lügen? Oder sind es am Ende Menschen, die lügen? Und die Menschen, die bei VW gelogen haben, sprechen heute nicht mehr für VW.

    Sicher ist auch: Wenn irgendein Hersteller ankündigt, dass er 2019 ein Produkt auf den Markt bringt, dann würde ich bis 2019 warten, ob er das auch wirklich tut.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  9. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    5.363

    Standard

    Die können sich doch zusammenlügen was die wollen, und es gibt genug Dumme die darauf hereinfallen.

    <<Im reinen Elektro-Modus sollen laut Volvo 125 km/h und bis zu 40 Kilometer Wegstrecke möglich sein, was sich in einem Fabel-Normverbrauch von 2,5 Liter auf 100 Kilometer manifestiert.>>

    was blieb waren 8 Liter und eine Reichweite von 22 Km bei zurückhaltender Fahrweise. Tolle Wurst

  10. Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    5.541

    Standard

    Zitat Zitat von juekl Beitrag anzeigen
    Die können sich doch zusammenlügen was die wollen, und es gibt genug Dumme die darauf hereinfallen.

    <<Im reinen Elektro-Modus sollen laut Volvo 125 km/h und bis zu 40 Kilometer Wegstrecke möglich sein, was sich in einem Fabel-Normverbrauch von 2,5 Liter auf 100 Kilometer manifestiert.>>

    was blieb waren 8 Liter und eine Reichweite von 22 Km bei zurückhaltender Fahrweise. Tolle Wurst
    Es stehen jeden Tag aufs neue genug "dumme" auf die nicht lesen können (oder wollen)
    Ein XC90 dürfte je nach Motorisierung und Ausstattung so um die 2, 5 - 3 to wiegen,
    und das soll dann mit 2.5 lt / 100 Km Verbrauch möglich sein ?



    Josef


 

Ähnliche Themen

  1. R1200GS Adventure mit 60.000 Kilometer ?
    Von Reldnak im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 25.05.2015, 12:14
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.07.2013, 23:01
  3. ABS probleme an einer R 1100 GS
    Von Iglu im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.04.2007, 07:26
  4. ABS Problem an R 1100 GS Bj. 94
    Von laika2000 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 03.05.2006, 23:15
  5. Ich oute mich - auch ich werde meiner GS ab und an untreu !
    Von Wolfgang im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.09.2005, 11:11