Seite 10 von 107 ErsteErste ... 891011122060 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 1067

Toleranter friedfertiger Islam

Erstellt von Totalisator, 10.01.2015, 08:46 Uhr · 1.066 Antworten · 63.457 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #91
    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Die USA haben einen unwahrscheinlichen Öldurst, soweit richtig.
    . . .
    So handelt kein Land das "nur" an Öl interessiert ist.
    Das versteh sogar ich. Ist allerdings auch schon seit einigen Jahrzehnten Allgemeinbildung. Qwasi. Binsenweisheiten könnte man durchaus geneigt sein zu behaupten.

    Davon ab, es gab auch schon durchaus Vorschläge und Überlegungen, das es günstiger gewesen wäre, die USA hätten sich in ihrem eigenen Land einen Panamakanal gebaut. Eben immer mit den von dir aufgeführten Punkten, eingerechnet.

    Und wo wir bei dem "Glauben" der Terroristen sind. Wo haben die meisten wohl ihr Handwerk gelernt. Respektive, wer hat ihnen da ein ordentliches Lehrlingsgehalt gezahlt? Na? Damit's nicht so schwer wird, reden wir mal nur von der Zeit seit Bush sen..

  2. marvin59 Gast

    Standard

    #92


    Jetzt ist es Amtlich

    MUTTI sagt der tolerante friedliche Islam gehört zu Deutschland.
    Also freut euch alle, geht nicht mehr zu Pegida und seit endlich Tolerant
    gegenüber dem Islam.


  3. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #93
    Und was ist mit dem normalen Islam?

    Jede Religion, die sich dem Primat des Grundgesetzes und der Trennung von Staat und Religion unterwirft, kann Teil dieser Gesellschaft sein.

  4. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    #94
    Mußte das wirklich noch sein? Mußte sie (Mutti) das noch einmal wiederholen?

  5. Registriert seit
    03.10.2011
    Beiträge
    1.272

    Standard

    #95
    Mutti hat langsam auch ne weiche Birne bekommen- als nächstes dann noch den EU-Beitritt der Türkei anleiern -

  6. Registriert seit
    06.07.2005
    Beiträge
    736

    Standard

    #96
    ja mei, der davutoglu weiss hald wo bei der alten die er(d)ogenen zonen sind. dort ein wenig gekitzelt und mutti plappert das raus was er hören will.

    aber dass das wasser auf das mühlrad der pegida ist, soweit denkt sie nicht.

  7. Registriert seit
    06.06.2006
    Beiträge
    2.678

    Standard

    #97
    Jetzt aber mal ein bisschen nett ... ihr habt sie doch gewählt. Dreimal hintereinander ... oder wer war das?

  8. Registriert seit
    06.07.2005
    Beiträge
    736

    Standard

    #98
    Zitat Zitat von Kuhjote Beitrag anzeigen
    Jetzt aber mal ein bisschen nett ... ihr habt sie doch gewählt. Dreimal hintereinander ... oder wer war das?
    die islamisten

  9. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard Toleranter friedfertiger Islam

    #99
    Zitat Zitat von Vatta Beitrag anzeigen
    Intentionen zu verdrehen scheint aber auch einfach zu sein.

    Hast Du schon mal einen Priester gesehen, der durch die Gegend rennt, kleine Kinder vergewaltigt und dann behauptet, Jesus hätte das von ihm verlangt? Gibt es Priester die sich auf Youtube mit der "wahren Bibel" präsentieren und ankündigen im Namen Gottes demnächst alle kleinen Europäischen Jungs ...... zu wollen? Gibt es diesbezüglich einen Papst, der schweigt und Massen von Katholiken die trotzdem in der kath. Kirche bleiben????

    Muss man es wirklich so deutlich erklären, dass es einen Unterschied gibt, zwischen vorsätzlichem Handeln und Rechtfertigung durch Religion und Straftaten die von Kirchenämtern ausgeführt werden mit dem Wissen, etwas falsches zu tun?
    So, jetzt liest du meinen Text noch mal durch und denkst scharf nach, was ich wohl gemeint haben könnte. Übrigens gehört ja die Forderung nach drakonischen Strafen gegenüber K.inderschn.dern auch zum Repertoire der eher schlicht Gestrickten. Und? Schon mal wirklich losgegangen und einen christlichen Geistlichen angezeigt, der einem irgendwie spanisch vorkam? Oder erschöpft sich der eigene Wille nach einer schönen Welt dann doch nur am Stammtisch.

    Ich habe ja durchaus Verständnis dafür, dass es leichter ist, sich über K.ndersch.nder aufzuregen als ihnen konkret das Handwerk zu legen. Aber das wird bei Terroristen nicht anders sein. Zudem ist unter Arabern eine blutrünstige, übertriebene Ausdrucksweise weit verbreitet. Nicht jeder, der droht "Ich werde in deinem Blut waten" ist dann auch gleich ein Fall für den Staatsschutz. Wie also unterscheidet man einen Labersack von einer Zeitbombe?

  10. Registriert seit
    21.10.2008
    Beiträge
    1.933

    Standard

    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    So, jetzt liest du meinen Text noch mal durch und denkst scharf nach, was ich wohl gemeint haben könnte. Übrigens gehört ja die Forderung nach drakonischen Strafen gegenüber K.inderschn.dern auch zum Repertoire der eher schlicht Gestrickten. Und? Schon mal wirklich losgegangen und einen christlichen Geistlichen angezeigt, der einem irgendwie spanisch vorkam? Oder erschöpft sich der eigene Wille nach einer schönen Welt dann doch nur am Stammtisch.

    Ich habe ja durchaus Verständnis dafür, dass es leichter ist, sich über K.ndersch.nder aufzuregen als ihnen konkret das Handwerk zu legen. Aber das wird bei Terroristen nicht anders sein. Zudem ist unter Arabern eine blutrünstige, übertriebene Ausdrucksweise weit verbreitet. Nicht jeder, der droht "Ich werde in deinem Blut waten" ist dann auch gleich ein Fall für den Staatsschutz. Wie also unterscheidet man einen Labersack von einer Zeitbombe?
    Anstatt mir zu raten, scharf nachzudenken solltest Du richtig lesen. Offensichtlich hast Du nicht verstanden was ich gemeint habe. Macht aber auch nichts. Den pädophilen Priester hast Du hier ins Spiel gebracht und als Schattenseite der kath. Kirche mit den Islamisten verglichen. Wenn Du den Unterschied nicht erkennen willst, brauche ich Deine Aufforderungen zum Nachdenken nicht.


 
Seite 10 von 107 ErsteErste ... 891011122060 ... LetzteLetzte