Seite 34 von 107 ErsteErste ... 2432333435364484 ... LetzteLetzte
Ergebnis 331 bis 340 von 1067

Toleranter friedfertiger Islam

Erstellt von Totalisator, 10.01.2015, 08:46 Uhr · 1.066 Antworten · 63.678 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    3.690

    Standard

    @Capricorn
    Ach... Etwas Bildung würde euch wahrlich gut tun. Sorry
    .... willst Du damit andeuten, dass die Ungebildeten jetzt an allem Schuld sind .... bzw. mit Bildung gäbe es keinen radikalen Islam?

    - Ich denke nur an 11/09 ...... das waren alles sehr gebildete, die da dieses Attentat verübt haben ...

    Da ist ein bisschen d.o.o.f vielleicht doch nicht schlecht ......, wenn denn die paar Gebildeten alles im Griff hätten

    Gruß Kardanfan

  2. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    4.386

    Standard

    Eben genau nicht, schau nochmal wer da was geschrieben hat.

  3. Registriert seit
    24.10.2014
    Beiträge
    345

    Standard

    Wenn der Klügere nachgibt, behält der Dümmere Recht...

  4. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.280

    Standard

    Zitat Zitat von Kardanfan Beitrag anzeigen
    Ich denke nur an 11/09 ...... das waren alles sehr gebildete, die da dieses Attentat verübt haben...
    Dazu müsste man aber erstmal wissen, wer es verübt hatte.

  5. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    3.690

    Standard

    @ Foo´bar
    Dazu müsste man aber erstmal wissen, wer es verübt hatte.
    ..... das ist erst einmal egal - in den Flugzeugen saßen auf jeden Fall keine Ungebildeten.

  6. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.280

    Standard

    Wenn überhaupt, dann kann ich es mir nicht vorstellen - jedenfalls vorn im Cockpit.

  7. Registriert seit
    06.12.2014
    Beiträge
    311

    Standard

    Das ist genau dein Problem: Du kannst es dir nicht vorstellen. Andere können das schon.

  8. Registriert seit
    06.12.2014
    Beiträge
    311

    Standard

    Zitat Zitat von Foo'bar Beitrag anzeigen
    Dazu müsste man aber erstmal wissen, wer es verübt hatte.
    Weiß man.

    Terroranschläge am 11. September 2001 ? Wikipedia

    https://www.psiram.com/ge/index.php/...eorie#Merkmale

    Verschwörungstheorien zum 11. September 2001 ? Wikipedia


    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Und ehrlich gesagt bin ich lieber der Vasall der USA als der Vasall Chinas oder Russlands. Und blockfrei kannste dir abschminken, dafür sind wir einfach zu klein.
    Im Gegensatz zu den USA und China war ich noch nicht in Russland. Aber ich kenne eine ganze Reihe Ex-Russen. Nette, beinahe schüchterne Menschen übrigens (zumindest die, die ich kennengerlent habe). Wenn ich deren Aussagen und meine eigenen Beobachtungen berücksichtige, dann lass ich mich lieber zwangsamerikanisieren als chinisieren und russifizieren. Gar kein Zweifel!


    Zitat Zitat von Foo'bar Beitrag anzeigen
    Ich glaube, dass er nicht von denen sprach, sondern dass Bildung ganz generell der Schlüssel zum Frieden ist. Nur die Ungebildeten lassen sich zum Krieg gegen andere aufstacheln.
    Leider falsch!

  9. Registriert seit
    06.12.2014
    Beiträge
    311

    Standard

    Noch was Unterhaltsames zum Islam und anderen Wüstenreligionen:


  10. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    Zitat Zitat von Kardanfan Beitrag anzeigen
    @Capricorn


    .... willst Du damit andeuten, dass die Ungebildeten jetzt an allem Schuld sind .... bzw. mit Bildung gäbe es keinen radikalen Islam?

    - Ich denke nur an 11/09 ...... das waren alles sehr gebildete, die da dieses Attentat verübt haben ...

    Da ist ein bisschen d.o.o.f vielleicht doch nicht schlecht ......, wenn denn die paar Gebildeten alles im Griff hätten

    Gruß Kardanfan
    wäre das Wissen stärker gewesen als der Glaube hätte es niemals einen 11/09 gegeben. so gesehen waren die Terroristen zwar gebildet, aber leider trotzdem dumm, weil sie ihr Wissen dem Glauben untergeordnet haben. Denn wenn der Mensch erstmal an etwas glaubt, dann tötet er dafür. Lesen und Schreiben können ist der Anfang, kritisch denken, aufmerksam beobachten und zu hinterfragen ist der nächste Schritt und am Ende steht die Erkenntnis den falschen Göttern den Glauben und Gehorsam zu verweigern.