Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5678 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 77

Totale Überwachung-Auto mit Blackbox

Erstellt von AmperTiger, 18.04.2013, 06:34 Uhr · 76 Antworten · 3.633 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #61
    Zitat Zitat von ta-rider Beitrag anzeigen
    Jeder Anwalt empfielt einem nix gegenueber der Polizei zu sagen warum wohl?
    weil es dein Recht ist? Du mußt dich nicht selbst belasten, das gilt aber nur als Tatverdächtiger, als Zeuge bekommst du früher oder später Ärger mit der Einstellung.

    ich würde mir auch kein Versicherungsüberwachungs-GPS ins Auto oder ans Moped holen. das hat aber wiederum garnichts mit den Behörden in D zu tun.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Cloudhopper Beitrag anzeigen
    Ich stimme Dir absolut zu und natuerlich ist das pauschalisierend, kann im Rahmen dieses Forums ja auch gar nicht anders sein. Genauso wie das pauschalisierende Reinwaschen der Polizei hier im Forum am Ansatz vorbeilaeuft.
    das war ja nicht Hintergrund meiner Postings. Natürlich wurden und werden Fehler gemacht, in welcher Berufssparte denn nicht? aber wie gesagt, wir haben die schöne Möglichkeit jedwede behördliche Maßnahme überprüfen zu lassen. sollte sich im Nachhinein rausstellen, dass sie unrechtmäßig war, ist das kein Beweis für Unfähigkeit, sondern der Beweis dass der Rechtsstaat funktioniert

  2. Registriert seit
    18.10.2006
    Beiträge
    131

    Standard

    #62
    Dieses Produkt gibt es bereits seit 1980. Alter Hut.
    Wird schon seit langem in LKW und Polizei KFZ verbaut.
    Auch Taxiunternehmer verbauen das in Ihre KFZ.

  3. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #63
    Zitat Zitat von Waschbert Beitrag anzeigen
    Dieses Produkt gibt es bereits seit 1980. Alter Hut.
    Wird schon seit langem in LKW und Polizei KFZ verbaut.
    Auch Taxiunternehmer verbauen das in Ihre KFZ.
    das bestreitet ja niemand, nur als Versicherungstarifrisikominderer ist es neu. Außerdem ist das, was du aus den 80ern kennst ein alter Hut gegen das, was diese Blackbox kann.

  4. Registriert seit
    18.10.2006
    Beiträge
    131

    Standard

    #64
    Genau diese Box meine ich. Die ist aus den 80 Jahren.
    Ich habe damals bei VDO gearbeitet und dieses Produkt wurde für die Automobil Industrie entwickelt.
    Wir haben die dann im Vertrieb übernommen. Übrigens erhalten die Besitzer dieser Box im KFZ schon seit den 80 Jahren
    einen günstigeren Versicherungsvertrag.

  5. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #65
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    du hast wirklich ein sehr merkwürdiges, nicht zu sagen gestörtes Verhältnis zu unserem Rechtsstaat.
    Nur weil ich nicht zu jedem Unfug der einem unter dem Deckmäntelchen "Sicherheit" untergejubelt wird ja und amen sage? Ich bin mir sicher wenn man dir nur lange genug folgt, fährst du auch mal 4 km/h zu schnell. Abzüglich 3 km/h Tolleranz bist du dann ein Raser und damit ein Verkehrssünder und wenn du nicht zahlst rate mal wohin die dich dann stecken???

  6. Baumbart Gast

    Standard

    #66
    Zitat Zitat von ta-rider Beitrag anzeigen
    Nur weil ich nicht zu jedem Unfug der einem unter dem Deckmäntelchen "Sicherheit" untergejubelt wird ja und amen sage? Ich bin mir sicher wenn man dir nur lange genug folgt, fährst du auch mal 4 km/h zu schnell. Abzüglich 3 km/h Tolleranz bist du dann ein Raser und damit ein Verkehrssünder und wenn du nicht zahlst rate mal wohin die dich stecken???
    Du lebst offenbar mit relativ großem Abstand zum wahren Leben in einer ziemlich blickdichten Idiologieblase

  7. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #67
    nö aber ich polarisiere gerne um Dinge zu verdeutlichen

  8. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #68
    Reißerisch und gut für hitzige Diskussion. Das sieht man ja auch an der Anzahl der bisherigen und noch folgenden Beiträge. Und m. E. an der Realität vorbei.

    Telefonica sucht immer wieder neue Geschäftsideen mit denen sie Geld verdienen können. Nach dem Motto alles ist möglich was technisch machbar. Mit dem hießigen Datenschutz hat das dann allerdings nicht mehr viel zu tun. Die hatten doch da schon mal Probleme mit. Schon vergessen?
    Wer dennoch freiwillig zustimmt, ungeachtet ob die Vorgehensweise rechtlich korrekt ist oder nicht, ist selbst dran Schuld.
    Dazu brauch ich aber nicht erst auf Telefonica zu warten. In Social networks, den berühmten halt, wird schon mehr als genug persönliche Informationen Preis gegeben, freiwillig. Oder in Meinungs- oder Marketingumfragen. Oder teilweise auch hier im Forum.

    Ja, die Stasi wurde ja auch schon erwähnt. Eben reißerisch. Ob die Betroffenen in der DDR da auch alle zugestimmt haben? So freiwillig halt. Fehlen eigentlich nur noch die ... Die spar ich mir jetzt.

    Es gibt doch immer genügend Leute die auf jeden Zug aufspringen.

    Gruß

  9. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #69
    Tom, klar ist der Beitrag reißerisch, er soll ja Diskussionen auslösen, die verkaufen ein Magazin, aber an der Realität vorbei geht das nicht. Der Beitrag und die Antworten darauf zeigt sehr schön, dass die Menschen offensichtlich nur zu gerne bereit sind persönlichste Daten freiwillig einem gewinnorientierten Unternehmen zur Verfügung zu stellen, sich jedoch aufs schärfste spreizen, wenn der Staat für gesetzlich definierte Zwecke Daten erhebt. In persönlichen Gesprächen und auch in der Diskussion fällt immer wieder auf, dass die meisten schlicht nicht wissen, was die Vorratsdatenspeicherung ist, wer die Daten erhebt und speichert, wer sie nutzt und was nötig ist, um sie zum Zweck der Strafverfolgung überhaupt nutzen zu dürfen.
    Gleichzeitig ist man bedenkenlos, beinahe gedankenlos leichtfertig im Umgang mit seinen eigenen Daten. Apple trackt über dutzende Apps den Geostandort seiner ~50 Millionen Nutzer? mir doch egal.
    Kaufverhalten, soziales Verhalten und noch vieles mehr wird analysiert, alles gespeichert. Kontakte in einem App durchforstet und dann in Bezug zur eigenen Person gesetzt und neue Apps vorgeschlagen, das ist Big Brother! im ganz großen Stil. Einziger Zweck. verkaufen, den User zum Konsum bringen. das ist alles ok, nicht so wichtig, im schlimmsten Fall sogar egal.

  10. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.712

    Standard

    #70
    Zitat Zitat von QuickMick Beitrag anzeigen
    In Österreich gilt seit letztem Jahr die Rettungsgasse, mit mässigem Erfolg weil auch rechtlich schlampig geregelt. Was fällt dem Politiker dazu ein? Wir installieren 800 Kameras an den Autobahnen, natürlich nur um die Rettungsgasse bzw. deren Nicht-Bildung zu kontrollieren, keineswegs um eien flächendeckende Section Control oder ähnliches zu etablieren.
    Falsch, die Kameras sind längst installiert, die verwendet die ASFINAG um den Verkehrsfluß zu kontrollieren.
    Die Idee unserer lieben Verkehrsministerin war es, auf Basis der Aufzeichnungen dieser Kameras Strafen auszuteilen, unsere liebe Justizministerin war aber eh dagegen.


 
Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Reifenluftdruck-Überwachung nachrüsten
    Von lupus im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.04.2012, 17:29
  2. Biete Sonstiges Gebrauchtes Auto
    Von mike61 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.01.2012, 16:38
  3. Tips für ein Auto
    Von Peter GS im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 116
    Letzter Beitrag: 17.07.2011, 18:19
  4. R 1200 GS Blackbox auf hinterem Kotflügel
    Von Leo-HOL im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.04.2011, 19:20
  5. Auto-Frage zu BMW M3
    Von RAINI im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 08.04.2009, 09:36