Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 30

Tote Astronauten

Erstellt von sampleman, 07.01.2013, 23:35 Uhr · 29 Antworten · 4.785 Aufrufe

  1. Registriert seit
    29.09.2007
    Beiträge
    1.175

    Standard

    #11
    Bin jetzt bei knapp 30% und bin begeistert. Viele technische Details, eine sehr flüssige Handlung ohne ständige zeitliche und räumliche Sprünge und keine nicht relevante Füllhandlungen, also insgesamt besser als bei Schätzing :-)
    Die Hardy Tool Road ist allerdings eine Toll Road

    Gruß

    Frank

  2. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.771

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von FrankS Beitrag anzeigen
    einfach die Kindle app installieren und fertig

    Gruß

    frank

    klasse,

    danke

  3. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.388

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von FrankS Beitrag anzeigen
    Bin jetzt bei knapp 30% und bin begeistert. Viele technische Details, eine sehr flüssige Handlung ohne ständige zeitliche und räumliche Sprünge und keine nicht relevante Füllhandlungen, also insgesamt besser als bei Schätzing :-)
    Oh Mann, gleich werd' ich rot! Ich hoffe, dass dir auch die restlichen 70 Prozent gefallen. Und wenn du ein paar Minuten entbehren kannst, dann würde ich mich über eine kurze Rezension auf Amazon sehr freuen. Ein Leser hat schon eine geschrieben.

    Es ist schon ein ganz merkwürdiges Gefühl, sein "Baby" plötzlich in die freie Wildbahn zu entlassen und zu hören, wie es andere Leute finden.

    Die Hardy Tool Road ist allerdings eine Toll Road
    Danke für den Hinweis. Ich ändere es in meiner Master-Datei, und wenn noch mehr zusammenkommt, kann ich vielleicht den Datensatz bei Amazon aktualisieren. Gegebenenfalls bekommen dann alle Käufer einen Hinweis, dass eine aktualisierte Version verfügbar ist.

    - - - Aktualisiert - - -

    Habe übrigens ein bisschen gegoogelt, und Amazon bietet eine Software namens "Kindle Cloud Reader" an, mit der man Kindle-Bücher in Mozilla Firefox oder Chrome Browser lesen kann. Das soll angeblich auf jeder Plattform funktionieren, auf der diese Browser laufen, also zum Beispiel auf Linux oder Chrome OS.

  4. Registriert seit
    02.07.2010
    Beiträge
    1.150

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Also, wenn Ihr die Vorschau (oder gar das ganze Buch) lesen wollt, dann bitte hier entlang: Red Bullet eBook: Frank Kemper: Amazon.de: Kindle-Shop
    Danke fuer den Link. Die Leseprobe geht sich auf jedenfall gut an, der Stil ist fluessig und einfach zu lesen und mit genug Details versehen um das Kopfkino zu fuettern. Stichprobenartige technische Recherche hat so keine Fehler ergeben, wuerde ich bei Sampleman aber auch nicht wirklich erwarten wenn ich ehrlich bin.
    Die Story gefaellt soweit man das aus dem Auszug sehen kann.

    Wuerde gerne weiterlesen, ich mag nur keine Buecher in elektronischer Form. Notebook haelt sich so unbewquem im Bett und ist so laut wenns einem nach dem Einschlafen aus der Hand faellt

    Halte uns auf dem laufenden ob Hollywood das Script kauft

  5. Registriert seit
    27.08.2007
    Beiträge
    2.956

    Standard

    #15
    Moin Sampleman,

    bin bei 86%, das Teil hat Fingernagel-Abknabberpotential.
    Sehr kurzweilig und spannend geschrieben, gefällt mir gut!!
    Respekt....

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Cloudhopper Beitrag anzeigen
    Wuerde gerne weiterlesen, ich mag nur keine Buecher in elektronischer Form. Notebook haelt sich so unbewquem im Bett und ist so laut wenns einem nach dem Einschlafen aus der Hand faellt
    Einspruch!
    Das neue Kindl paper white ist leichter als jedes Taschenbuch und auch die Haptik ist auch Klasse!
    Und wenn Du beim lesen wegpennst, geht das Teil nach kurzer Zeit aus und wenn Du´s dann beim ratzen vollsabberst, kannste es einfach abwischen

  6. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.388

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von GStatten Beitrag anzeigen
    bin bei 86%, das Teil hat Fingernagel-Abknabberpotential.
    Boah, das freut mich jetzt aber! Übrigens, ich habe zu "Red Bullet" einen Blog gestartet, in dem ich - aus gegebenem Anlass - auch einen Artikel geschrieben habe, wie man ein Kindle-Buch liest, wenn man keinen Kindle hat.

  7. Registriert seit
    20.12.2011
    Beiträge
    317

    Standard

    #17
    Hallo sampleman,

    planst Du auch eine Veröffentlichung im EPub Format ?

  8. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.388

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Michael68 Beitrag anzeigen
    Hallo sampleman,

    planst Du auch eine Veröffentlichung im EPub Format ?
    Das habe ich irgendwann mal vor, wenn ich dazu komme. Ich muss noch die entsprechenden Plattformen sichten und sehen, welchen Konvertierungsaufwand die bereiten. Allerdings - das habe ich auch in dem Artikel beschrieben - kann man sich wohl mit der Software Calibre auch ein Kindle-eBook nach EPub konvertieren.

  9. Registriert seit
    27.08.2007
    Beiträge
    2.956

    Standard

    #19
    So, habe fertich, feiner Roman, Rezession bei Amazon erledigt!
    Haste noch was in Arbeit?

  10. Registriert seit
    30.09.2005
    Beiträge
    149

    Standard

    #20
    Ich bin schwer beeindruckt von der Leseprobe! Und du machst das nicht hauptberuflich? Nur so nebenbei? Meinen Respekt für eine solche Leistung.

    Werde im Blog mal schauen wie das mit den unterschiedlichen Lesegeräten funktioniert.


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte