Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 33

tourbericht...royal alptraum, gestern auf der magic bike in rüdesheim

Erstellt von autmundis, 26.06.2011, 09:57 Uhr · 32 Antworten · 2.886 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.04.2011
    Beiträge
    164

    Reden tourbericht...royal alptraum, gestern auf der magic bike in rüdesheim

    #1
    treff ich nen kollegen aus england, mit seinen fünf harley-brothers...
    ape-hangers bis in den himmel, bierfässer als räder, party bis in die puppen...
    wir verabreden uns zu einer kleinen ausfahrt, mit anschliessendem mittagessen und spaterem kaffeenachmittag, route: von rüdesheim in den odenwald, zu mir nachhause. fahrzeuge: 6 harleys, breit, laut, riesig groß, und meine elffuffzischer Q von der stange...

    es dauerte von elf bis zwei, bis alle abfahrbereit waren...
    es ging der einfachheit halber per autobahn von rüdesheim bis nach darmstadt, dort vor der einfahrt in den odenwald einen kleinen stop eingelegt an der russischen kapelle, etwas beten, vielleicht hilfts ja...
    da kam schon der erste kracher, hätte mir zu denken geben sollen nach fünfzig kilometer autobahn...:
    "biking in germany is wonderfull, we love the german motorways..."
    oha, wie loven die erst die schönen mopedsträßchen im odenwald...?
    dann kam die fahrt von darmstadt durchs mühltal nach fischbachtal, zwischenstop am campingplatz niedernhausen. mittagessen. 6 mal bratwurst mit pommes rot/weiss. kommentar: we love german food, its so delicious...!
    oha... wie werden die erst meinen handkees mit musik loven, mit herzhaft bauernbrot,
    die weiterfahrt von fischbachtal über nonrod ( kommentar: nonrod??? they dont have a rod, dont they? hahaha wuhaa brüll allgemeines schenkelklopf)
    durch den wald nach fränkisch crumbach gestaltete sich wegen dem einen kilometer schotterpiste zum royal alptraum. englische harleys sind zum geradeausfahren auf der autobahn gebaut, nicht für den odenwald! und keinesfalls für schotterpisten über die buckel...!
    nach gut 2 stunden war dann die fahrt von fischbachtal zu mir nachhause (17 km!) geschafft, nur ein umfaller dabei, kleiner kratzer am apehanger, der eisernkreutzspiegel war danach blind..., alla, was soll ich sagen, diese ausfahrt war so gaanz anders als ich es gewohnt bin...
    auf jeden fall war das ein "wonderful afternoon, but you've got to pave that road...'
    da liegen lichtjahre zwischen der royal harley bikekultur, und unserem q-treiben:

  2. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    4.888

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von autmundis Beitrag anzeigen
    .......

    es dauerte von elf bis zwei, bis alle abfahrbereit waren...
    5 Mann brauchen 3 Std. bis sie abfahren?
    nach gut 2 stunden war dann die fahrt von fischbachtal zu mir nachhause (17 km!) geschafft, nur ein umfaller dabei, kleiner kratzer am apehanger, der eisernkreutzspiegel war danach blind...
    2 Stunden Fahrzeit für 17 Kilometer ?? Zum Umfaller verkneife ich mir hier jetzt den Kommentar.....
    da liegen lichtjahre zwischen der royal harley bikekultur, und unserem q-treiben:

    Genau so kennen wir sie.......leider.....

  3. Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    1.378

    Standard

    #3
    ahm....ich kenns anders....aber mit den schottereinlagen geb ich dir teilweise recht...Harleys sind zu schön für den Schotter

    und "Lichtjahre" liegen da bestimmt nicht dazwischen


    aber dein bericht war trotzdem nett zu lesen !

  4. Registriert seit
    19.06.2011
    Beiträge
    115

    Standard

    #4
    Muhaha! Manche Mitglieder im GS- sind genauso intolerant wie die im MILWAUKEE-V-Twin Forum... man muss halt beide Seiten kennen... Gestern ca. 30 Harleys im Regen rund um die Magic Bike... Geil! 200KM

    Ich glaube es liegt an den Engländern....

  5. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    4.888

    Standard

    #5
    Wir sind nicht intolerant ! Es liegt IMMER an den Engländern !

  6. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von autmundis Beitrag anzeigen
    die weiterfahrt von fischbachtal über nonrod ( kommentar: nonrod??? they dont have a rod, dont they? hahaha wuhaa brüll allgemeines schenkelklopf)
    durch den wald nach fränkisch crumbach gestaltete sich wegen dem einen kilometer schotterpiste zum royal alptraum. q-treiben:
    Hier bitte nicht allzuviel Werbung machen. Sonst googled noch einer der im RM-Gebiet wohnenden wo das ist. Und dann ist es aus mit dem Insidertipp aus der Region. Die sollen die B38 und B45 zum Marbachstausee fahren. Diesbezüglich bin ich sehr egoistisch und auch intolerant.

    Gruß Thomas

  7. Registriert seit
    08.09.2008
    Beiträge
    119

    Blinzeln Harleyfahrer

    #7
    Hallo zusammen,
    vorab erst mal soviel : Ich hab nix gegen Harleyfahrer.

    Vor einigen Wochen hab ich mit Frau und Hund ne Woche Auszeit auf der schönen Insel Sylt verbracht.
    Zum Wochenend trafen sich dort jede Menge Harley`s zum treffen.
    Natürlich änderte sich augenblicklich das Wetter zu jedem offiziellen Veranstalltungstermin von gut ( trocken ) zu schlecht ( naß ).
    Was mir bei dieser Geschichte aufgefallen ist, ist das die Jethelme der meisten Fahrer und Beifahrer(innen) am Kinngurt geschlossen wurden und dann, zum betrachten durch die zahllosen Zuschauer, am Lenker aufgehängt wurden.
    Ich wollte ja warten, bis die betreffenden wieder abfahren wollten, aber meine Frau und mein Hund hatten bei dem Regen was dagegen.

    Schöne Grüße
    Friedhelm

  8. Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    67

    Standard

    #8
    ach jesses,
    was seh ich denn da.....da uwe hat umgesattelt....servus in der gs/h-d - gemeinde

    pfüa di

    dieter

  9. Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    1.378

    Standard

    #9
    OK...einigen wir uns darauf das es an den ENGLÄNDERN lag

    @da uwe

    hast recht...aber anscheinend stimmts das bmw fahrer intolerant gegenüber harleyfahrern sind und umgekehrt

  10. Registriert seit
    08.09.2008
    Beiträge
    119

    Standard Harleyfahrer

    #10
    Intolerrant ? wer ? Ich ?
    Jeder soll so wie er kann.
    Aber so ganz unter uns, Harleyfahrer können meist nicht !

    Soll mir keiner vorwerfen ich wäre intolerrant. Aber was ich weiß, dass weiß ich oder so.

    Schöne Grüße
    Friedhelm


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Saeco Royal Cappuccino
    Von Eschi im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.03.2011, 20:16
  2. Bilder und Tourbericht vom Mittelmeer zum Atlantik
    Von Flo1412 im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.09.2010, 13:41
  3. Eigenimport Royal Enfield
    Von KleinAuheimer im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.01.2010, 17:12
  4. Suche Empfehlung: bike-to-bike Gegensprechanlage
    Von clausk im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 08.02.2009, 15:50
  5. ... ein Alptraum eines jeden Bikers
    Von Kössi007 im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.04.2008, 19:27