Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 55

Transport von 2 GS im Wohnwagen möglich?

Erstellt von Supo, 05.01.2011, 22:29 Uhr · 54 Antworten · 18.498 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.08.2009
    Beiträge
    278

    Standard

    #31
    YES!!!

  2. Registriert seit
    02.10.2008
    Beiträge
    2.922

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von femto Beitrag anzeigen
    Von der reinen Anschauung & ausgehend davon, daß die seitlichen Einbauten ja wohl entfernbar sind....
    Danke Stephan , das Bild ist gut und hilfreich (...wenngleich es bei Weitem nicht die Qualität Deiner Fotos erreicht ).

    Was Du mit "Aufbauten" bezeichnest sind m. E. die runtergeklappten "Betten" ohne Auflage. Wenn diese hochgeklappt sind, ensteht in der Breite natürlich mehr Raum. Die Lenker der GS werden sich darüber befinden. Da aber gerade der Boxer sehr breit unten baut, kann des eng werden. Es wird sich - da bin ich sicher - um Zentimeter handeln.

    Du hast recht: Letzlich werde ich zum Händler müssen. Sollte aber jemand das schon einmal selbst getestet haben, dann könnte ich halt sicher sein, daß sich der Aufwand auch lohnt (denn momentan habe ich keine zwei 12er). Blöd wäre auch, wenn die Lösung in Zukunft nicht mehr funktioniert, weil z. B. nach Modellwechsel die GS noch breiter sind.

    Zitat Zitat von lr130lipi Beitrag anzeigen
    Seit dem ich solche bzw. ähnliche Bilder gesehen habe, transportiere ich keine Mopeds in einem gewöhnlichen Wohnwagen.
    ..........
    Wäre ein Kofferanhänger nicht besser, die haben einen Boden aus einer wasserfesten 15-19mm starken Siebdruckplatte,
    Hi Frank,
    vielleicht besteht ein Mißverständnis : Ich habe nie den Umbau eines "normalen" Wohnwagens in Betracht gezogen. Die "Spezialisten" wie der "Deseo" sind von vorneherein für solchen Einsatzzweck konzipiert und verfügen werkseitig über Halterungen.

    Zitat Zitat von lr130lipi Beitrag anzeigen
    Einen Nachteil hat ja der Transport von Mopeds in einem WoWa ...
    die "Ausdünstungen" vom Moped in der Bude, da ist nach einem Transport
    bei hochsommerlichen Temperaturen ersteinmal "Durchlüften" angesagt.
    Miene Frau meinte damals, da hängt der Sprit- und Gummigestang nach einer Weile in den Polstern.
    Das nehme ich für die (i. d. R.) Kurztrips in Kauf .

  3. Registriert seit
    02.10.2008
    Beiträge
    2.922

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von lr130lipi Beitrag anzeigen
    Wäre ein Kofferanhänger nicht besser, die haben einen Boden aus einer wasserfesten 15-19mm starken Siebdruckplatte,
    Zitat Zitat von MacDubh Beitrag anzeigen
    was du suchst ist sowas:


    zu finden hier unter Fotos / Prototypen:http://www.kastenwagenfluesterer.de/

    Das Problem mit der Anzahl bleibt aber. Der Hänger ist für ein Moped ausgelegt!!
    Ein größerer Kastenwagen wäre tatsächlich die Alternative. An diesem Thema bin ich auch schon seit einiger Zeit dran. Das würde ich aber nur dann ernsthaft in Erwägung ziehen; wenn Deseo, Yat & Co. nicht funktionieren.

    Habe heute Morgen übrigens beim Händler in BM angerufen, der den YAT in mobile.de annonciert hat. Der gute Mann am Telefon konnte zunächst mit dem Namen "YAT" garnix anfangen , behauptete dann, da gingen mindestens zwei Mopeds rein und wußte nicht einmal das der ein Waschbecken und ein Klo hat. Zum Schluß gab er zu, noch niemals im Wagen drinnen gewesen zu sein (woher soll er das dann auch wissen), ich möge doch vorbei kommen.

  4. Registriert seit
    23.07.2009
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #34
    Ich hab mich bevor ich mir meine Auto zum WoMo ausgebaut habe mit der Frage des Verladens eingehend beschäftigt.

    Zu den Maßen kann ich dir sagen:
    In der Breite hat mein Fhz oben in Lenkerhöhe 170cm und unten an den Stau bzw Radkästen 124cm.Länge der Garage 215cm.

    Bei diesen Abmessungen passen 2 Sportmaschinen recht gut hinein.

    Jetzt mit der GS habe ich ein Problem bekommen.Ich muß die Seitenkästen elimineiren.Dann passt die GS und die GS 800 meiner Frau gerade so hinein.
    Eine 2. GS währe unmöglich zu verstauen.Nicht einmal rückwärts.

    Nächster wichtiger Punkt ist,das sichere verzurren.

    Die Wonwagen haben die Zurrösen so eingebaut damit ein Bike wenn es an der vorgesehenen Stelle steht,richtig verzurrt werden kann.
    Wenn du 2 Bikes irgendwie reinstellst,bekommst du maßive Probleme mit der Sicherheit.

    Ich habe mir eine Stahlkäfig aus 30x30mm Rohr eingeschweißt und mit Holz verkleidet.Spannösen am Rahmen angeschweißt.Da hab ich ein gutes Gefühl wenn ich 2 Mopeten hinter mir im Kreuz hab.

    Bedenken solltest du auch daß das hinenbringen von 2 GSen für ein mal evtl möglich ist.Wenn du das aber jeden Tag machen mußt sollte die Verladung komfortabel sein.Alles anderen schadet dem Material und deinen Nerven.

  5. Registriert seit
    20.08.2009
    Beiträge
    278

    Standard

    #35
    @Supo
    wg. ..Umbau eines "normalen" Wohnwagens
    Ok, dann sind wir einer Meinung.

    Ich habe mir mit einem Spezi (schafft bei der Fahrzeugfirma Wackenhut) den Deseo auf der Messe auch von unten angeschaut, der ist im Prinzip wie ein gewöhnlicher WoWa aufgebaut und unser Ergebnis damals war: Nie würden wir dort 2 Motorräder = mind. 460Kg auf dem Boden verzurren.
    Roller, 125er ... Ok, aber ...
    Da ist "Verladetechnisch" der Kofferanhänger um längen besser.

    Gruß
    Frank

  6. Registriert seit
    20.08.2009
    Beiträge
    278

    Standard

    #36
    @bastlwastl
    wir haben "Verladetechnisch" wg. 2x Mopeds den Deseo und die "Kofferanhängerlösung" wg. der Investition verworfen:
    - nackter Kofferanhänger Tandem mit allem Zipp-und-Zapp ca. 9.000,00 EURO
    - seitliche Türe mit Einbau 800,00 EURO
    - Heizung 1.200,00 EURO
    - Bettchen, hier und da ein Schrank ... hätte mein Sohn als gelernter Möbelschreiner gezimmert, Material 3.000,00 EURO
    - Elektrik
    - und, und, und

    scheiße wie teuer wird das denn ...
    Ist dann so etwas geworden und haben Kohle für Urlaub übrig:
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken koenig01.jpg  

  7. Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    3.255

    Standard

    #37
    Guten Abend Supo
    Weiss nicht ob's was bringt, aber wir sind manchmal so unterwegs: 1 oder 2 Mopeds aufm Hänger, dazu noch einige auf Achse, am Abend Party
    Gruss Klaus
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken unterwegs.jpg  

  8. Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    3.052

    Standard Hallo Supo!

    #38
    Ich hab mal nen Pferdeanhaenger mit vollflaechigem Dachbett, oben in der GFK-Kuppel, gesehen. Da ist schlafen, wie auch verzurren moeglich.
    Gr, cowy

  9. Registriert seit
    02.10.2008
    Beiträge
    2.922

    Lächeln

    #39
    Zunächst danke Männers für Eure Mühen und zahlreichen Antworten,

    Zitat Zitat von bastl-wastl Beitrag anzeigen
    Ich hab mich bevor ich mir meine Auto zum WoMo ausgebaut habe mit der Frage des Verladens eingehend beschäftigt.

    Zu den Maßen kann ich dir sagen:
    In der Breite hat mein Fhz oben in Lenkerhöhe 170cm und unten an den Stau bzw Radkästen 124cm.Länge der Garage 215cm.

    Bei diesen Abmessungen passen 2 Sportmaschinen recht gut hinein.

    Jetzt mit der GS habe ich ein Problem bekommen.
    Jouw, das ist zu wenig Platz . Ich habe einen offenen Anhänger mit Ladefläche 1,43 x 3,00 m. Da gehen die GS versetzt problemlos drauf. In der Länge wäre noch Platz, aber seitlich dürfte - wäre der Hänger geschlossen - wegen der Lenkerbreite kein Zentimeter fehlen.

    Zitat Zitat von lr130lipi Beitrag anzeigen
    .
    Da ist "Verladetechnisch" der Kofferanhänger um längen besser.
    Das glaube ich . Aber siehe unten.

    Zitat Zitat von lr130lipi Beitrag anzeigen
    ....scheiße wie teuer wird das denn ...
    Ist dann so etwas geworden und haben Kohle für Urlaub übrig:
    Ich bin auch zu einem ähnlichen Ergenbis gekommen. Wie mir im Sommer ein Händler in Elsdorf sagte: "Wenn Sie zuviel Geld haben, kaufen Sie einen Koffer" .

    So einen Hänger wie oben habe ich seit 13 Jahren auch, allerdings als Einachser, etwa 1200 kg zul. ges. Gewicht. Zum reinen Transport eine klasse Lösung.

    Zitat Zitat von chlöisu Beitrag anzeigen
    Guten Abend Supo
    Weiss nicht ob's was bringt, aber wir sind manchmal so unterwegs: 1 oder 2 Mopeds aufm Hänger, dazu noch einige auf Achse, am Abend Party
    Gruss Klaus
    Ja , das bringt schon was , habe ja bereits einen Hänger. Will aber kein WoMo kaufen für die vielleicht 10-12 Übernachtungen im Jahr.

    Ein Wohnwagen/Koffer o. ä. wäre für mich die bessere Lösung. Natürlich kommt das bei dieser Nutzungshäufigkeit teurer als Pension oder Hotel, hat für mich aber andere Vorteile und nehme das daher in Kauf.

    Zitat Zitat von cowy Beitrag anzeigen
    Ich hab mal nen Pferdeanhaenger mit vollflaechigem Dachbett, oben in der GFK-Kuppel, gesehen. Da ist schlafen, wie auch verzurren moeglich.
    Schlafen wollen wir dort zu zweit und die Dame des Hauses wünscht neben fließend Wasser auch ein Klo. Aus Platzgründen hatte ich diese Lösung schon verworfen .

    -----------------------------------------------------------------------------------------

    Vielleicht gibt es doch jemand hier im Forum, der die Eingangsfrage beantworten kann: "Passen zwei GS in einen Wohnwagen(ala Deseo & Co.)???"

  10. Registriert seit
    02.10.2008
    Beiträge
    2.922

    Daumen hoch Sodele...

    #40
    ...die Würfel sind gefallen .

    Ich habe mir heute einen Kofferanhänger, Hersteller "Unsinn" (naja, wird schon gut gehen ) bestellt - also mich für keinen (zum Motorradtransport vorgesehenen) Wohnwagen entschieden, auch aus Platzgründen.

    Steckbrief:

    - Innen: Länge über 4 Meter, 1,75 breit, 1,90 hoch
    - Außenfarbe: silber
    - Wände aus isoliertem Material
    - herstellerseitig wird noch eine Tür und ein Fenster eingebaut
    - Doppelachser
    - Tieflader
    - Hecktür als Rampe
    - Anti-Schlingerkupplung
    - Ablastung auf 2000 kg (wg. Tempo 100 Zulassung, spez. f. meinen PKW)
    - Lieferung Anfang März (wäre auch schneller gegangen)
    - die Inneneinrichtung (Typ "Sparta" ) werde ich dann später anschaffen

    Besten Dank Euch allen für die Informationen, Anregungen und Entscheidungshilfe .

    Wenn`s dann soweit ist, folgen Fotos.


 
Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Transport auf Pferdehänger
    Von Powerball im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 06.12.2011, 10:42
  2. Transport
    Von Mölle im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 31.07.2010, 18:11
  3. Wohnwagen für´s Motorrad
    Von Scrat im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 20.02.2009, 21:21
  4. Transport in die Mongolei
    Von Tundrabiker im Forum Reise
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.02.2008, 21:37
  5. Suche alten Wohnwagen
    Von spitzbueb im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.09.2007, 20:25