Ergebnis 1 bis 10 von 10

traurig aber wahr!!

Erstellt von ich1, 30.08.2007, 18:14 Uhr · 9 Antworten · 1.131 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.03.2007
    Beiträge
    168

    Cool traurig aber wahr!!

    #1
    ansichten sind wie geschmack - verschieden!
    aber ich finde es wirklich traurig...und wahr!


    Toilettenfrauen und Toilettenmänner (der Einfachheit halber
    nennen wir sie Klofrauen) haben ein ganz grundsätzliches
    Problem. Wenn sie arbeiten, also die Toiletten putzen oder
    frisches Klopapier einlegen, passt niemand auf ihr Tellerchen
    auf, das sie vor der Toilette in guter Lage positioniert haben.


    Denn der gemeine Toilettenbenutzer drückt nur eine
    Münze ab, wenn die Klofrau mit vorwurfsvollem Blick am Teller
    wacht. Jeder kennt das schlechte Gewissen, wenn man an einer
    Klofrau vorbeigeht, ohne etwas hinzulegen. Die Klofrau verdient
    also mehr Geld, wenn sie am Teller aufpasst, als wenn sie arbeitet.
    Dieses Klofrau-Paradoxon ist faszinierend, denn es ist ein Sinnbild für
    unser Sozialsystem. Arbeit lohnt sich nicht. Unser soziales Netz
    provoziert die Tellerchenmentalität. Unsere Gesellschaft generiert
    Klofrauen.

    Deutschland funktioniert wie ein Scheißhaus. Die eine Hälfte legt viel aufs
    Tellerchen und findet dennoch beschissene Verhältnisse vor. Die andere
    Hälfte legt nichts aufs Tellerchen und findet genau dieselben Bedingungen
    vor. Die Verantwortlichen kassieren und leben davon, dass sich nichts am
    System verändert.

    Entnommen aus: Arschgeweih Das wahre Lexikon der Gegenwart
    (Ullstein, 231 Seiten, 14,95 Euro)

  2. Registriert seit
    11.04.2007
    Beiträge
    4.699

    Standard

    #2
    Ich denke, daß es eine Einstellungssache ist, ob man was gibt oder nicht.

    Ich find es mittlerweile übertrieben, für was man noch alles nebenher zahlen soll.

    Vorgestern war ich auf der A8 unterwegs und hab mir an der Tanke ´ne einfache Brühwurst in Normalgröße mit Brot gekauft. Damit die Wurst den Besitzer wechselte, mußte ich EURO 3,50, zahlen. Kann sich jemand daran erinnern, zu DM Zeiten mal für ´ne Brühwurst DM 7,00 gezahlt zu haben? Ich nicht.

    Und nach dem Verzehr sucht man dann noch das stille Örtchen auf und soll hier auch noch EURO 1,00 abdrücken.

    Die Frage lautet:

    Wie lange sollen wir uns noch ver.......chen lassen.

    Ich jedenfalls versuche nun mal wieder, Proviant von zu Hause mitzunehmen und nur noch abseits gelegene Lokale anzusteuern, bei den Preis und Leistung noch in einem ordentlichen Verhältnis zu einander stehen. Hiervon gibt es auch noch einige, die aber nicht einfach zu finden sind, was ich zugeben muß, schon gar nicht an der BAB, leider.

  3. Anonym1 Gast

    Böse

    #3
    ---als ich gestern an der glöhr`(?)talsperre für ne currywurst pommes mayo und ne cola 6.50 bezahlt habe, habe ich den typen auch mal gefragt, was er denn gesagt hätte, wenn er 2001 13 mark für so was hätte zahlen sollen...

    er sagte nur "tja"....

    war ihm wohl auch peinlich....

    mein spruch dazu ist, mein gehalt wurde halbiert und die preise sind stabil geblieben....

    schei..dreck------


  4. Registriert seit
    16.01.2007
    Beiträge
    820

    Standard

    #4
    Moin,

    ich gehöre zu der aussterbenden Art, die auch Geld auf`s Tellerchen wirft, wenn die Frau, welche für Sauberkeit auf dem Örtchen sorgt, nicht daneben sitzt. Ich bin dankbar für diese Sauberkeit und weiß, das es nicht diese Dame ist, die mich abzockt.

    Ich zahle nicht 6,50 Euro für eine Currywurst Pommes, eher beisse ich mich in den Arsch. Im nächsten Dorf gibts eine günstige Imbissbude die meist auch bessere Qualität bietet....sofern man bei diesem Gericht davon reden kann.

    Gruß
    Willy

  5. Registriert seit
    11.04.2007
    Beiträge
    4.699

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Nichtraucher
    Moin,

    ich gehöre zu der aussterbenden Art, die auch Geld auf`s Tellerchen wirft, wenn die Frau, welche für Sauberkeit auf dem Örtchen sorgt, nicht daneben sitzt. Ich bin dankbar für diese Sauberkeit und weiß, das es nicht diese Dame ist, die mich abzockt.

    Ich zahle nicht 6,50 Euro für eine Currywurst Pommes, eher beisse ich mich in den Arsch. Im nächsten Dorf gibts eine günstige Imbissbude die meist auch bessere Qualität bietet....sofern man bei diesem Gericht davon reden kann.

    Gruß
    Willy
    Hallo Willy,

    war mir klar daß Du auch wieder dabei sein wirst, was nicht negativ gemeint ist.

    Dann mal los!!

    Grundsätzlich hast Du recht mit der Sauberkeit auf dem Örtchen,......aber, die Frau sollte von Ihrem Chef bezahlt werden, der für ´ne Wurst EURO 3,50 kassiert und nicht von mir, denn ich bin weder Millionär, die Charitas noch von der Heilsarmee und auch nicht der Chef der Toilettenfrau.

    Wenn ich eine Raststätte anfahre, gehe ich davon aus, daß es sauber ist. Wenn dies nicht der Fall ist, werde ich diese Raststätte künftig meiden. So sehen dies bestimmt noch einige andere Leute. Also hat der Chef ein Interesse daran, daß es sauber ist und auch bleibt, logisch oder?

    Wenn wir nun aber bereit sind, für alle möglichen Tätigkeiten noch zusätzlich Geld zu bezahlen und das nicht zu kanpp, wird die Sache so ausgehen, daß wir in absehbarer Zeit auch noch die Kassiererin für ihre Freundlichkeit, wenn sie es dann ist, zusätzlich bezahlen sollen.

    Wie oft habe ich es schon erlebt, daß ich mit Leuten essen war und das Essen alles andere als gut war. Auf die Frage der Bedienug hin, ob es geschmeckt hat, wurde mit JA geantwortet und zum Schluß gab es noch ein Trinkgeld, pervers oder?

    Ich meine, wir sind an der Schwelle zwischen Normalität und Wahnsinn angekommen, auch bedingt durch den EURO.

    Wenn wir immer weiter alles so hinnehmen wie es ist, wird sich nichts ändern, was ich ehrlich gesagt befürchte, und somit nimmtder der Wahnsinn immer neue Dimensionen an.

    Der Deutsche ist ein Gewohnheitstier. Zunächst wird sich ein wenig aufgregt und dann heißt es plötzlich: Wir werden ja eh nicht ändern, wie richtig, gute Nacht Deutschland!

  6. Registriert seit
    16.01.2007
    Beiträge
    820

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von GS Jupp

    ....aber, die Frau sollte von Ihrem Chef bezahlt werden,......
    Nun,
    da musst du dir keine Sorgen mehr machen, zunehmend sind Automaten im Einsatz. 50 Cent in einen Schlitz, einDrehkreuz gibt den Weg frei, ein Automat spukt einen Bon aus und du kannst dein Geschäft sauber verrichten.
    Hebst du deine Kiste wieder an, durchläuft die Klosettbrille einen Reinigungsautomaten und sie wird wieder reine.

    Deinen Bon kannste auf die teure Wurst in Zahlung geben....also, Schiss ist im Preis. (muss nur erst schexxen und dann essen)

    Das die Toilettenfrauen nun auch zum Arbeitsamt latschen ist nicht zu ändern....

    Im Übrigen spare ich dort, wo es mich ärgert. Rosinenstuten für 4,50 Euro kaufe ich nicht mehr, ebenso wie viele andere Dinge. Auch habe ich kein Problem damit, ERST die Preise zu lesen und dann zu bestellen oder die Lokalität wieder zu verlassen....egal ob Pommesbude, Eiscafe oder Esslokal....


    Gruß
    Willy

  7. Registriert seit
    11.04.2007
    Beiträge
    4.699

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Nichtraucher
    Nun,
    da musst du dir keine Sorgen mehr machen, zunehmend sind Automaten im Einsatz. 50 Cent in einen Schlitz, einDrehkreuz gibt den Weg frei, ein Automat spukt einen Bon aus und du kannst dein Geschäft sauber verrichten.
    Hebst du deine Kiste wieder an, durchläuft die Klosettbrille einen Reinigungsautomaten und sie wird wieder reine.

    Deinen Bon kannste auf die teure Wurst in Zahlung geben....also, Schiss ist im Preis. (muss nur erst schexxen und dann essen)

    Das die Toilettenfrauen nun auch zum Arbeitsamt latschen ist nicht zu ändern....

    Im Übrigen spare ich dort, wo es mich ärgert. Rosinenstuten für 4,50 Euro kaufe ich nicht mehr, ebenso wie viele andere Dinge. Auch habe ich kein Problem damit, ERST die Preise zu lesen und dann zu bestellen oder die Lokalität wieder zu verlassen....egal ob Pommesbude, Eiscafe oder Esslokal....


    Gruß
    Willy
    Fazit:

    Runter von der Bahn und ab in die Dorfkneipe, ohne Drehkreuz und ohne Bon.

    Das schöne dabei ist dann, daß Du vor dem Besuch der Toilette zuerst in Ruhe essen kannst und nichts in Zahlung geben brauchst, nicht wahr??

  8. Registriert seit
    16.01.2007
    Beiträge
    820

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von GS Jupp
    Fazit:

    Runter von der Bahn und ab in die Dorfkneipe, ohne Drehkreuz und ohne Bon.

    Das schöne dabei ist dann, daß Du vor dem Besuch der Toilette zuerst in Ruhe essen kannst und nichts in Zahlung geben brauchst, nicht wahr??
    Gut erkannt...aber Bahn mag ich mit dem Krad eh nicht. Mit dem Auto ab und an notgedrungen erforderlich.

    Dorfkneipe ist immer gut, oft auch ein dörflicher Imbiss und sogar McD. Ja, auch wenn es nu Geschrei gibt, mal auf die Schnelle einen Burger für einen Euro ist gar nich so verkehrt, schmeckt vor allem überall gleich, so das es keine Überraschungen gibt.

    Auch hier kann man hinterher und vorher auch....alles im Burgerpreis.

    Gruß
    Willy

  9. Registriert seit
    11.04.2007
    Beiträge
    4.699

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Nichtraucher
    Gut erkannt...aber Bahn mag ich mit dem Krad eh nicht. Mit dem Auto ab und an notgedrungen erforderlich.

    Dorfkneipe ist immer gut, oft auch ein dörflicher Imbiss und sogar McD. Ja, auch wenn es nu Geschrei gibt, mal auf die Schnelle einen Burger für einen Euro ist gar nich so verkehrt, schmeckt vor allem überall gleich, so das es keine Überraschungen gibt.

    Auch hier kann man hinterher und vorher auch....alles im Burgerpreis.

    Gruß
    Willy
    Hallo Wully,

    ich freuen mich, daß wir nun mal (fast) einer Meinug sind und die Dinge realistisch sehen.

    Auf ins nächste Thema. Nun bist Du wieder dran!!

  10. Registriert seit
    16.01.2007
    Beiträge
    820

    Standard

    #10
    da wird sich sicher was finden...


 

Ähnliche Themen

  1. Ich bin neu und traurig
    Von Pistenmädel im Forum Neu hier?
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 06.06.2012, 22:52
  2. Traurig.....
    Von NiGSer im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 20.09.2011, 20:53
  3. lustig aber wahr...
    Von ArmerIrrer im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.07.2009, 23:34
  4. Trauig aber wahr ich habe mein auch ein Guten freund Verloren
    Von devildog im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.05.2009, 15:50
  5. Irgendwie traurig, dass mit MZ....
    Von GStatten im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 19.03.2009, 14:51