Das erledigt sich alleine schon dadurch, dass sie zum korrekten Durchsetzen ihrer Forderung nachweisen müssen, dass sie die Forderung zu Recht stellen, d.h. dass die in Rechnung gestellte Leistung auch erbracht wurde. Wie wollen die denn das machen?