Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 75

Überbrückung der schlimmsten Jahreszeit

Erstellt von Thommes, 19.11.2013, 17:49 Uhr · 74 Antworten · 4.815 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.08.2013
    Beiträge
    145

    Standard

    #11
    Moin Leute,
    ist meine 1. Saison. Daher bin ich mir auch noch nicht eins mit dem"was soll ich tun". Da ich meine GuddiKuh vor einer Woche in den Winterschlaf geschickt habe, jetzt aber mit der Renovierung meiner Wohnung beschäftigt bin, ist der erste Suchtdruck noch nicht wirklich schlimm.
    Angemeldet ist Sie ja, habe aber Angst vorm Salzstreuer! Daher denke ich: besser is se inne Garage! Und da es noch nicht einmal meine Garage ist (Isch habe gar keine Garage), sondern die meiner Chefin, ist das "mal eben herausholen um ne Stunde zu fahren auch doof.
    Ich denke, wenn es schlimm wird, daddele ich XBox bis zur Augenprellung! Beidseitig!

    - - - Aktualisiert - - -

    Oder ich fange das Malen an.......

    - - - Aktualisiert - - -

    Basteln soll auch Spaß machen!

    - - - Aktualisiert - - -

    Ich habs! Sinnfreies im Internet wahllos rumposten! So, Feierabend!

  2. Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    3.050

    Standard

    #12
    Dieses Jahr gibbts das

    Warum immer nur Mädels als Deko?


    cowy

  3. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.769

    Standard

    #13
    warum meldet man sein Mopped überhaupt ab??

    spart man da so viel?

  4. Registriert seit
    28.03.2013
    Beiträge
    1.011

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Topas Beitrag anzeigen
    warum meldet man sein Mopped überhaupt ab??

    spart man da so viel?
    Die Kollegen melden in der Regel nicht ab und an, denn dass kostet jedesmal Gebühren und Zeit auf dem Amt, sondern haben ein
    Saisonkennzeichen. Dort steht z. B. drauf: 04.-10. . Bedeutet: Q darf nur vom 01.04. bis zum 31.10. jeden Jahres auf öffentlichen Strassen bewegt werden.
    Spart man dadurch ? Eingentlich nicht so viel, nur wenn auch die teure Vollkasko versichert ist.
    Ist nur doof, wenn es schon im März schönes Wetter gibt....
    Und dann gibt's noch das Image: Harte Jungs haben kein Saisonkennzeichen, denn was nicht tötet, härtet ab.

  5. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Oldschool Beitrag anzeigen
    Die Kollegen melden in der Regel nicht ab und an, denn dass kostet jedesmal Gebühren und Zeit auf dem Amt, sondern haben ein
    Saisonkennzeichen. Dort steht z. B. drauf: 04.-10. . Bedeutet: Q darf nur vom 01.04. bis zum 31.10. jeden Jahres auf öffentlichen Strassen bewegt werden.
    Spart man dadurch ? Eingentlich nicht so viel, nur wenn auch die teure Vollkasko versichert ist.
    Ist nur doof, wenn es schon im März schönes Wetter gibt....
    Und dann gibt's noch das Image: Harte Jungs haben kein Saisonkennzeichen, denn was nicht tötet, härtet ab.
    Man darf aber auch 03-10 nehmen
    Hab ich auf der Vollkasko-BMW
    Die ZX9 läuft dafür durch.....lohnt aber eigentlich auch nicht....

    Die Zeiten als Unbedingt-Mopped-Fahrer sind schon lange vorbei, es gibt auch andere schöne Sachen

    Gruß
    Berthold

  6. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Oldschool Beitrag anzeigen
    Und dann gibt's noch das Image: Harte Jungs haben kein Saisonkennzeichen, denn was nicht tötet, härtet ab.
    so ist es, vier Mopeds und kein Saisonkennzeichen, ich kann also jederzeit und immer wieder gibt es im Dezember und Januar geile Tage, wo man fahren kann.

    wer jetzt schon Suchtdruck spürt, ist nicht genug gefahren oder hat zu früh aufgehört ist wie bei allem im Leben. Außerdem gibt es ja noch die gute alte Ersatzbefriedigung

  7. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.857

    Standard

    #17
    Wo ist das Problem? Gibt doch genug Alternativen im Winter.


  8. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von AlpenoStrand Beitrag anzeigen
    Wo ist das Problem? Gibt doch genug Alternativen im Winter.

    Genau. Da kann man sich dann die Verletzungen holen, die man sich in der Zweiradsaison nicht zugezogen hat und die dann den Start in die neue Saison wirkungsvoll verzögern

    Grüße
    Steffen

  9. Registriert seit
    10.05.2012
    Beiträge
    630

    Standard

    #19
    ... Teneriffa, La Palma, Gran Canaria, Südspanien, Algarve......und überall kann man sich ein Mopped mieten...

  10. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #20
    Abmelden und zufrieden sein - ok.
    Nicht abmelden und zufrieden sein - auch ok.
    Aber abmelden und dann wehklagen? Das ist für mich irgendwie unverständlich.

    Ich melde natürlich nicht ab. Erstens sind Weicheier wie ich froh um jede Möglichkeit, sekundenweise für einen harten kerl gehalten zu werden :-)
    Und ausserdem geniesse ich die Momente in schneebedeckter Landschaft auf dem Töff (ok, manchmal auch unter, wenn ich mal wieder eine Eisfläche übersehen habe) viel zu sehr. Da werde ich mich ja nicht durch das Gegreine von Salz und Rost abhalten lassen, meinen Traum vom Leben auch im Winter zu leben! Hat den angenehmen Nebeneffekt, dass ich an den Tagen, welche ich NICHT zum Fahren nutze, keinen gedanken an den Töff verschwende - denn bei nächstbester Gelegenheit gehts ja wieder weiter.


 
Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. dunkle Jahreszeit - Sichtbarkeit
    Von agustagerd im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 09.11.2012, 15:31
  2. Nicht die Ölkonzerne, TÜV & Co sind am schlimmsten
    Von Aurangzeb im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 27.06.2012, 10:18
  3. Batterie leer, trotz Überbrückung läuft sie nicht
    Von schalke-vs im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.02.2011, 17:11