Seite 4 von 8 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 77

Überholen auf der Landstraße - Legende und Schreckgespenst!!

Erstellt von bernyman, 16.07.2015, 16:28 Uhr · 76 Antworten · 7.523 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von f-hörnche Beitrag anzeigen
    sorry für nochmal OT, aber 15 Meter Abstand, das ist im innerstädtischen Berufsverkehr nicht einzuhalten. Solche Riesenlücken werden ruckzuck geschlossen. Und ja, ich weiß wie lang /kurz 15 Meter sind.
    ...
    War ja nur ein Beispiel ...
    Bei kleineren Lücken wird ein sinnvoller Reißverschluss halt noch schwieriger/unmöglich.

  2. Registriert seit
    13.11.2009
    Beiträge
    2.123

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    Bei kleineren Lücken wird ein sinnvoller Reißverschluss halt noch schwieriger/unmöglich.
    Wenn du täglich RV fährst, lernst du, daß es nur klein funktioniert. Habe auf meinem Weg mehrere solcher Stellen.
    An Berechnungen darf man da nicht denken, wenn so ein Bremswegberechner dazwischen ist haste schon verloren und wirst in kürze stehen. Die Praxis bringst, nicht die Theorie.

  3. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #33
    Ok ok, du hast Recht.

  4. Registriert seit
    13.11.2009
    Beiträge
    2.123

    Standard

    #34
    jaja, heißt das bei uns, den Rest kennt man

  5. Registriert seit
    09.05.2008
    Beiträge
    1.156

    Standard

    #35
    Zitat Zitat von SLK Beitrag anzeigen
    Moin,

    das gilt für LKWs über 7,5 to, LKWs bis 7,5 to dürfen 80 km/h fahren. Der Autor hat über die Tonnage nichts geschrieben.
    Stinker

    Klar gilt das für >7,5 To,
    ein 7,5 Tonner ist kein LKW, das ist ein Spielzeug

    DAS ist ein LKW, bzw deren zwei :


  6. Registriert seit
    02.05.2015
    Beiträge
    103

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Natürlich. Sie wachen ja auch erst auf wenn ihnen der Kradfahrer vor die Stoßstange fällt weil vor Kurven kein "Achtung Rollsplit"-Schild stand.
    Einerseits stören dich Dosenfahrer die zumindest rein geschwindigkeitstechnisch StVO-konform einem LKW hinterher dackeln, andererseits ergreifst du Partei für einen Motoristi welcher völlig sinnbefreit durch rutschgefährdete Kurven tingelt.
    Das muss ich jetzt aber nicht verstehen, oder doch?
    Im Grunde bist du doch selbst ein Verfechter der stupiden, restlos entmündigten Umherfahrerei.
    Und jetzt wundert dich das Ergebnis?
    Ja ne, is klar!
    "Ist ja auch ganz was anderes..." (Ich höre den Spruch von dir schon in meinen Ohren klingeln.)
    Nein Zörnie, ist es eben nicht, sondern die logische Folge von Leuten die lieber anderen das Denken überlassen damit im Falle eines Falles möglichst nicht sie selbst zur Rechenschaft gezogen werden! Schließlich ist man selbst nicht Schuld, weil... man trägt ja keine Verantwortung.... schuld sind stets die anderen und sei es nur, wie hier, aufs Langsamfahren beschränkt.

    Ich lach mich scheckig!!!!!
    tue mich da etwas schwer in manchen Details, aber vieventielerboxer hat da echt Recht
    in meinen Augen,
    klar die Brummifahrer haben es wirklich nicht leicht,
    sind begrenzt von der Speed, viele überschreiten sie aus Termindruck, und ja,
    sie dürfen eigentlich nur 60 fahren auf den Landstraßen / Autokraft.

    Die Dosenfahrer (ich bin ja auch einer von denen bis Nachmittags, dann geht es auf die GS)
    sind verständlich genervt.
    Ist ja auch wirklich kein Zustand mehr auf unseren Straßen, die Mountprellerei nimmt ja Außmasse an...
    Ortschaften werden überrannt von LKW´s rund um die Uhr ,nur damit sich die Spediteure 5 € sparen.
    Ist aber eine Hausaufgabe der Regierung hier Regeln zu schaffen.

    Aber genau das bekommen sie nicht hin,
    sagt der eine A kommt von hinten schon wieder das Z
    Es ist so krank...

  7. Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    314

    Standard

    #37
    Sonntagnachmittag im Spessart....betagte Wanderausflügler auf ihrem Weg nach Hause...70kmh scheint da das Mass aller Dinge zu sein...und ich höre förmlich wie die Beifahrerin ihrem bemützten Helden hinterm Lenkrad zuraunt: " Horschd fahr langsamer, hinter uns staut es sich"....
    so wöchtenlich bei gutem Wetter zu beobachten...seit ca 20 Jahren...

  8. Registriert seit
    17.10.2010
    Beiträge
    1.597

    Standard

    #38
    Fahrt einfach kleinere Strassen, da gibt es diese Probleme nicht.

  9. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von BMW Peter Beitrag anzeigen
    Fahrt einfach kleinere Strassen, da gibt es diese Probleme nicht.
    die sind aber oft schmal ... da wirds dann auch wieder schwieriger mit dem überholen.
    besonders wenn ich vor dir fahre.

  10. Registriert seit
    17.10.2010
    Beiträge
    1.597

    Standard

    #40
    1. Das ist nicht dein Auto

    2. Ich hatte noch nie den Wunsch dich zu überholen


 
Seite 4 von 8 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Überholen auf der Autobahn !!
    Von confidence im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 93
    Letzter Beitrag: 24.08.2010, 15:23
  2. 100 KM auf der Uhr und schon kaputt
    Von smarthornet64 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 12.07.2008, 20:50
  3. neu und auf der suche ;o)
    Von Lutz1979 im Forum Neu hier?
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.07.2008, 11:44
  4. Wheelie auf der GS und was ist mit'm Öldruck?
    Von palmstrollo im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.05.2008, 19:32
  5. Penökel wech und Koffer auf der A7
    Von Ham-ger im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.07.2007, 19:36