Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 56

Uhu

Erstellt von doublex, 28.12.2011, 10:04 Uhr · 55 Antworten · 3.735 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard Na ja

    #11
    Wildschweine sind erstens nich so selten wie n UHU und außerdem is der arme Kerl ja vielleicht bisher nur immer im Zoo gewesen und muss wikipediagerechtes beutemachen erst noch lernen.

    Da er aber auf Werners Dach bisher überlebt hat, geh ich auch eher davon aus dass er das mit dem Jagen inzwischen wenigstens einigermaßen gelernt hat.

    Wenn er dann wg Frost und Schnee nix mehr findet, wird er sich schon an sein Gehege erinnern...


    Wildsäue sind eben nur Schädlinge und munden am besten als Gulasch oder so...
    Aber das versteht nich jeder. Und die jenigen die meinem Essen das Essen wegessen, verstehen schon gar nichts von Darwin oder so..

  2. Baumbart Gast

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Nö, Bekloppte! Als Zweiradfahrer kann ich Wild nur wenig abgewinnen, auch wenn es lecker ist.
    Wegen der Drecksviecher geht meine Bessere Hälft nachts und in der Dämmerung nur mit Pfefferspray aus dem Haus, wenn so eine Bache mit den niedlichen Kleinen 2 m vor dir steht und gar keine Zeichen von Scheu zeigt ist das schon mal beunruhigend. Eine satt Ladung Pfeffer direkt in die Steckdose könnte helfen, muss aber nicht (aber erzähl ihr das nicht).

  3. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard um Gottes Willen

    #13
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Wegen der Drecksviecher geht meine Bessere Hälft nachts und in der Dämmerung nur mit Pfefferspray aus dem Haus, wenn so eine Bache mit den niedlichen Kleinen 2 m vor dir steht und gar keine Zeichen von Scheu zeigt ist das schon mal beunruhigend. Eine satt Ladung Pfeffer direkt in die Steckdose könnte helfen, muss aber nicht (aber erzähl ihr das nicht).
    nicht zu viel Pfeffer !!! Etwas Muskat und vielleicht ein wenig Creme Fraiche , jedenfalls viel Rotwein und die härteste Sau wird geschmeidig und zart...

  4. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Wegen der Drecksviecher geht meine Bessere Hälft nachts und in der Dämmerung nur mit Pfefferspray aus dem Haus, wenn so eine Bache mit den niedlichen Kleinen 2 m vor dir steht und gar keine Zeichen von Scheu zeigt ist das schon mal beunruhigend. Eine satt Ladung Pfeffer direkt in die Steckdose könnte helfen, muss aber nicht (aber erzähl ihr das nicht).
    Ich fürchte auch, dass eine Bache mit normalem Mutterinstinkt ggf. auch mit Pfeffer nicht aufzuhalten wäre. Da hat eine vollgestaute innenstadtnahe Wohnlage so ihre Vorteile, wenn man nicht immer mit dem KK-Gewehr vor das Haus möchte.

    Grüße
    Steffen

  5. Registriert seit
    21.10.2008
    Beiträge
    1.933

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Di@k Beitrag anzeigen
    nicht zu viel Pfeffer !!! Etwas Muskat und vielleicht ein wenig Creme Fraiche , jedenfalls viel Rotwein und die härteste Sau wird geschmeidig und zart...
    Wir haben da übrigens ein Rezept aus Italien: Da bekommt die Wildsau im Topf u. a. Grappa und Schokolade mit in die Sauce.....
    Als Gulasch gefallen mir die Drecksviecher auch am besten, oder als Sardische Salsiccia - ist jedenfalls alles besser als im Garten oder vor dem Mopped!!

  6. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard KK ?

    #16
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Ich fürchte auch, dass eine Bache mit normalem Mutterinstinkt ggf. auch mit Pfeffer nicht aufzuhalten wäre. Da hat eine vollgestaute innenstadtnahe Wohnlage so ihre Vorteile, wenn man nicht immer mit dem KK-Gewehr vor das Haus möchte.

    Grüße
    Steffen
    na viel Spaß mit nem KK gegenüber einer Sau oder gar einem PappaEber

    Da wirst Du eher motivierend als abschreckend oder gar final tätig werden

    So ein KK Gewehr macht in der Schwarte allenfalls ne Schramme es sei denn Du kommst auf ca 20 cm ran an die Sau, dann könnte es aber schon komisch werden....

  7. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Di@k Beitrag anzeigen
    na viel Spaß mit nem KK gegenüber einer Sau oder gar einem PappaEber

    Da wirst Du eher motivierend als abschreckend oder gar final tätig werden

    So ein KK Gewehr macht in der Schwarte allenfalls ne Schramme es sei denn Du kommst auf ca 20 cm ran an die Sau, dann könnte es aber schon komisch werden....
    Gut, ziehe das KK mangels Wirksamkeit zurück. Im Wohngebiete dürfte ich es ja ohnehin nicht benutzen

    Grüße
    Steffen

  8. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard In Berlin

    #18
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Gut, ziehe das KK mangels Wirksamkeit zurück. Im Wohngebiete dürfte ich es ja ohnehin nicht benutzen

    Grüße
    Steffen
    gibt es Überlegungen KK und Schrot auch in Wohngegenden zur Jagd auf Frischlinge zuzulassen.
    Die Schweine dringen bis zu 15 km in dicht besiedeltes Gebiet vor.

    Im Gegensatz zu UHUs deren Jagdreviere der Boden von Feldern etc sind und die Artengeschützt sind, machen Wildschweine durch ihre kaum zu bremsende Population ( Die Herren Jäger schießen erst mal die Leitbache ab und dann werden die anderen Säue alle auf einmal empfangsbereit um den Bestand zu sichern, es werden extra Maisfelder angelegt um die Rotten zu halten und dann prima schießen zu üben etc. etc. ) derartige Schäden bei der Futtersuche, dass es kaum zu bezahlen ist.

    Die Rotten graben in einer Nacht ein ganzes Feld um wenn es sein muss..

  9. Registriert seit
    17.09.2007
    Beiträge
    1.672

    Standard

    #19
    Mit KK würde ich auch nicht auf 20cm auf so'n Schwarzkittel schiessen wollen :eck:
    So schnell wie der kann ich nicht rennen!
    Ab .357mag aufwärts wäre meine Wahl. Kurz und Bumm

    Danach 2 Stunden Sauna für das Tierchen und Klösse mit Sosse.........
    Ich krieg schon wieder Hunger

  10. Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    324

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Di@k Beitrag anzeigen
    Die Rotten graben in einer Nacht ein ganzes Feld um wenn es sein muss..
    Sie graben's auch um, wenn es nicht sein muss


 
Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte