Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 67

Ukraine und die Medien

Erstellt von Rainer-B, 10.03.2014, 02:21 Uhr · 66 Antworten · 4.245 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.05.2008
    Beiträge
    1.030

    Standard

    #51
    Hiermal ein interessantes Video zu diesem thema!!


  2. Registriert seit
    24.05.2008
    Beiträge
    1.030

    Standard

    #52
    ..noch ein schönes Video zu Thema Ukraine und Meiden, aussagen eines EU-Abgeordneten zu den westlichen Medien:


  3. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #53
    Na ob Herr Stadler da so ein seriöser und unvoreingenommener Beobachter war?

  4. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #54
    Jeder von den offiziellen Schnackern die sich per Video zu Wort melden will eine bestimmte Meinung erzeugen, böse Menschen nennen dies auch Propaganda. Eines ist sicher, wirtschaftlich kostet uns das wieder Millionen, egal wie es weitergeht.

  5. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #55
    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen
    Eines ist sicher, wirtschaftlich kostet uns das wieder Millionen, egal wie es weitergeht.
    Du hast drei Nullen vergessen

  6. Registriert seit
    21.10.2009
    Beiträge
    1.104

    Standard

    #56
    oh je!
    wenn´s nicht so wahr wäre, wär´s zum kaputtlachen!
    schöner scheixx!
    es hilft ja nur abwarten und tee trinken!

    gruß wall:e

  7. Registriert seit
    14.02.2013
    Beiträge
    164

    Standard

    #57
    Ein Ticker aus dem Spiegel, darum gehts:

    Angesichts verschärfter Sanktionen des Westens gegen Russland hat sich Öl am Freitag verteuert. Anleger fürchteten, dass sich die Sanktionen des Westens früher oder später auch gezielt gegen den Energiesektor richten könnten - Russland ist der weltweit zweitgrößte Öl-Exporteur.


  8. Registriert seit
    14.02.2013
    Beiträge
    164

    Standard

    #58
    Zitat Zitat von Vatta Beitrag anzeigen
    ich finde diese Erklärungen ziemlich interessant:

    Ken Jebsen




    Ken Jebsen (links) und Steffen Schwarzkopf im Fritz-Studio (2005)

    Ken Jebsen (* 29. September 1966 als Moustafa Kashefi) ist ein deutsch-iranischer Fernseh- und Radiomoderator und ist seit 2011 als freischaffender Reporter tätig. Deutschlandweit bekannt wurde Jebsen 2011 durch seine Entlassung beim RBB, nachdem erverschwörungstheoretische Positionen vertreten hatte und der Vorwurf des Antisemitismus gegen ihn erhoben worden war.

    Ken Jebsen ? Wikipedia


  9. Registriert seit
    14.02.2013
    Beiträge
    164

    Standard

    #59
    Ewald Stadler




    Ewald Stadler 2014

    Ewald Stadler (* 21. Mai 1961 in Mäder) ist ein österreichischer Politiker. Bis zum Jahr 2007 war er Mitglied der Freiheitlichen Partei Österreichs (FPÖ).[1] Er wurde zwar zum sogenannten „deutschnationalen“ Flügel der FPÖ gerechnet, galt aber auch als Proponent für zuvor eher seltene konservativ-katholische Ansichten in seiner Partei. Bei der Europawahl in Österreich 2009 war er Spitzenkandidat des BZÖ. Mit Wirkung des 3. Oktobers 2013 wurde er auf Grund „parteischädigenden Verhaltens“ aus dem BZÖ ausgeschlossen. 2013 gründete er mit Unterstützung von Rudolf Gehring (CPÖ) die nationalkonservative Partei Rekos.[2]


    Ewald Stadler ? Wikipedia

  10. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #60
    Ken Jebsen, sag ich doch!

    Man könnte jetzt noch eine Stellungnahme des staatlichen russischen Fernsehen als Beweis für interessante Aussagen mit heranziehen.

    Ideologie und Propaganda. Und wenn jetzt jemand sagt unsere Presse wäre auch nicht besser, dem kann ich nur raten mal genauer zu überlegen in welcher Welt er lebt und welchen Geistern er nachrennt. Und ggf. mal dorthin zu schauen, wo die Presse tatsächlich nicht frei und unabhängig ist. Sofern er das noch merkt.

    Es gab gestern Abend im 2. bei Maybrid Illner eine schöne Diskussionsrunde, mit, aus meiner Sicht, wirklich kompetenten Leuten, solchen, die den Sachverhalt aus erster Hand kennen. Nämlich Genscher der damalige deutsche Außenminister, als es damals um die Wiedervereinigung und die Ostverträge ging und Martin Schulz EU Parlamentspräsident, von Berufs wegen schon Kenner der Verträge mit der Ukraine.

    Ich bin mal so frei denen mehr zu glauben als irgeneinem verhinderten Iraner, der in Amerika sowieso den Leibhaftigen sieht.

    Gruß Thomas


 
Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Das Thema, die Medien und die Leser/Hörer/Zuschauer
    Von Chefe im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 04.11.2009, 21:53
  2. In die Ukraine und Rumänien im Januar 2008
    Von andre-bike im Forum Reise
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.01.2008, 16:40
  3. Blitzschlag und die Folgen?
    Von elendiir im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.04.2007, 14:44
  4. Der Moderator und die lieben User ! ;-)
    Von Mister Wu im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.02.2005, 12:53