Seite 1 von 20 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 195

Ukrainekonflikt: Gefahr für den Frieden in Europa

Erstellt von marvin59, 10.02.2015, 17:56 Uhr · 194 Antworten · 12.899 Aufrufe

  1. marvin59 Gast

    Standard Ukrainekonflikt: Gefahr für den Frieden in Europa

    #1


    Da einige Leute sich mit diesem Thema in einen anderen Fred rumtreiben
    und sich dort die Themen etwas reiben hier der neue Fred.


    Ich glaube man muss wirklich das Thema Islam und Ukraine auseinander halten.
    Wie ich schon in dem anderen Fred geschrieben habe haben wir gerade mal wieder Politisch die Zeit
    zwischen 1934-1939. Da gibt es gefährliche Spiele um Macht und Geld.
    An dem Spiel sind neben der Ukraine, Russland, USA und die EU beteidigt. Die Ukraine ist nur der Schauplatz des Spiels und hat die Darsteller und Opfer zu liefern, dann die zwei Supermächte die um die Macht kämpfen ( mit Stellvertreter) und natürlich die EU die keine Macht hat, viele dumm schwätzenden Politiker und an der Sitze unsere FDJ-Mutti.
    Und nun?
    Werden die US Falken den russischen Bären reizen, der wird trotzdem weiter machen und die EU stellt fest das sie unbedeutend ist. Wirtschaftlich und vorallem militärisch. z.B. Die BW sie bekommt wenn alles gut geht eine
    Panzerdivision zusammen und eine Handvoll Kampfflugzeuge. Das einizige Transportflugzeug die M400 fliegt noch nicht richtig.

  2. ChristianS Gast

    Standard

    #2
    a) die Spiele um Relegion sind viel gefährlicher.

    b) mit Panzern gewinnt man heutzutage nüscht mehr.

    c) wie kommst du drauf, dass der A400M das einzige Transportflugzeug ist?

    Letztens wollte ich im Russenladen mal "richtigen" Vodka kaufen.
    Als ich mich ein ein Gespräch einklinkte und mich ukrainekritisch äußerte, bekam ich die Flasche umsonst

  3. marvin59 Gast

    Standard

    #3
    Meinst du die über 40 Jahre alten Tansall . Die Dinger will keiner mehr haben wegen dem Thema Sondermüll.
    Panzer sind auch heute im Gefecht nötig. Wie willst du Deutschland verteidigen??? Mit ein paar Geländewagen, G36 und ein paar Panzerfäuste. Das Problem sind dann auch noch unsere Kidis. Die wollen dann mit ihren IPad oder IPhone den Gegner vernichten.
    Wenn das nicht funktioniert laufen sie zu Ihren Mama und verstecken sich unter ihrem Rock.

  4. ChristianS Gast

    Standard

    #4
    Ja die meine ich. Die fliegen noch ganz gut.

    Verteidigen? Vor wem denn ? Und wenn doch, gibts gut ausgerüstete Verbündete.

  5. marvin59 Gast

    Standard

    #5
    Wer hält dann seinen Kopf hin???

  6. ChristianS Gast

    Standard

    #6

  7. Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    6.657

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von marvin59 Beitrag anzeigen
    Wie willst du Deutschland verteidigen???
    Die wollen dann mit ihren IPad oder IPhone den Gegner vernichten.

    Mit z.B. denen hier, die sind jedem Panzer weit überlegen;

    Panavia Tornado ? Wikipedia

    Eurofighter Typhoon ? Wikipedia

    Und die ganz normale "Manpower" reicht heute auch schon für eine Panzerzerlegung;



    Beim Panzer MUSS der erste Schuss ein Volltreffer sein, sonst hast du verloren !



    Hast du Kinder, wenn ja, haben all die von dir gescholtenen Apfelgeräte ?


    Josef

  8. marvin59 Gast

    Standard

    #8
    Tornado ( 35 Jahre alt ) ist ein gutes Flugzeug gewesen hat jedoch die gute Zeit hinter sich
    Eurofighter gutes Flugzeug nur fehlen noch die Waffen die die Stärke des Flugzeugs ausmachen.
    Dazu fehlen Ersatzteile und nur ein Teil der Flugzeuge ist flugfähig.

    zu deinem Video......
    in Syrien werden T62/T64 und vereinzeln T72 eingesetzt. Der T90/M1/Leopard 2A6/7 sind so leicht nicht zu knacken.
    Erstmal durch die Panzeung und ihre Aufklärungsmittel ( Restlich und Wärmebildkameras )
    Weitehin gibt es schon ein Abwehrsystem gegen Panzebrechende Waffen.

    ach noch was zum Manpower
    Wo soll er herkommen?? Von der weichgespülten Jugend???

    Jaa habe ich und jaa haben sie von mir.

  9. Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    957

    Standard

    #9
    Verteidigen??

    Die Russen sind doch schon lange hier,in unserem Neubaugebiet liegt der Russenanteil bei 30%, beim Rewe an der Kasse,an der Tanke, Burgerking, da würden die Russen sich ja selbst angreifen

  10. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    3.690

    Standard

    #10
    @ Marvin 59
    Wenn das nicht funktioniert laufen sie zu Ihren Mama und verstecken sich unter ihrem Rock.
    .... stimmt so nicht mehr, die heutigen Frauen/Mama´s tragen alle Hosen .... - und dann beginnen erst die Probleme .....

    Ich war 1983 beim Bund, da funktionierte schon nichts mehr ..... die meisten Panzer waren nur Ersatzteillager für die paar, die bei Übungen unbedingt aus dem Tor fahren mussten. Und die G3´s, die wir im Spind hatten, die waren nicht zum Schießen gedacht, nur zum Putzen - geschossen wurde nur mit den paar, die gerade noch funktionierten .

    ..... und seit dem hat sich nichts geändert, außer den "geschwollenen" Reden der einzelnen Verteidigungsminister, die alle von den Fakten keine Ahnung hatten.

    Unsere Waffe ist nur noch eine Quatschrunde nach der anderen - die BW ist nur reine noch Alibifunktion.

    Und wie mit Griechenland, sehe ich die Ursache der Probleme der Ukraine bei unseren Politikern .... Aber austragen tut es das gemeine Volk - für die am Ende nichts dabei rauskommen wird, außer dem Verlust vieler Leben und dem wirtschaftlichen Chaos.

    ..... ich habe nur Angst, dass irgendwann dieses Chaos auch bis zu unserer Haustüre vordringt - die Entfernungen werden immer geringer ....

    Gruß Kardanfan


 
Seite 1 von 20 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kofferlösung für Soziatouren in Europa
    Von dred im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 21.04.2014, 18:47
  2. Welche Klagemöglichkeiten gibt es für den Bürger in Sachen Wulff?
    Von thomasL im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 04.03.2012, 10:59
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.09.2011, 09:59
  4. Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 31.03.2011, 09:19
  5. Spendenadressen für die Erdbebenopfer in Südostasien
    Von muh-qu-11 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.12.2004, 11:40