Seite 2 von 20 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 195

Ukrainekonflikt: Gefahr für den Frieden in Europa

Erstellt von marvin59, 10.02.2015, 17:56 Uhr · 194 Antworten · 12.889 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    6.644

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von marvin59 Beitrag anzeigen
    Jaa habe ich und jaa haben sie von mir.
    Dann nimm ihnen die Sachen sofort ab, sonst hat "Mutti" später noch viel Arbeit vor sich.

    Josef

  2. Registriert seit
    06.12.2014
    Beiträge
    311

    Standard

    #12
    Ihr schafft's wirklich, in jedem Thread von Hölzken auf Stöcksken zu kommen.

  3. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von ChristianS Beitrag anzeigen
    Ja die meine ich. Die fliegen noch ganz gut.

    Verteidigen? Vor wem denn ? Und wenn doch, gibts gut ausgerüstete Verbündete.

    Der Schweiz! Dieses kleinwüchsige kriegerische Bergvolk. Die haben en paar Millionen unter Waffen.

  4. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.129

    Standard

    #14
    Denkt an San Marino.......

  5. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.664

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    Der Schweiz! Dieses kleinwüchsige kriegerische Bergvolk. Die haben en paar Millionen unter Waffen.
    Die Zwerge sind unterbewertet. zwerg.jpg

  6. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Bergler Beitrag anzeigen
    Die Zwerge sind unterbewertet. Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Zwerg.jpg 
Hits:	457 
Größe:	25,6 KB 
ID:	153274
    Sag ich doch. Meine Rede, die ganze Zeit.

  7. Registriert seit
    24.10.2014
    Beiträge
    345

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Kosh Beitrag anzeigen
    Ihr schafft's wirklich, in jedem Thread von Hölzken auf Stöcksken zu kommen.
    Oder "von Kuchen backen auf A.rschbacken"...

    Gruß,
    Peter

  8. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #18
    Ich finde es langsam lächerlich.

    Der letzte Stellvertreter-Krieg fand in Ex-Jugoslawien statt, was ein gutes Stück näher dran ist, als die Ukraine.

    Der einzige Frieden der damals in Europa in Gefahr war, war der nächtliche Frieden von mir und einigen weiteren 10.000 Einwohnern des Rhein-Main-Gebietes. Das auch nur deshalb, weil die Amis ihre Galaxys in Hahn vollgeladen haben, aufgrund der Kürze der Startbahn nicht volltanken konnten, in der Rhein-Main-Airbase runtergeholt und vollgetankt haben und dannach auf den Weg schickten, und das ausschließlich nachts.

    Was glaubt ihr, was in der Ost-Ukraine passiert?

  9. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von Kardanfan Beitrag anzeigen
    @ Marvin 59

    .... stimmt so nicht mehr, die heutigen Frauen/Mama´s tragen alle Hosen .... - und dann beginnen erst die Probleme .....

    Ich war 1983 beim Bund, da funktionierte schon nichts mehr ..... die meisten Panzer waren nur Ersatzteillager für die paar, die bei Übungen unbedingt aus dem Tor fahren mussten. Und die G3´s, die wir im Spind hatten, die waren nicht zum Schießen gedacht, nur zum Putzen - geschossen wurde nur mit den paar, die gerade noch funktionierten .

    ..... und seit dem hat sich nichts geändert, außer den "geschwollenen" Reden der einzelnen Verteidigungsminister, die alle von den Fakten keine Ahnung hatten.

    Unsere Waffe ist nur noch eine Quatschrunde nach der anderen - die BW ist nur reine noch Alibifunktion.

    Und wie mit Griechenland, sehe ich die Ursache der Probleme der Ukraine bei unseren Politikern .... Aber austragen tut es das gemeine Volk - für die am Ende nichts dabei rauskommen wird, außer dem Verlust vieler Leben und dem wirtschaftlichen Chaos.

    ..... ich habe nur Angst, dass irgendwann dieses Chaos auch bis zu unserer Haustüre vordringt - die Entfernungen werden immer geringer ....

    Gruß Kardanfan
    Ich weiß ja nicht, wo du da warst! Aber dort wo ich war sah das noch deutlich anders aus! Heute aber hat man die Panzer verkauft, z.B. an die Griechen. Es wird ein aberwitziges Verfügbarkeitsmanagement betrieben, so dass ein "geballtes" Auftreten nicht mehr möglich ist, außerdem ist die Anzahl auf ein lächerliches Maß gesunken. Es gibt Länder, die die Pz abgeschaft haben und sich im Bedarfsfall welche ausleihen wollen.

  10. Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    6.644

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    Der Schweiz! Dieses kleinwüchsige kriegerische Bergvolk. Die haben en paar Millionen unter Waffen.
    , wieder mal passend gemacht für dich.

    PS:
    Lieber kleinwüchsig als Grosskopfete Spinner in komischen Uniformen,
    du weisst ja aus der Geschichte wo das hinführen kann.


    Josef


 
Seite 2 von 20 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kofferlösung für Soziatouren in Europa
    Von dred im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 21.04.2014, 18:47
  2. Welche Klagemöglichkeiten gibt es für den Bürger in Sachen Wulff?
    Von thomasL im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 04.03.2012, 10:59
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.09.2011, 09:59
  4. Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 31.03.2011, 09:19
  5. Spendenadressen für die Erdbebenopfer in Südostasien
    Von muh-qu-11 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.12.2004, 11:40