Seite 4 von 8 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 72

Uli wird wieder Präsident ...

Erstellt von Benno, 08.08.2016, 14:58 Uhr · 71 Antworten · 4.142 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.10.2014
    Beiträge
    39

    Standard

    #31
    Also ich denke das da viele Emotionen mitspielen, aber ich möchte mal eines sagen er wurde von einem Gericht in unserem Land verurteilt. Er hat seine Strafe abgesessen mit den legalen Hafterleichterungen.

    Ich finde er ist damit ein normaler Bürger, wenn Ihn nun die Mitgliederversammlung des FC wieder als Präsidenten wählt so ist auch dies eine legale Entscheidung.
    Ich glaube wir müssen alle auch wenn es schwer fällt die Entscheidung eines Gerichtes akzeptieren , nur weil uns das Strafmaß zu gering erscheint ist es dennoch immer noch ein Gericht unseres Landes.

    Zum Glück haben eben Emotionen in der Juristerei nichts verloren.

    Weiterhin darf man auch nicht vergessen das er in Millionenhöhe auch Spenden und Hilfsprojekte ins Leben gerufen hat.

    Meine Meinung.


    Reinhard

  2. Registriert seit
    21.05.2013
    Beiträge
    1.177

    Standard

    #32
    So, was für welche denn?

  3. Registriert seit
    01.04.2012
    Beiträge
    268

    Standard

    #33
    Mir würde es auch sehr leicht fallen, von unterschlagenen Steuern oder auch "veergessenen Steuertahlungen" zu spenden.

    Aber lassen wir das mal weg. In der Geschäftswelt ist es nicht üblich und gilt als schädigend für das Ansehen eines Betriebes, eine Person für einen Posten in der Geschäftsführung zu benennen oder zur Wahl vorzuschlagen, die bewiesen hat, dass sie es mit der finziellen Moral nicht so genau nimmt und ein fürchterlich schlechtes Beispiel abgibt. Im FC Bayern München gibt es in den oberen Etagen Personen, die keine Moral haben. Aber finden den wir in dem Berufsfußball überhaupt noch Moral, der "schnöde Mammon" bestimmt dort die Welt.

    Meine Meinung
    Aloys

  4. Registriert seit
    25.11.2009
    Beiträge
    240

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von aloys Beitrag anzeigen
    Mir würde es auch sehr leicht fallen, von unterschlagenen Steuern oder auch "veergessenen Steuertahlungen" zu spenden.

    Aber lassen wir das mal weg. In der Geschäftswelt ist es nicht üblich und gilt als schädigend für das Ansehen eines Betriebes, eine Person für einen Posten in der Geschäftsführung zu benennen oder zur Wahl vorzuschlagen, die bewiesen hat, dass sie es mit der finziellen Moral nicht so genau nimmt und ein fürchterlich schlechtes Beispiel abgibt. Im FC Bayern München gibt es in den oberen Etagen Personen, die keine Moral haben. Aber finden den wir in dem Berufsfußball überhaupt noch Moral, der "schnöde Mammon" bestimmt dort die Welt.

    Meine Meinung
    Aloys
    wo bestimmt der "schnöde Mammon" nicht alles?
    Aber egal, U.H hat vorher schon erhebliche Geldbeträge gespendet, was man von anderen nicht behaupten kann. Oder spendest du auch?
    Es ist die Entscheidung des FCB und seiner Mitglieder wenn U.H. wieder sein vorheriges Amt übernimmt.
    Mich wunderts nur das hier einige auf Moralapostel machen aber was derzeit bei VW, Audi, evtl. auch bei Seat und Skoda abgeht wird wohl mit einem Schulterzucken hingenommen. Ich hab noch nicht gelesen das da dier komplette Riege, die für diesen Mist verantwortlich war und ist, ihren Hut genommen hat.... bzw. den Schaden aus persönlichen Mitteln gutgemacht hat.

    Gruß Alex

  5. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.636

    Standard

    #35
    ... alles richtig, aber ein UH würde mit seiner Vorgeschichte nicht in den Vorstand bzw. Geschäftsführung von VW und Co. oder anderen Großunternehmen kommen.

    Seine Verdienste für den Fußball und auch sein sonstiges Engagement (Spenden, Aktionen etc.) sind unbestritten.

  6. Registriert seit
    19.08.2014
    Beiträge
    413

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von Totalisator Beitrag anzeigen
    So, was für welche denn?
    Kindergarten am Tegernsee usw aus eigener Tasche bezahlt Ohne viel Werbung der Bauherr war Ulli
    Gruß Reinhard

  7. Registriert seit
    19.08.2014
    Beiträge
    413

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von qtreiber Beitrag anzeigen
    ... alles richtig, aber ein UH würde mit seiner Vorgeschichte nicht in den Vorstand bzw. Geschäftsführung von VW und Co. oder anderen Großunternehmen kommen.

    Seine Verdienste für den Fußball und auch sein sonstiges Engagement (Spenden, Aktionen etc.) sind unbestritten.
    Ulli hat auch kein Abitur und wenn dann ein echtes (Gutenberg und Kanidaten) Das sind aus meiner Sicht die Verbrecher
    Gruß Reinhard

  8. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.636

    Standard

    #38
    du eierst etwas rum.

    Es geht darum, das Vorbestrafte in großen Wirtschaftsunternehmen keine Chance auf eine Führungsposition hätten. In vielen anderen ebenfalls nicht, unabhängig vom Bildungsstand oder Vorleistungen.

  9. Registriert seit
    13.08.2014
    Beiträge
    80

    Standard

    #39
    Und bei McDonalds gibts übrigens wieder "für kurze Zeit" den "NürnBurger" - wenn das mal nicht ein Zeichen ist!

  10. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    5.767

    Standard

    #40
    Zitat Zitat von aloys Beitrag anzeigen
    Mir würde es auch sehr leicht fallen, von unterschlagenen Steuern oder auch "veergessenen Steuertahlungen" zu spenden.

    Aber lassen wir das mal weg. In der Geschäftswelt ist es nicht üblich und gilt als schädigend für das Ansehen eines Betriebes, eine Person für einen Posten in der Geschäftsführung zu benennen oder zur Wahl vorzuschlagen, die bewiesen hat, dass sie es mit der finziellen Moral nicht so genau nimmt und ein fürchterlich schlechtes Beispiel abgibt. Im FC Bayern München gibt es in den oberen Etagen Personen, die keine Moral haben. Aber finden den wir in dem Berufsfußball überhaupt noch Moral, der "schnöde Mammon" bestimmt dort die Welt.
    ich glaube, in dem Fall ist das anders. Her H. muss, wenn er Präsident werden will, von den Mitgliedern gewählt werden. Und wären die entsetzt von der Tatsache, dass ein Vorbestrafter wieder bei ihnen mitmischen will, dann würden sie ihn nicht wählen. Aber offenbar ist genau das Gegenteil der Fall, es herrscht breiter Jubel über seinen Willen ins Amt zurückzukehren. Auch die Sponsoren scheinen damit kein Problem zu haben, Adidas hat schon eine Solidaritätsadresse losgelassen.

    Es gibt zwei Dinge, die mich daran hindern, mich darüber auch nur im Mindesten aufzuregen:

    1. Der FCB ist ein Fußballclub. Und Fußball geht mir grundsätzlich panzerweit am Allerwertesten vorbei. Der Mann ist ja nicht als .............. verurteilt worden und soll jetzt die Jugendabteilung führen. Und deshalb darf man das ruhig den Mitgliedern des vereines überlassen, wen sie zu ihrem Präse machen. Wer soll es denn sonst entscheiden? Du? Ich?

    2. Ich habe die recht glaubwürdige Einschätzung gelesen, dass sie Hoeneß bei seinen Steuerdingen auf eine zu kleinen und zu unerfahrene Steuerberaterkanzlei verlassen hat. Eine international agiererende Kanzlei, die die Steuersachen von Großkonzernen betreut, hätte auch für Hoeneß eine Steuererklärung machen können, die völlig legal gewesen und beim Finanzamt anstandslos durchgegangen wäre. Offenbar ist er doch nicht solch ein ausgekochtes Schlitzohr wie immer wieder behauptet wird.

    Der Mann hat gesessen, insofern taugt er als warnendes Beispiel für andere Steuerhinterzieher, und damit muss dann auch gut sein.


 
Seite 4 von 8 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Es wird wieder warm
    Von Peter GS im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 13.01.2011, 16:59
  2. Wenn es wieder Sommer wird.... Schuhe
    Von dakarbmw im Forum Bekleidung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 26.03.2010, 18:50
  3. Wann wirds mal wieder richtig Sommer...
    Von Kaprandy im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 05.03.2009, 16:37
  4. Modell F 650 GS wird wieder aufgelegt...
    Von 084ergolding im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.12.2008, 14:54
  5. Wann wird das RDC wieder aktiviert?
    Von Kroete im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 08.05.2007, 21:35