Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 28

...und wie habt ihr Silvester verbracht?

Erstellt von hgb57, 01.01.2008, 01:55 Uhr · 27 Antworten · 2.235 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.11.2007
    Beiträge
    3.879

    Lächeln frohes neues

    #11
    ich musste in dieses mal nicht arbeiten....also haben wir mit unseren Kindern und unserem Neffen gemütlich Raclette gegessen und um Mitternacht mit Sekt angestoßen und dann das Feuerwerk angesehen.

    Allen ein gesundes neues und vor allem unfallfreies Jahr 2008
    lg eva


  2. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von BoGSerin Beitrag anzeigen
    Na ja, ab 30 ist das wohl so.
    Das kann ich nicht bestätigen... war jetzt bei mir die 3. Nacht in Folge, die ich bis zum frühen Morgen durchgefeiert habe... ich brauch erstmal ne Pause.

    So sah's gegen Mitternacht bei uns aus.

  3. Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    798

    Standard

    #13
    Also wir machen schon seit ein paar Jahren immer eine Etappenessen, oder Pantoffelpartie jeder in in unserer Gruppe (5 Paare) macht eine Sache,
    wir starten um 17:30 beim 1. Apperitif
    dann zum nächsten 500m
    1. Vorspeise; 1km
    2. Vorspeise; 2km
    Hauptspeise, 1km
    Dessert, Schampus, Feuerwerk, open end
    nach Hause wackeln, 2km

    Ein gutes Jahr allen miteinander
    heute nachmittag fahren war toll

  4. LoudpipeHerbie Gast

    Standard

    #14
    Allen ein gutes neues Jahr 2008
    Glück, Gesundheit, Geld für Gasolina - und immer viel GS!

    Gestern schon um 10.30 Uhr ins Bett - und heute ganz früh auf ins Skigebiet. War auch nicht schlecht als Jahresanfang. Meiner Familie und Freunden hats gefallen.

    Servus

  5. Registriert seit
    01.04.2007
    Beiträge
    227

    Blinzeln silvesterfeier mit fondue und sekt im "schwäbischen herz"

    #15
    hallo @all gs-fahrer,

    erstmal ein gutes neues und hoffentlich auch unfallfreies tourenjahr 2008.

    wir waren an silvester bei unseren bekannten - wohnen im "schwäbischen herz" knapp hinterm "leonberger dreieck" an der a81 richtung würzburg - zum feiern mit fleischfondue und spezial-schweizer-fondue (für unsere schweizer forumsmitglieder: natürlich das original schweizer fondue käsemischung nix fertig abgepackt, sondern mit der röstiraffel gerieben!).

    pünktlich um mitternacht schneefall und dicker nebel - aber trotzdem raus feuerwerk geguckt soweit es in der suppe ging und mit sekt auf das jahr 2008 angestoßen. anschließend ans laptop und touren für 2008 geplant - bayrischer wald im sommer oder mit fremdmöppi malle im herbst erkunden. sind noch offen, welche wege wir da fahren.

    gruß eveline

  6. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.314

    Standard

    #16
    Wir waren samt Kindern bei Freunden auf der anderen Rheinseite. Es gab Raclette mit altem Vin Blanc, der in den letzten 23 Jahren errötet ist und geschmacklich mehr einem Sherry glich. Danach mußte ein alter, roter aus Portugal dran glauben, aber der litt etwas an Sauerstoffmangel... Die Mutter der Gastgeberin war vor kurzem verstorben und nun folgte ihr ein Teil ihres Weins. Und sie hatte einige alte Tropfen eingelagert...

    Während dessen waren die "großen" Jungs (13) schon mal intensiv damit beschäftigt, die Böller zu testen, während die mittleren Ladies (9 und 10) gleichnamige Kracher in Maßen verheizten. Die kleinen Ladies (5 und 6) bereiteten in der alten Puppenküche auf dem Gußherd mit Esbitkocher Mini-Pfannkuchen in der Gußpfanne (ca. 2 cm Durchmesser ) zu und die kleinste Ladie hat sich mit ihren 2 Monaten angenehm zurückgehalten und überwiegend gepennt.

    Um Mitternacht hat die Kleinste durchgeschlafen, die ganz großen Jungs haben die Raketenbasis betreut und wurden von den anderen Jungs dabei angefeuert . Die Mädels verballerten den Rest Ladiekracher, dazu gab's Sekt und Kindersekt und Neujahrsstuten mit Butter.

    So gegen 2, als die Bälger so nach und nach abkrachten, sind wir mit unserer Kleinen nach Hause, die beiden Größeren haben wir drüben gelassen und holen wir morgen erst ab .

    Hätte ich beinahe vergessen:

    Euch Allen natürlich einen guten Start ins Neue Jahr, Gesundheit und unfallfreie Fahrt

  7. Registriert seit
    16.09.2007
    Beiträge
    69

    Beitrag

    #17
    meine sozia & ich haben es uns mit einer flasche o-saft & einer kirschsaft
    fürchterlich besorgt bis zum vitamin schock
    12:00 knallen 1:00 katze hat sich beruhigt (is raus)ab ins bett
    habe bis 2 gezählt &schon eingeschlafen (vielleicht auch bis halb drei)
    4:30 wecker arbeit geil
    aber das gras für die Q wird immer teurer also malochen

    ein frohes & gesundes neues neues jahr an alle Q treiber, BMW Fahrer,
    Schopper fahrer.honda,yamaha,usw. halt an allllle


    GrüsSe aus dem schnee freien hessen Sozia & Harry

  8. Registriert seit
    18.07.2007
    Beiträge
    1.746

    Standard

    #18
    unser silvester war ziemlich entspannt. keine verwandten und/oder sonstige schmarotzer. ab nachmittag bis 23 uhr couchpotatoe .. komplette LWR-DVD angesehen :-)
    gegen mitternacht sind die nachbarn zwecks begießung der jahreswende + vernichtung des chillis vorbei gekommen und bis kurz nach 3 uhr geblieben.

    lg
    gerda

  9. Registriert seit
    27.08.2007
    Beiträge
    412

    Reden Mein Sylvester:

    #19
    sah so aus:

    17:00- 21:20 gemütlicher Abend mit Fondue etc. im Freundeskreis
    21:20- 22:00 Erster Alarm zu nem brennenden Baum nach "Raketeneinschlag"
    22:00- 23:35: zusammensitzen auf der Wache mit den inzwischen auch schon angekommenen Familienangehörigen und Kameraden
    23:35- 04:15: Zweiter Alarm zu nem Feuer in einer KFZ Werkstatt, feiern war da erst mal nicht mehr. http://www.berliner-feuerwehr.de/1591.html Anschließend noch bis um halb sechs das Auto und die Wache wieder Reinigen und bis weit nach mittag schlafen gehen. War nicht unbedingt das Ideale Sylvester

    Mfg. Fabian

  10. Registriert seit
    28.05.2007
    Beiträge
    512

    Standard

    #20
    @BF598
    Da hats euch voll erwischt an Neujahr. Wir hatten zum Glück Ruhe. Am 31.12.06 um 23.50 Uhr hatten wir einen Wohnungsbrand. Das hat auch ein weilchen gedauert bis ich wieder zu Hause war. Das Neujahrsbier war auf jeden Fall warm.

    Hat Berlin eine Berufsfeuerwehr?

    Gruss Mario


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Silvester 19.15 Uhr in der ARD !!!!
    Von popeye im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 08.01.2011, 23:35
  2. Silvester 2010 / 2011
    Von GS-Neuling im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 01.01.2011, 20:40
  3. Enduro an Silvester
    Von GS Tom im Forum Reise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.12.2009, 15:26
  4. Sicherheitstipps für Silvester
    Von vau zwo im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.12.2007, 15:30
  5. Wie verbringt Ihr eigentlich Silvester,
    Von Andy HN im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.01.2007, 11:52