Seite 1 von 15 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 143

Unser Freund Ramsauer!

Erstellt von MARKUS99, 05.09.2012, 09:46 Uhr · 142 Antworten · 7.148 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    1.547

    Standard Unser Freund Ramsauer!

    #1
    Bundesverkehrsminister Ramsauer will den Anteil der Radfahrer im Straßenverkehr um 5% steigern von 11% auf 16% in den Städten und von 7% auf 11% auf dem Land.
    Bei dem hohen Anteil von Radfahrern am öffentlichen Straßenverkehr wird es aber dringend Zeit für ein Versicherungsschild und eine Zwangshaftpflichtversicherung. Außerdem schlage ich eine Verkehrsschulung für Radfahrer vor, damit die Pfeifen sich mal in den Verkehrsregeln auskennen und anschließend belangt werden können wenn sie sich nicht dran halten! In den Berichten werden Unfallzahlen genannt die weit über denen der Motorradfahrer liegen, von Sperrungen oder Ausschließungen der Radler hört man aber nichts! Im Gegenteil werden Radfahrer wegen ihrer Verletzlichkeit als schwächerer und schützenswerter Verkehrsteilnehmer vom Gesetz bevorzugt.
    Wenn man mal die TV Berichte verfolgt wie Radfahrer sich durch die Städte schummeln und mit welchen Ausreden sie ihr Handeln anschließend verteidigen oder verharmlosen, müssten manche von ihnen wohl zur MPU um ihre Eignung für den Straßenverkehr prüfen zu lassen!

    http://www.youtube.com/watch?NR=1&v=...ture=endscreen




  2. Geronimo Gast

    Standard

    #2
    Ich finde es schon lustig das man für Andere das fordert was man für sich selbst nicht so gerne sieht. Und wenn so ein Radfahrer in so einen Q5 semmelt dann kann man den schon in die Tonne kloppen, also den Q5. Ja wir brauchen eine Zwangsversicherung für Radfahrer.

    Ich finde es durchaus richtig den Anteil der Radfahrer zu erhöhen, ist vor allem in der Stadt nur von Vorteil und ist auch gut für's Klima.

  3. Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    1.547

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von Geronimo Beitrag anzeigen
    Ich finde es schon lustig das man für Andere das fordert was man für sich selbst nicht so gerne sieht. Und wenn so ein Radfahrer in so einen Q5 semmelt dann kann man den schon in die Tonne kloppen, also den Q5. Ja wir brauchen eine Zwangsversicherung für Radfahrer.

    Ich finde es durchaus richtig den Anteil der Radfahrer zu erhöhen, ist vor allem in der Stadt nur von Vorteil und ist auch gut für's Klima.
    Du hast die Kennzeichenpflicht vergessen zwecks Nachverfolgung bei Straftaten! Aber wo steht das ich das für mich nicht will oder tolleriere? Und warum haben die Radfahrer anscheinend Angst davor ihr Fahrzeug zu versichern damit Schäden die sie anderen zufügen problemlos bezahlt werden? Wenn dein doofer Radfahrer in den Q5 semmelt ist der Schaden schon gößer als der Wert der meisten Drahtesel! Und wenn der Radfahrer Schuld hat und ab haut steht der Q5 mit seinem Schaden da und es wird auf alle Versicherten umgelegt. Du zahlst dann auch wieder etwas mehr. Meiner Meinung sollte die welche den Verkehrsraum gemeinsam nutzen auch den selben Stand an Verkehrstauglichkeit, Erkennbarkeit und Absicherung einhalten!

  4. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #4
    Mehr Kontrolle und schärfe Gesetze braucht das Land....und zwar für ALLE

    Gruß
    Berthold

  5. Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    1.547

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von beiker Beitrag anzeigen
    Mehr Kontrolle und schärfe Gesetze braucht das Land....und zwar für ALLE

    Gruß
    Berthold
    Wer will das?

  6. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #6
    Darum geht es doch?

    OK, hier nur für Radfahrer...

  7. Registriert seit
    31.08.2012
    Beiträge
    50

    Standard

    #7
    Wenn ich Radfahrer sehe, dann seh ich schon rot vor Augen....
    Von denen brauchen wir meiner Meinung nach nicht noch mehr.....

  8. Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    1.547

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von beiker Beitrag anzeigen
    Darum geht es doch?

    OK, hier nur für Radfahrer...
    Eben nicht!
    Es geht darum den Radfahren das aufzubürden was allen anderen schon verpflichtung ist! Kaum ein Mountenbike oder Rennrad kommt Verkehrssicher aus dem Laden. Das währe bei Auto oder Motorrad undenkbar! Wenn du dein Nummernschild vom Moped schraubst und wie die wilde Sau durch die Stadt ackerst sind gleich mehrere Streifen hinter dir her, für Radfahrer ist das Alltag.
    Wenn du keine Kohle hast um deine Versicherung zu zahlen kommt das Amt und kratzt dir die Stempel vom Blech. Radfahrer habe es nicht nötig für die verursachten Schäden aufzukommen!
    Es geht wirklich nicht darum mehr Gesetze zu fordern sondern um Gleichbehandlung von Verkehrsteilnehmern!

  9. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #9
    Es gibt wohl einige Unterschiede....
    Mountain-Bikes und Rennräder sind Sportgeräte
    Normale Drahtesel gibt es auch noch....

    Alle diese sind aber doch wohl nur etwas besser "motorisiert" und geschützt als Fußgänger

    Was passiert wenn ein böser Fußgänger Dir mal den Stinkefinger oder einen "Vogel" zeigt?

    Forderst Du dann die Kennzeichnugspflicht für alle?

    Wir sollten alles in einem Gesunden Maß halten, das fordern von Gesetzen und Vorschriften mit reisserischen Videos zielt aber doch wohl übers Ziel hinaus....

  10. Geronimo Gast

    Standard

    #10
    Ich halte die Forderung für albern, wie hoch ist der gesamtwirtschaftliche Schaden von Radfahrern gegenüber anderen Verkehrsteilnehmern ? Und selbst wenn du ein Kennzeichen an ein Fahrrad nagelst, gibt es keine Fahrerflucht mehr. Da funktioniert bei Autos bekannterweise genauso so gut. Wer kontrolliert das denn alles . hordenweise Polizisten die Strafzettel an Fahrräder ohne Nummernschild Klemmen ?
    Unpraktisch, bürokratischer Mehraufwand mit nichts zu rechtfertigen.


 
Seite 1 von 15 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Oh BMW Unser
    Von AmperTiger im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.09.2012, 23:33
  2. guter Freund
    Von AnRheinerin im Forum Neu hier?
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.08.2010, 23:42
  3. Wenn man ein Motorrad einen Freund borgt
    Von evu im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 09.07.2009, 09:52
  4. Trauig aber wahr ich habe mein auch ein Guten freund Verloren
    Von devildog im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.05.2009, 15:50
  5. Ein neues Italienech Freund
    Von celio im Forum Neu hier?
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.09.2006, 00:10