Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 42

Unsere schönen Alpen

Erstellt von marvin59, 04.05.2015, 07:26 Uhr · 41 Antworten · 3.103 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    3.690

    Standard

    #31
    Dazu passt vielleicht auch folgender Artikel. Findet ein Umdenken statt?
    AVS für zeitliche Sperre der Pass-Straßen
    Problem erkannt, aber die wirtschaftlichen Interessen werden sicherlich größer bewertet und deshalb wird es nur ein laues Lüftchen bleiben.
    Schade, dass es hier keine konstruktiven Diskussionen gibt - aber das Problem lässt sich nur global lösen, bzw. kann man es überhaupt noch lösen?

    Gruß Kardanfan

  2. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von der_brauni Beitrag anzeigen
    Sorry Tiger,
    aber deinen generellen Pessimismus kann ich nicht teilen, ich sehe nach wie vor die Vorteile, die der Tourismus (durchaus auch Massentourismus) für die Alpen und deren Bewohner bringt.
    Ich bin mir sicher, dass diese überwiegend auch intelligent genug sind, ihr Kapital (Schönheit und Erholungswert) nicht dauerhaft vernichten werden. Ich bin mir auch sicher, dass diejenigen Touristenorte, die zu sehr auf eine Art von Publikum oder eine Art von Freizeitaktivität setzen, damit Schiffbruch erleiden werden.
    Und ich sehe auch jetzt schon eine große Tendenz, in vielen Destinationen, sich auf ökologisch verträglicheren Qualitätstourismus zu verlegen. Zugegeben, vieles davon findet in den Werbeabteilungen der Fremdenverkehrverbände statt, und ein bisschen Zweckoptimismus ist hier jetzt auch mit dabei.

    Gruß Thomas
    Dem Herrgott sei es gepriesen und getrommelt. Aber wenn Du da in Deiner Annahme mal nicht zu optimistisch bist. Neulich ein sehr kritischer, aber um größtmögliche Objektivität bemühter Bericht über den Tourismus, speziell Winter, in den Alpen auf einem Spartenkanal. Es wurden die diversen Konzepte vorgestellt und auch ein Ort, der komplett auf Liftanlagen etc. verzichtet, um etwas sanfteren Tourismus zu generieren. Auf jeden Fall wurde naürlich auch Ischgl als das krasse Gegenbeispiel vorgestellt und der Macher des Wunders von Ischgl, Name vergessen, interviewt. Auf die Frage hin, was man denn bei weiter ausbleibendem Schnee tun würde antwortete er: dann stellen wir halt hunderte weitere Schneekanonen auf.

    Ich fahre seit fast 50 Jahren Ski und früher sehr, sehr viel, bis zu 40 Tage im Jahr, bin also sicher Teil des Problems (gewesen). Aber ein Urlaub in Sölden hat mich vom heutigen Skitourismus endgültig kuriert, das muss ich schon sagen. Das ist krank, pervers und dient Einzelnen vorort, nicht der gesamten Sache und die Verdiener scheinen nichts vom Verdienten zurück geben zu wollen. Ausbleibende deutsche Touristen werden durch die einfallenden Horden reicher Russen mehr als kompensiert. OK, im Moment ist das wieder problematisch wegen der Sanktionen der EU, aber es geht halt munter so weiter, ein halbwegs verträgliches Mittelmaß scheint es nicht zu geben.

    Bitte nicht falsch verstehen, ich suche auch nicht die Heidi-Romatik und ich muss auch nicht alleine auf der Piste unterwegs sein, aber das exakte Gegenteil dazu benötige ich sicher auch nicht und ganz bestimmt auch nicht die Menschen, die dort Zielgruppe sind. Nach einem Tag würde ich wohl wegen Körperverletzung verhaftet werden, so aggressiv macht mich das dort und mich bekommt da keiner mehr hin

  3. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    4.678

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von 1100gs Beitrag anzeigen
    Dazu passt vielleicht auch folgender Artikel. Findet ein Umdenken statt?
    AVS für zeitliche Sperre der Pass-Straßen
    Und das zum Artikel gelieferte Archivbild wurde bestimmt ganz zufällig ausgewählt....

    Gruß Thomas

  4. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von der_brauni Beitrag anzeigen
    Und das zum Artikel gelieferte Archivbild wurde bestimmt ganz zufällig ausgewählt....

    Gruß Thomas
    Ist doch ein harmloses Bild ohne Stimmungsmache. Passender wäre eine Karawane aus GS, Bussen und Wohnmobilen gewesen

  5. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    3.690

    Standard

    #35
    Zitat von der_brauni Und das zum Artikel gelieferte Archivbild wurde bestimmt ganz zufällig ausgewählt....
    p1060843.jpgp1030866.jpg

    Es muss ja nicht immer so aussehen .

    Aber mir fällt schon auf, dass diese "Gruppenreisen" bei Motorradfahrern stark zugenommen haben, ebenso der Reisebusverkehr. Obwohl ich inzwischen ein Gespür habe, wann ich wo hinfahre. Aber manchmal ist man halt trotzdem nicht alleine auf der Welt .

    Gruß Kardanfan

  6. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    736

    Standard

    #36
    @ Zörnie

    So etwa?


  7. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von Kardanfan Beitrag anzeigen

    Es muss ja nicht immer so aussehen .

    Aber mir fällt schon auf, dass diese "Gruppenreisen" bei Motorradfahrern stark zugenommen haben, ebenso der Reisebusverkehr. Obwohl ich inzwischen ein Gespür habe, wann ich wo hinfahre. Aber manchmal ist man halt trotzdem nicht alleine auf der Welt .

    Gruß Kardanfan
    die schönen Gegenden dieser Welt üben eben auf die Menschen einen speziellen Reiz aus und so werden mit den steigenden Möglichkeiten, sprich finanziell leistbarer, die Menge stetig steigen, die sich diesen Genuss gönnen will. Das ist menschlich und verständlich, macht es aber leider nicht besser. Ich schaue mir auf meinem neuen Breitbildfernseher gerne Dokus über die Gegenden der Welt an und mache mir dazu ne Dose Frischluft auf. Ist einfach und umweltschonend

  8. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    4.678

    Standard

    #38
    Zitat Zitat von Kardanfan Beitrag anzeigen
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1060843.JPG 
Hits:	100 
Größe:	2,79 MB 
ID:	162558Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1030866.JPG 
Hits:	101 
Größe:	276,5 KB 
ID:	162559

    Es muss ja nicht immer so aussehen .
    ...
    Sind doch schöne Bilder, blauer Himmel, Bergpasskulisse und im Vordergrund tolle Motorräder.
    Da war ich schon mal bei mehr Betrieb droben,
    allerdings auch schon bei weniger, bei Regen waren wir mal die einzigen außer einem englischem Pärchen im Auto.
    Der bewundernde Daumen hoch war wenigstens ein kleine Aufmunterung ob des miesen Wetters.
    Ehrlich gesagt: Mehr Verkehr und dafür schönes Wetter mit trockener Straße wäre mir damals lieber gewesen.

    Gruß Thomas

  9. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    4.385

    Standard

    #39
    Zu den Karavanen auf den Passtrassen. Mir stösst es auch mehr und mehr sauer auf, wass sich Sonntags alles über die Pässe quält. Wohnmobile und Reisebusse sind schon enorm anstrengend. Vermehrt sehe ich jetzt auch Firmenbusse, was ich sehr bedenklich finde, aber den Vogel abschiessen tun in meinen Augen die, die ihre Motorräder Sonntags auf Anhänger über den Pass ziehen. So gerade wieder gesehen letzten Sonntag.

  10. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #40
    Zitat Zitat von Capricorn Beitrag anzeigen
    aber den Vogel abschiessen tun in meinen Augen die, die Ihre Motorräder Sonntags auf Anhänger über den Pass ziehen. So gerade wieder gesehen letzten Sonntag.
    Da waren sie mit ihrer GS oder was auch immer in den Alpen


 
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Brauche Informationen fuer unsere Alpen Tour!
    Von SoCal_Hans im Forum Reise
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 07.02.2006, 09:29
  2. Hallo und schönen Tag an alle GS-Treiber
    Von boemmel19 im Forum Neu hier?
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.08.2004, 09:12
  3. Alpen in Frankreich
    Von chrisu im Forum Reise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.07.2004, 09:25
  4. Unsere erste Tour (San Bernadino Pass)
    Von Tobias im Forum Reise
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.05.2004, 07:37
  5. Brauche Informationen fuer unsere Alpen Tour!
    Von SoCal_Hans im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.01.1970, 06:18