Ergebnis 1 bis 4 von 4

USB 2.0 HDD 2,5" funktioniert nicht mehr

Erstellt von ChiemgauQtreiber, 24.08.2014, 22:30 Uhr · 3 Antworten · 549 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    5.233

    Standard USB 2.0 HDD 2,5" funktioniert nicht mehr

    #1
    Hallo zusammen,

    hat jemand einen Tip, wo ich weitere Infos bekomme:
    es handelt sich um eine Intenso 2,5 usb 2.0 1TB Memory Station HDD,

    wenn ich die anschließe (mit dem Orginal-Doppelten USB-Kabel) dann "fiept" (oder miept) die nur ein paar mal, sonst nichts,
    wird nicht im Exporer angezeigt!

    hab mir die gleiche HDD nochmal besorgt um zu testen ob die Platte oder die Elektronik ne Macke hat!
    wenn ich jetzt die defekte Platte an die elektrik der neue stecke hab ich das gleiche Symptom,
    die neu Platte selbst funktioniert aber scheinbar tadellos...

    wer kann hier weiterhelfen (HDD Forum etc...) oder wie komm ich da wieder an die Daten... das wäre mir doch sehr lieb

    wenns an einen Festplattenwiederherstellungsdienst gehen soll, mit welchen habt ihr gute erfahrungen gemacht - was kostet so was?

    Danke schon mal im Voraus

  2. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #2
    Deine Platte hat auch eine Elektronik. Nicht nur das Gehäuse. (Ich nehmen mal an SATA)

    Hast Du mal Deine neue Platte in das alste Gehäuse geschraubt. Wenn nein, mach das mal. Wir die neue Platte auch nicht erkannt, dann ist es die Übertragung, wird die neue Platte erkannt, ist es die Platte.

    Nein, das ist kein Unfug. Wenn die Neue auch nicht erkannt wird, und die alte im neuen Gehäuse nicht. Hat wahrscheinlich die Datenübertragungsschnittstelle einen Knacks. Wird die Neue in beiden Gehäusen erkannt, die alte aber in beiden nicht, kannst Du als nächstes Überprüfen ob der Motor der alten Platte noch anläuft. Tut er das, sind Deine Daten zu reteten, auf relativ billige Art.

    Läuft der Motor nicht an, wird es teuer, dann muß die Platte im Reinraum zerlegt werden um an die Daten zu kommen.

    Nein, keine Erfahrung mit Datenrettungsdiensten. Früher besaßen Seagate und Western Digital (Festplattenhersteller) einen excellenten Ruf, waren aber auch nicht ganz billig.

  3. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    5.233

    Standard

    #3
    Hallo Thorsten,

    Danke für die Tipps.
    also über Kreuz getestet:
    - alte Platte (Samsung) an/in neuer Elektronik - piept/Miept und scheint nicht anzulaufen
    - neue Platte funktioniert an/in beiden....

    also wohl die Platte mechanisch... Schxxxe

    komisch ist nur, daß an dem Seagate DiagnoseTool (wird von CHIP so empfohlen) die alte Platte überhaupt nicht ansprechbar ist, obwohl die angesteckte Elektronik ja funktioniert ?
    oder bezieht sich der Test ausschließlich auf die interene Elektronik der HDD?

    so und gibts da jetzt jemanden, der da einen Datenrettungsdienst kennt / empfehlen kann?

  4. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von ChiemgauQtreiber Beitrag anzeigen
    Hallo Thorsten,

    Danke für die Tipps.
    also über Kreuz getestet:
    - alte Platte (Samsung) an/in neuer Elektronik - piept/Miept und scheint nicht anzulaufen
    - neue Platte funktioniert an/in beiden....

    also wohl die Platte mechanisch... Schxxxe

    komisch ist nur, daß an dem Seagate DiagnoseTool (wird von CHIP so empfohlen) die alte Platte überhaupt nicht ansprechbar ist, obwohl die angesteckte Elektronik ja funktioniert ?
    oder bezieht sich der Test ausschließlich auf die interene Elektronik der HDD?

    so und gibts da jetzt jemanden, der da einen Datenrettungsdienst kennt / empfehlen kann?
    Gut, nein eher nicht gut.

    Wenn die Platte nicht annläuft, bleiben noch 2 Möglichkeiten.

    Der Kontroller auf der Platte. relativ einfach (und kostengünstig), wird einfach die Platine getauscht.

    Oder der Motor, der die Platte hochfährt, (dessen Ausfall ggf. Schäden an den Schreib/Lese-Köpfen und den Daten verursacht hat) (Teuer)

    So ne Schxxxxe. Ich drück Dir die Daumen, 1.,das es nicht so teuer wird und 2. das es klappt.


 

Ähnliche Themen

  1. ESA -Einstellung funktioniert nicht mehr
    Von jersch im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.09.2012, 18:54
  2. HILFE !!!! Blinker funktioniert nicht mehr
    Von Dino im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.01.2011, 11:12
  3. Cockpitinstrument (Tacho, Drehzahl) funktioniert nicht
    Von bzobec im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.05.2009, 13:00
  4. MapSource funktioniert nicht
    Von Papagallo im Forum Navigation
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.04.2008, 20:04
  5. ABS funktioniert nicht richtig!
    Von Marius im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.12.2007, 17:50