Seite 3 von 26 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 253

Vegan

Erstellt von apfelrudi, 13.01.2016, 23:33 Uhr · 252 Antworten · 14.683 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #21
    Schlimmer wird es ja noch, wenn dann Haustiere wie Katzen oder Hunde auch auf vegetarische Ernährung umgestellt werden

  2. Registriert seit
    21.10.2008
    Beiträge
    1.935

    Standard

    #22
    tja, miesepetrige Oberlehrer machen vor gar nix mehr Halt. Selbst die eigenen Haustiere werden belehrt / bekehrt und zu besseren Menschen gemacht

  3. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #23
    Du merkst dass du Veganer bist, wenn....


    ... dir bei diesem Bild das Wasser im Munde zusammenläuft.

    100% Bio, Öko, vegetarisch, vegan.

  4. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.341

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Du merkst dass du Veganer bist, wenn....


    ... dir bei diesem Bild das Wasser im Munde zusammenläuft.

    100% Bio, Öko, vegetarisch, vegan.

    Sind die denn auch alleine vom Baum gefallen, oder hat die jemand gepflückt und dem Baum weh getan??

    Gruß,
    maxquer

  5. Registriert seit
    21.10.2008
    Beiträge
    1.935

    Standard

    #25
    Jetzt mal Spaß beiseite. :-)

    Jeder soll futtern was er für richtig hält und wenn einer nur Pflanzen isst, ist mir das vollkommen egal. Fleisch zu essen ist auch ok, aber ich muss ehrlich sagen, dass die vollkommen unnötige und barbarische Quälerei der Tiere mir auch gegen den Strich geht.

    Da lief mal im ZDF (??) eine Doku über Lederproduktion in Bangladesch. Meine Güte, was für ein Alptraum. Da fragt man sich schon, was der Mensch für eine ........ ist. Es muss wirklich nicht sein, die Kreaturen dermaßen zu misshandeln. So gesehen gibt es schon Nachholbedarf.

    Ob das durch auferlegten Verzicht erreicht werden kann, möchte ich mal bezweifeln. Etwas mehr Wohlstand für alle, Aufklärung und Bildung sowie ethische Regeln sind imho der bessere Weg.

  6. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von maxquer Beitrag anzeigen
    Sind die denn auch alleine vom Baum gefallen, oder hat die jemand gepflückt und dem Baum weh getan??
    Die Bäume stehen alle noch und erfreuen sich bester Gesundheit, keine Sorge. So alt sind die noch nicht, dürfen also noch viele Nüsse für mich, für Veganer und andere Spinner produzieren.
    Die untere Nuss hat ganz normale Größe. Bei diesem Baum kann es u.U. in absehbarer Zeit zu einem "horizontalen Ernteschnitt" kommen weil das Lesen der Nüsse mühselig ist.
    Big is beautyful. Leute stehen auf dicke Nüsse, obwohl sie schwer zu knacken sind (Frauen bringen sie mit einem normalen Nussknacker nicht auf) und der Kern im Verhältnis nicht so groß ist (ca. 1/3 weniger "Nettoinhalt" ob der dicken Schale).
    Der Geschmack ist aber identisch (wie z.B. kalifornische aus dem Supermarkt), nur eben frischer. Luftgetrocknet halten sie bis zur nächsten Ernte (und länger), auch ohne irgendwelche Konservierungsstoffe.
    Auf Spritzmittel verzichte ich sowieso, dafür bin ich zu geizig.
    Und natürlich fallen die Nüsse allein aus der Schale, vorher sind sie nicht reif. Pflücken wäre somit kontraproduktiv, sprich der Qualität abträglich. Da wird also nicht auf dem Baum herumgekraxelt. Es wäre auch zu aufwändig um mit dieser Methode pro Saison >200 kg zu ernten.

  7. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.274

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Schlimmer wird es ja noch, wenn dann Haustiere wie Katzen oder Hunde auch auf vegetarische Ernährung umgestellt werden
    Bei Hunden stinken die Fürze weniger, und das Brennen auf der Zunge wird auch weniger.

  8. Registriert seit
    21.10.2008
    Beiträge
    1.935

    Standard

    #28

  9. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #29
    Hm, das den dicken Nüssen ist ganz richtig. In China sind die Nüsse dicker, aber die Schale wesentlich dünner. Zum Knacken ist kaum Kraft nötig.

    Hab 'n paar Veganer in der Verwandschaft. Die sind auch noch ziemlich Spassbefreit. Junge, blos keine Witze über Salat. . .

  10. Registriert seit
    12.12.2007
    Beiträge
    1.242

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Schlimmer wird es ja noch, wenn dann Haustiere wie Katzen oder Hunde auch auf vegetarische Ernährung umgestellt werden
    Das habe ich mal bei einem Kameraden in der ehemaligen Dienststelle miterlebt. Der hat´s erst eingesehen als sein Hund kurz vorm Ableben war ...


 
Seite 3 von 26 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Vegane Motorradfahrer/innen?
    Von apfelrudi im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 939
    Letzter Beitrag: 23.11.2017, 22:43