Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Verkauf nach Rumänien

Erstellt von juergenkn, 13.01.2012, 08:32 Uhr · 18 Antworten · 5.404 Aufrufe

  1. Registriert seit
    31.05.2005
    Beiträge
    41

    Frage Verkauf nach Rumänien

    #1
    Hallo liebe GS Gemeinde,

    nach 6 Jahren treuen Diensten muß dieses Jahr eine neue her.

    ----> R1200GS ADV in Triple Black.

    Ich habe meine Maschine im Netz zum Kauf angeboten.
    Aus Rumänien hat sich jemand gemeldet und Interesse an der Maschine.

    Hat jemand Erfahrung wie so ein Verkauf abläuft ?

    Klar.... nur Bares ist Wares.
    Aber mit 8000 - 10000 Euro durch die Gegend reisen um die Maschine abzuholen ??
    Welche Alternative gibt es ?
    Wenn ich die Maschine abmelde... gibt es in Rumänien eine rote/Überführungsnummer ?
    Kaufvertrag in Deutsch abschließen ??
    Was ist mit dem Zoll ?

    Wer hat ähnliches schon mal gemacht oder wer kann mir Tips geben, was zu beachten ist.

    Gruß
    Jürgen

  2. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #2
    ich hab meine KTM 990 damals nach Tschechien verkauft. Ich hab dem Verkäufer gesagt, dass egal was passiert, ich ausschließlich Bargeld nehme und er sie nur bekommt, wenn er das Geld vollständig dabei hat.
    Also Termin ausgemacht, das Motorrad kann laut Zulassungsstelle angemeldet bleiben, ist ja EU. ist nicht anders wie in D.
    Am vereinbarten Tag klingelt es an der Tür, ein vollbärtiger Typ in Badelatschen und Rübezahlbart, sagt "ich bin der Bob aus Tschechien" drückt mir 9000 Euro in die Hand und geht zum aufladen.....so einfach war das.
    Geld nachzählen, Unterschrift auf Kaufvertrag und Tschüüüüüüs

  3. Registriert seit
    26.03.2010
    Beiträge
    335

    Standard

    #3
    Nur Bar!

    Was anderes käme für mich nicht in Frage. Das Risiko die 8.000-10.000 zu transportieren trägst ja nicht du, sondern der Käufer und dessen wird er sich ja bewußt sein.

    Kaufvertrag in deutsch, schließlich verkaufst du die Maschine ja auch hier, nach deutschen Vertragsrichtlinien.

    Grüße Klaus

  4. Registriert seit
    21.10.2008
    Beiträge
    1.933

    Standard

    #4
    Hallo Jürgen.

    Verstehe ich das richtig, dass Du die GS nach Rumänien bringen sollst/willst?

    Das würde ich mal tunlichst unterlassen! Wenn ein Käufer wirklich Interesse hat, wird er nach D kommen, besichtigen, bar bezahlen und das abgemeldete Mopped auf den Hänger laden.

    Sobald Du da mit der GS hin fährst, begibst Du Dich in eine gewisse "Abhängigkeit" und kannst Dich darauf einstellen, dass vor Ort eine intensive Feilscherei beginnen wird bei der Deine Q von vorne bis hinten schlecht geredet wird. Preis ablehen würde für Dich bedeuten, ohne Verkauf wieder nach Hause zu fahren.

    Ich will hier nicht alle Rumänen schlecht darstellen, aber die Chance diese Erfahrungen zu machen, stehen bei Deinem Vorhaben nicht schlecht.

    Viele Grüße

    Burkhard

  5. Registriert seit
    14.04.2011
    Beiträge
    467

    Standard

    #5
    Ich habe schon verschiedene Fahrzeuge nach Polen, Lybien, u.s.w. verkauft.

    Im Grunde kann ich nur folgendes zusammen fassen:

    1. Fahrzueg nur gegen Bargeld heraus geben. Bargeld mit Stift u.UV-Lampe prüfen.

    2. Ausweisdaten des Käufers notieren. (Obwohl das im Fall der Fälle auch nicht viel bringt)

    3. Fahrzeug abgemeldet übergeben.

    Ich verstehe das jetzt auch so, dass du das Moped bringen möchtest? Mache das nicht. Du willst ja nicht in einem abgelegenen Dorf von 10 Typen umringt werden, die dich um die freundliche Überlassung des Schlüssels und Paiere bitten. Die Junx kommen immer nach D, wenn Sie echtes Interesse an einem Fahrzeug haben. I.d.R kommen die auch mit einem Transporter/Anhänger. Kohle abdrücken, aufladen, fertig.

    Ich habe bei einem Totalschaden, der nach Polen ging, nach Jahren mal einen Anruf erhalten, ob mir mal ein soundso-Auto gehört hat. Die haben die völlig zerfledderte Karre doch wieder aufgebaut und verscherbelt... Da ist es gut, wenn man ein paar Unterlagen und Ausweisdaten hat.

  6. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #6
    und ausschließlich Euro annehmen

  7. Registriert seit
    07.09.2011
    Beiträge
    200

    Standard verkauf---

    #7
    hallo , die maschine zu deinem händler bringen , bei dem du auch die neue kaufst
    sich dort mit dem käufer treffen ,
    die maschine abgemeldet über geben ,
    bar zahlung beim , das kann die dame an der kasse auch sofort das geld checken
    dann papiere und schlüssel übergeben ,
    danach kann er hin wo er will mit der kiste

    aus erfahrung keine privat treffen oder gar privat adressen ...

    klar lassen das der bezahlte betrag auf dein konto über den
    eingezahlt wird ---

    leider habe ich viele schlechte erfahrungen mit bar an und verkauf gemacht ...

    es sind nicht alle deutschen korrekt
    es sind nicht alle spanier korrekt ...
    etc...

  8. Registriert seit
    21.10.2008
    Beiträge
    1.933

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von ElCanario Beitrag anzeigen
    bar zahlung beim , das kann die dame an der kasse auch sofort das geld checken
    dann papiere und schlüssel übergeben ,
    danach kann er hin wo er will mit der kiste

    aus erfahrung keine privat treffen oder gar privat adressen ...
    Oder man kann sich auch prima im Foyer Deiner Bank treffen. Kaufvertrag unterschreiben und das Bargeld direkt auf Dein Konto einzahlen. Habe ich schon mehrfach gemacht und das hat immer gut geklappt.

  9. Registriert seit
    20.05.2009
    Beiträge
    350

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    und ausschließlich Euro annehmen
    .....die auch echt sind!

    Als ich meine 2004er damals an einen Tschechen verkaufte, machte ich vorher einen Crashkurs in Sachen Erkennen echter Euroscheine bei meinem Banker.
    Auf jeden Fall, wie hier richtig gesagt: Nur Bares zählt

  10. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.549

    Standard

    #10
    Termin zur übergabe "in der bank vor ort machen" - erstens haben die geräte um das geld zu prüfen, und es gibt gleich videos vom "täter", falls der was mauschelt - falls der sich nicht darauf einlässt, ist eh was faul ..


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ärger nach dem Verkauf
    Von Lino1908 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 12.06.2012, 13:19
  2. Bike Verkauf nach England???
    Von Marco im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 03.06.2012, 10:46
  3. Rumänien?
    Von arbalo im Forum Reise
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 30.03.2012, 14:52
  4. zwei neue GS und nach Rumänien evt. Ukraine
    Von dodgemolli im Forum Reise
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 08.09.2010, 09:56
  5. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 07.02.2010, 17:19