Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Verschleißbild Autoreifen

Erstellt von AMGaida, 21.09.2012, 17:10 Uhr · 21 Antworten · 2.576 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard Verschleißbild Autoreifen

    #1
    Hallo zusammen,

    es geht um 8 Jahre alte Semperit Winterreifen, die genügend Profil aufgewiesen hatten und wegen des Alters seit letztem Winter über den "Sommer" hinweg drauf geblieben waren. Sie hätten vor dem nächsten Winter durch neue Winterreifen ersetzt werden sollen. Beim TÜV wurde aber kürzlich (leicht) bemängelt, dass ein Reifen (hinten links) stark wellenförmig abgefahren sei. Als ich den Reifen sah, traute ich meinen Augen nicht.

    Hat das schon mal jemand gesehen? Woher kommt das? Ein Stopdämpfertest ergab ein gutes Bild für beide Dämpfer, beide sind dicht. Der Druck wurde immer wieder mal geprüft, keine groben Abweichungen erkannt. Die Profiltiefe schwankte zwischen "Verschleißgrenze" und ca. 5mm Profil in wellenförmigen Bewegungen innerhalb von 20cm.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 20120914_151547-1.jpg   20120914_151559-1.jpg   20120914_151538-1.jpg  

  2. GS-Reiner Gast

    Standard

    #2
    Hallo Andreas!

    Winterreifen haben bekanntlich eine weichere Gummimischung als Sommerreifen. Bei über 30 Grad rubbelts da bestimmt gut was weg.

    Aber als Hauptursache würde ich die Stossdämpfer ansehen. Wenn die nicht mehr ganz fit sind springt das Rad und immer wenn es "landet" bilden sich solche Stellen.


    Gruß Reiner

  3. Registriert seit
    20.10.2011
    Beiträge
    1.375

    Standard

    #3
    Kann eine sogenannte Bremsplatte sein. Mal richtig in die Eisen getreten kanns das geben. Winterreifen sind da noch empfindlicher, ähnlich wie es bei Enduroreifen zum Sägezahneffekt kommt.

  4. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #4
    Bremsplatte glaube ich nicht, es war wellenförmig über den kompletten Reifen, außerdem hat das Fzg. ABS und es gab auch kein derartiges Laufgeräusch.

    Den Stoßdämpfer hat der TÜV-Mensch auch erwähnt, aber beim Stoßdämpfertest waren wie gesagt beide Seiten gut. Nicht neu aber gut und gleichmäßig. Der rechte Reifen sah aber völlig normal aus, nur der linke war so kaputt. Daher bin ich ja auch so ratlos...

  5. Registriert seit
    01.11.2011
    Beiträge
    1.220

    Standard

    #5
    Ist eindeutig defekter Stoßdämpfer

  6. Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    5.100

    Standard

    #6
    Schließ mich an: Stoßdämpfer!

  7. Registriert seit
    07.02.2011
    Beiträge
    204

    Standard

    #7
    könnte eine eingelaufene bremsscheibe sein.
    das soll wohl passieren, wenn man nach einer starken bremsung in den stillstand den fuß nicht vom bremspedal nimmt und die bremsscheibe verschieden schnell abkühlt (zwischen den klötzen langsamer als der rest).
    und wenn sie dann eingelaufen ist, gibt es eine kleine unwucht. wird dann natürlich immer schlimmer, wenn der reifen diese unwucht übernimmt (so wie auf den fotos zu sehen).

    *vorsicht* : gefährliches halbwissen - nur von hören sagen

    gruß edgar

  8. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von grummi Beitrag anzeigen
    könnte eine eingelaufene bremsscheibe sein.
    das soll wohl passieren, wenn man nach einer starken bremsung in den stillstand den fuß nicht vom bremspedal nimmt und die bremsscheibe verschieden schnell abkühlt (zwischen den klötzen langsamer als der rest).
    und wenn sie dann eingelaufen ist, gibt es eine kleine unwucht. wird dann natürlich immer schlimmer, wenn der reifen diese unwucht übernimmt (so wie auf den fotos zu sehen).

    *vorsicht* : gefährliches halbwissen - nur von hören sagen

    gruß edgar

    OK... Klingt aber logisch !!
    Bremsscheiben verformen sich in der Tat, wenn sie kirschrot gebremst zB noch mit getretener Bremse gehalten werden (Ist gesicherte Erkenntnis)
    Da kann sowas wohl folgen..?
    Hat jemand echtes Know How?
    Würde mich auch interessieren.

    Bei dem Reifenbild denke ich aber auch eher an Dämpfer die nicht mehr dämpfen und nur noch federn

  9. Registriert seit
    11.12.2011
    Beiträge
    542

    Standard

    #9
    Würde auch auf den Dämpfer Tippen.
    Hast du einen Kombi?
    Ist deine Fahrweise auch ein bisschen Sportlicher?

  10. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.185

    Standard

    #10
    8 Jahre alt?
    Semperit?

    da wurden die Teile noch in Traiskirchen gebaut.....

    ich sag nur : Weinbaugebiet Thermenregion!

    Da hat wohl einer in der Fertigung noch die Restpromille vom Wochenende in Deinen Reifen transferiert
    Prost!


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 175/55R17 Autoreifen auf Motorradfelge beim Gespann
    Von cosmo im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.06.2012, 20:33
  2. Autoreifen auch einfahren?
    Von Quallentier im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.11.2009, 13:37