Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Verschleißbild Autoreifen

Erstellt von AMGaida, 21.09.2012, 17:10 Uhr · 21 Antworten · 2.574 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.561

    Standard

    #11
    Hallo Andreas,

    so ein Bild bekommt man mit def. Stoßdämpfern
    oder einer defekten Karkasse.
    Da Deine Dämpfer getestet und in Ordnung sind,
    vermute ich, das in der Karkasse ein paar Stahlseilchen gerissen sind.
    Dadurch entstehen dann auch solche Verformungen.
    Gruß pietch1
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken karkasse.jpg  

  2. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #12
    Stoßdämpfer verschlissen!

    Is das ´n Benz?

    8 Jahre alte Winterreifen!? Wo hast du die aufgegabelt? Willst doch nicht im Ernst behaupten, dass du die so lange in den dunklen Jahreszeiten gefahren hast?
    Oder etwa doch?!

  3. Registriert seit
    18.12.2011
    Beiträge
    213

    Standard

    #13
    Pffff ,
    8 Jahre alt !!!!!!!
    Semperit steht dran !!!!!!!

    Und da fragst du noch , wie das Reifenbild zustande kommt ?? sei lieber froh , das dir die Dinger im Sommer net um die Ohren geflogen sind . Das Problem ist dann aber evtl , das unbeteiligte zu Schaden kommen.
    Sch... Sparmentalität ................

    cu Ingo

  4. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von IngoP Beitrag anzeigen
    ...8 Jahre alt...
    ...Semperit steht dran...
    ...wie das Reifenbild zustande kommt....
    ...das dir die Dinger im Sommer net um die Ohren geflogen sind...
    Sch... Sparmentalität ................

    Jetzt erklär du mir mal bitte was das eine mit dem jeweils anderen zu tun hat!?

  5. Registriert seit
    18.12.2011
    Beiträge
    213

    Ausrufezeichen

    #15
    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Jetzt erklär du mir mal bitte was das eine mit dem jeweils anderen zu tun hat!?
    damit auch du es verstehst :

    Beim Fahren kommt es an den Profilstollenblöcken zu hohen Schlupfbewegungen, die zu einem sägezahnförmigen (stufenförmigen) Verschleißbild führen können – hauptsächlich an den Reifen der nicht angetriebenen Achse.
    Alte Reifen ( und lt. Semperit wird sogar ein Austausch nach 4 Jahren empfohlen ) begünstigen diesen Effekt .
    Aus diesem Grund sollten die Reifen auch alle 8 - 10 tkm getauscht werden ( Vorder- und Hinterachse ) , evtl. sogar diagonal ( aber nur wenn keine Laufrichtung vorgegeben ist ) .

    Zu dem Thema um die Ohren fliegen : ich habe genug Reifen gesehen , wo sich auf Grund des Alters die komplette Lauffläche von der Karkasse gelöst hat ( Profil war schon noch ausreichend vorhanden ) .

    Zu dem Thema Sparmentalität : Was hat Andreas nun gespart ?? eine Saison Sommerreifen-Abnutzung , mehr nicht . Der Sommerreifen ist deswegen trotzdem älter , und damit härter geworden.

    Jetzt könnte ich dir natürlich noch meine persönlichen Erfahrungen mit " Semperit " Reifen schildern , aber dann muss ich dir das vllt. auch noch erklären , von daher .... no

    cu Ingo

  6. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #16
    Genau -Sparmentalität

    Wer bei Autoreifen Angst hat weil sie 8 Jahre alt sind......

    Bei viel Autobahnfahrerei nutzen sich die Reifen wohl eher ab
    Bei Stadtverkehr und Wenignutzung halten die schon mal länger

    Wenn Du immer optimalen Bremsweg möchtest.....kauf jedes Jahr neue Reifen.....lager sie aber eventuell noch ein Jahr, sonst sind sie zu weich(?)

    Man kann es auch übertreiben mit dem Sicherheitsdenken....

    Gruß
    Berthold

  7. Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.561

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von IngoP Beitrag anzeigen
    damit auch du es verstehst :

    Beim Fahren kommt es an den Profilstollenblöcken zu hohen Schlupfbewegungen, die zu einem sägezahnförmigen (stufenförmigen) Verschleißbild führen können – hauptsächlich an den Reifen der nicht angetriebenen Achse.
    Alte Reifen ( und lt. Semperit wird sogar ein Austausch nach 4 Jahren empfohlen ) begünstigen diesen Effekt .
    Aus diesem Grund sollten die Reifen auch alle 8 - 10 tkm getauscht werden ( Vorder- und Hinterachse ) , evtl. sogar diagonal ( aber nur wenn keine Laufrichtung vorgegeben ist ) .


    cu Ingo
    Hallo Ingo,
    nur,damit auch ich es verstehe.
    Ich sehe bei den Bildern von Andreas weder Sägezahn, noch Stufenform. Also muss die Ursache eine andere sein.

    Was Deine Zitat: Sch... Sparmentalität ................ angeht, die sehe ich auch an Deiner Ausdrucksweise.

  8. Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    318

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von pietch1 Beitrag anzeigen
    Hallo Andreas,

    so ein Bild bekommt man mit def. Stoßdämpfern
    oder einer defekten Karkasse.
    Da Deine Dämpfer getestet und in Ordnung sind,
    vermute ich, das in der Karkasse ein paar Stahlseilchen gerissen sind.
    Dadurch entstehen dann auch solche Verformungen.
    Gruß pietch1
    Richtig, eindeutig Defekt in der Karkasse, genau das ist die Ursache, sonst nix.

    Edit: @ AmGaida: Schmeiß das Ding so schnell wie möglich von der Felge, bevor es Dir um die Ohren fliegt!

  9. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von pietch1 Beitrag anzeigen
    so ein Bild bekommt man mit def. Stoßdämpfern
    oder einer defekten Karkasse.
    Da Deine Dämpfer getestet und in Ordnung sind,
    vermute ich, das in der Karkasse ein paar Stahlseilchen gerissen sind.
    Danke für den Hinweis, ich denke das wird es sein.

    Für alle mit Sicherheitsbedenken, der (bzw. alle 4) Reifen ist längst runter, nachdem der TÜV ihn auch bemängelt hatte. Allerdings hatte ich bisher noch nie sowas gesehen und werde in Zukunft auch auf solche Dinge genauer achten. Deshalb wollte ich gerne der Ursache auf den Grund gehen. Danke nochmals!

    ps: es geht nicht um mein Auto, mir wäre schon vom Laufgeräusch her etwas aufgefallen... ich fahre den besagten Wagen aber fast nie.

  10. Registriert seit
    05.02.2010
    Beiträge
    114

    Standard

    #20
    Hallo ich hatte sowas mal bei einem Astra Kombi, da hieß es die schwingen hinten aufgrund von sehr geringen Gewicht.
    Aber warum nur eine Seite betroffen ist, kann ich mir nicht erklären.

    Beim fahren hab ich so auch nichts gemerkt, erst ein "Hintensitzer" meinte das da etwas komisch vibriert

    GRuss Theo


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 175/55R17 Autoreifen auf Motorradfelge beim Gespann
    Von cosmo im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.06.2012, 20:33
  2. Autoreifen auch einfahren?
    Von Quallentier im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.11.2009, 13:37