Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 55

.... Verschwörungen.....

Erstellt von sneaky_p, 25.09.2015, 12:42 Uhr · 54 Antworten · 4.364 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.07.2015
    Beiträge
    302

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Foo'bar Beitrag anzeigen
    Scho' recht. Siehe mein erster Satz. Und: träum weiter!
    jau, ebenso

  2. Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    957

    Standard

    #12
    Hier sind ganz klar Drogen im Spiel

  3. Registriert seit
    21.10.2008
    Beiträge
    1.933

    Standard

    #13
    oh mann....

    Ohne das ich jetzt sagen will, dass in den folgenden Videos die Wahrheit und nichts als die Wahrheit gesagt wird, empfehle ich diese für alle die Zeit haben und Lust auf Nachdenken empfinden:

    Nr 1 ist eine Produktion des ORF, also weit weg von irgendwelchen Spinnern:



    Der Mann kann auch ganz gut erklären:



    Und hier die "architects for 09/11 truth:



    Wie gesagt, ich behaupte ausdrücklich nicht, dass alles nur Lug und Trug ist, aber Nachdenken kann man schon...

  4. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.279

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Vatta Beitrag anzeigen
    (...) aber Nachdenken kann man schon...
    Genau darum geht's.

  5. Registriert seit
    21.10.2008
    Beiträge
    1.933

    Standard

    #15
    Das Problem beim "Denken" zu diesen Themen ist zudem, dass uns die Psyche schnell einen Streich spielt. Das schlimmste aber auch beste Beispiel ist der H.o.l.o.c.a.u.s.t Es war so unvorstellbar für den Rest der Welt und auch für die Deutsche Bevölkerung, dass das ....-Regime systematischen Massenmord an den Juden verübt, dass kaum jemand die Gerüchte glauben wollte oder konnte. Allein aus diesem Grund beschränkt sich die Pflicht der Deutschen imho nicht nur auf Protest gegen Faschos. Wir sollten uns verpflichtet fühlen, wirklich genau hinzusehen und zu hinterfragen und zwar in alle noch so undenkbaren Richtungen.

    Es gibt Typen, die kleine Kinder bestialisch misshandeln. Für uns unvorstellbar, oder? Warum soll es keine Typen geben, die unvorstellbares tun ohne sich dabei schmutzig zu machen?

  6. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.279

    Standard

    #16
    Die einen wollen es halt nicht sehen, und die anderen können es sich in ihrem Spatzenhirn schlichtweg nicht vorstellen. Aber um andere als Verschwörungstheoretiker zu diffamieren reicht es dann doch gerade noch.

  7. Registriert seit
    18.07.2015
    Beiträge
    302

    Standard .... Verschwörungen.....

    #17
    also jetzt mal ganz im ernst: die flat earth-theorie ist mindestens genauso seriös, wie die chemtrail-sache.
    da gäbe es noch eine ganze menge anderer theorien, die ich mit meinem kleinen gehirn einfach nicht begreifen kann.
    aber wer darin gut ist, kann sogar einen preis gewinnen: http://www.deutschlandradiokultur.de...icle_id=332103

  8. Registriert seit
    25.04.2014
    Beiträge
    480

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Foo'bar Beitrag anzeigen
    Aber Chemtrails ist ein seriöses Thema. Die Frage ist eben nur, wer tut hier was zu welchem Zweck? Sprühanlagen in großen Jets sind inzwischen erwiesene Tatsachen. Kam ja auch sogar schon als Reportage im "seriösen" Fernsehen.
    da wüsste ich gerne mal, wo da irgendeine "seriöse" Publikation das Thema nicht in 5 Minuten zerrissen hat. Die Idee, daß kommerzielle Fluggesellschaften für die grauen Männer im Hintergrund Chemie über uns versprühen, halte ich für ziemlich unglaubwürdig.


    Zitat Zitat von Foo'bar Beitrag anzeigen
    Und wer die Zweifel anderer an der Richtigkeit des Commission Reports in Sachen 9/11 als haltloses Spinnertum abtut, der hat den Schuss sowieso nicht gehört. Jeder Vollidiot mit einigermaßen vorhandenem Verstand riecht doch klar und deutlich, dass an der uns verkauften Story gewaltig was stinkt. Vielleicht mal bisschen mehr mit Daniele Ganser, Richard Gage, Bazon Brock, Mathias Broeckers, Thommy Hansen und vielen anderen mehr beschäftigen. Ach nee, das sind ja auch nur Spinner. Ich persönlich halte die zum Teil wissenschaftliche Herangehensweise der Kritiker für wesentlich glaubwürdiger als das "die Saudis waren's!" vom Schorsch Doppel-U gleich anderntags - insbesondere, weil dann nicht die Saudis sondern Afghanistan als Sühneopfer herhalten musste. Völlig absurd.
    Es ist eine Sache, ein paar Details zu dem Report anzuzweifeln. Aber zu behaupten, die USA hätten diesen Anschlag mehr oder weniger selbst orchestriert und die Twin Tower nicht durch Flugzeuge, sondern durch im Geheimen angebrachte Sprengungen zum Einsturz gebracht, ist doch auch wieder wilde Spinnerei. Auch daß die USA den Anschlag zugelassen hätten, halte ich für sehr abwegig. Solche Stories kann man nicht geheim halten, nicht über lange Zeit. Die Geheimdienste können ja nicht mal die Fingerabdrücke ihrer eigenen Mitarbeiter schützen. Ich glaube durchaus, daß die meisten Geheimdienste und speziell die CIA so einige Leichen im Keller haben, aber sowas traue ich denen beim besten Willen nicht zu.

  9. Registriert seit
    21.10.2008
    Beiträge
    1.933

    Standard

    #19
    Weißt Du was besonders schade ist? Das Peter Scholl - Latour nicht mehr unter uns weilt.



    Oder hätte man ihn auch einfach in die Spinnerten -Ecke stellen können?

  10. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.279

    Standard

    #20
    Ja, Golden Aluhut. Von solchen Typen bin ich schon mehreren begegnet. Kein Problem, jeder soll nach seiner Fasson glücklich werden und von mir aus denken was er will.

    die ich mit meinem kleinen gehirn einfach nicht begreifen kann.
    Hm, eine Anspielung auf meinen Kommentar vorhin. War nicht persönlich an Dich gerichtet. Aber wem der Schuh passt, der zieht ihn sich für gewöhnlich an.


 
Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte