Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 39

An Versicherungsfachleute: Wer zahlt? Brennholzstapel auf mein neues Auto gekippt

Erstellt von palmstrollo, 07.04.2011, 20:02 Uhr · 38 Antworten · 7.625 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Böse An Versicherungsfachleute: Wer zahlt? Brennholzstapel auf mein neues Auto gekippt

    #1
    So ein Scheiß.
    Vor knapp 2 Wochen habe ich mir eine neue, 3Jahre alte Familienkutsche gekauft. Sie parkt, wie das alte Auto auch, brav im Carport.
    Gegen 18:15 Uhr hörte ich ein Rumpeln im Carport; so 5 Sekunden lang. Dann war es wieder still. Mein Sohn und ich schauten uns an und er sagte sofort: "das Brennholz".
    Also gleich raus in den Carport und dort sahen wir die Bescherung. Ein Teil des an der Hauswand gestapelten Holzes war auf das Auto gekippt.
    Erst mal ein paar Fotos gemacht und dann das Holz beseite geräumt.
    Auf der Motorhaube sind teilweise recht tiefe Dellen. An Türen und Kotflügel Kratzer, die vermutlich mit Politur zu entfernen sind.
    Die verursachende Katze beging Katzenflucht. Ich hatte gehofft, das Tierchen noch lebend unter dem Stapel zu finden. Die Nachbarn meinten aber, sie hätte Reißaus genommen.


    Meine Frage: das Holz samt dem Haus gehört mir. Das Auto auch. Welche Versicherung übernimmt den Schaden?
    • Meine Privathaftpflicht, weil ich anscheinend zu blöd war, das Holz vernünftig zu stapeln?
    • Die Wohngebäude- Versicherung, weil das gestapelte Holz im Carport zum Haus gehört?
    • Die Vollkasko des PKWs (leider 300 Taler SB)?
    Letztere übernimmt nach deren Angaben den Schaden auf jeden Fall. Eine der anderen Versicherungen wäre mir allerdings aufgrund der SB und der Anhebung in der SF lieber....
    Danke für zielführende Tips...
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken p1000850.jpg  

  2. Baumbart Gast

    Standard

    #2
    sorry aber eigene Blödheit ist eher selten versichert (zum Glück für die Versicherten, wo lägen dann wohl die Prämien), könnte höchstens die Autovollkasko machen, aber auf ehrliche Weise wahrscheinlich auch nicht.

  3. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard sollte

    #3
    das Holz von einem Dritten gestapelt worden sein, dann würde - wenn er das schlecht gemacht hat und dafür auch noch bezahlt wurde bzw. er/sie eine Haftpflicht mit Einschluß von Gefälligkeitsdiensten hat - dessen Haftpflicht haften.

    Ansonsten PECH GEHABT...

    Vollkasko in Anspruch nehmen.

  4. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard DOCH

    #4
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    sorry aber eigene Blödheit ist eher selten versichert (zum Glück für die Versicherten, wo lägen dann wohl die Prämien), könnte höchstens die Autovollkasko machen, aber auf ehrliche Weise wahrscheinlich auch nicht.
    die Vollkasko zahlt wenn nicht grob fahrlässig Fehler beim Stapeln gemacht wurden. (wofür allerdings einiges spricht...)

  5. Registriert seit
    09.06.2008
    Beiträge
    1.080

    Standard

    #5
    Also bei den Versicherungen bin ich mir nicht so sicher, wie bei Eigenverschulden die Dinge so sind.

    ABER

    Da das Brennholz ja nun scheinbar beschädigt wurde ( durch den Aufprall aufs harte Auto ), würde ich mich natürlich bereit zeigen und das Holz kostenfrei zu entsorgen.

    Mit dem Auto frage doch mal einen Beulendoctor, ob machen die recht gute Arbeit.

  6. Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    9.459

    Standard

    #6
    das mit dem wagen ist scheiXXe.
    das tut mir leid für dich, auch wenn
    ein korrekt gebauter brennholzstapel
    einfach nicht einfallen kann. es sei
    denn, er stünde in japan.

    viel mehr fühle ich mit dir, wenn ich an
    die reaktionen deiner nachbarn denke.
    und davon scheinst du ja genügend zu
    haben, wenn man den bildern glauben
    schenkt

  7. lechfelder Gast

    Standard

    #7
    Hallo Hermann,

    wenn, dann bekommst Du den Schaden nur von der Vollkaskoversicherung ersetzt!

    In der Hausrat- bzw. Gebäudeversicherung ist sowas sowieso nicht drinnen und in Privathaftpflichtversicherungen sind in der Regel Schäden an Kraftfahrzeugen generell ausgeschlossen (Benzinklausel).

    Fraglich allerdings ob es sich uberhaupt rentiert, die Vollkasko zu beanspruchen. Einerseits kommt die Selbstbeteiligung in Abzug und andererseits belastet der Schaden den Schadenfreiheitsrabatt, d.h. nächstes Jahr wird die Vollkasko teurer.

    Würde den Schaden auf jeden Fall der Vollkasko melden und kalkulieren lassen, ebenso den Rabattverlust. Dann kannst Du Dich immer noch entscheiden ob Du sie in Anspruch nehmen willst.

  8. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.894

    Standard

    #8
    max. die Privathaftpflicht der Katze.


    => Pkw-Vollkasko.

  9. Registriert seit
    09.06.2008
    Beiträge
    1.080

    Standard

    #9
    liegt dieKatze noch unterm Holz ? Dann steck den Haufen doch einfach an

  10. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.127

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Di@k Beitrag anzeigen
    die Vollkasko zahlt wenn nicht grob fahrlässig Fehler beim Stapeln gemacht wurden. (wofür allerdings einiges spricht...)
    Hallo Palmstrollo,

    die Vollkasko wird wohl einspringen, aber Deine Stapeltechnik musst Du überarbeiten Wenn Du Platzmangel hast würde ich Netze empfehlen.

    Katze? Lokale Windboe? Besoffen? Beim nächsten Umfaller kannst Du mit ner Kündigung Deiner Versicherung rechnen.

    Das mit dem Beulendoktor ist ein guter Tipp, würd ich auch mal checken ob der Schaden aus eigener Tasche aus der Welt zu schaffen ist.

    Viel Glück, Grafenwalder


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mein neues Koffersystem ist da...
    Von boxersteve im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 29.07.2014, 00:03
  2. Neues Auto und Versicherung?
    Von scubafat im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 06.11.2011, 12:21
  3. Mein Neues Auto....
    Von Stobbi im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 22.12.2010, 19:39
  4. Mein neues Motorrad.
    Von Bante im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.07.2010, 19:37
  5. Neues Navi für Motorrad und Auto mit TMC
    Von Iglu im Forum Navigation
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.05.2008, 18:20