Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 12 von 12

Versicherungsfrage- Blechschaden an Auto

Erstellt von Hechtsuppe, 05.03.2011, 17:52 Uhr · 11 Antworten · 1.771 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von BMW Peter Beitrag anzeigen
    ... auch bei einem selbstverschuldetem Unfall zahlt meine TK, nämlich den Glasschaden.

    Dazu gehört z.B. Blinkergläser,Scheinwerferglas, Tachoglas, Rücklichtglas und wenn es das nicht einzeln gibt wird die ganze Einheit bezahlt.
    Hallo Hermann, ich hätte das jetzt auch so in Erinnerung gehabt, wie Peter es schreibt. Aber eben: Vor allem zahlt sie nur EIGENE Schäden, spielt deshalb für diesen Fall eh keine Rolle

  2. CBR Gast

    Standard

    #12
    Das einfachste ist den Beulendocotor hinzuschicken da biste mit rund 50 - 70 Euro dabei, keinerlei Schreiberei mit der Versicherung etc.


    Aber selbst wenn du den Weg mit Versicherung nimmst und mit den % raufkommst dürfte sich das kaum bemerkbar machen in deiner Versicherung weil die GS ja kaum Haftpflicht kostet.


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Versicherungsfrage Anhängerladung
    Von Niko1 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 92
    Letzter Beitrag: 21.09.2015, 17:21
  2. Versicherungsfrage Teilkasko
    Von juekl im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 18.04.2012, 13:56
  3. Versicherungsfrage Saisonkennzeichen
    Von Raipa im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.02.2011, 11:22
  4. Versicherungsfrage
    Von SA Moose im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 24.10.2010, 07:44
  5. wheelie ohne blechschaden
    Von scrubble im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 07.10.2010, 16:27