Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Versöhnung in der Hauptstadt

Erstellt von Baumbart, 08.05.2012, 10:29 Uhr · 13 Antworten · 1.325 Aufrufe

  1. Baumbart Gast

    Standard

    #11
    schmeiß Deinen goggel noch mal an und such die Beschaffungsrichtlinien für Behördenmoppeds raus, aus Kostengründen dürfen die bestimmte Hubräume nicht übersteigen, drum gibt's teure Sonderanfertigungen. Amtsschimmel at it's best

  2. Registriert seit
    21.03.2011
    Beiträge
    599

    Standard

    #12
    Sogenannter Behördendummfug.

  3. Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    3.255

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Kamener Beitrag anzeigen
    Sogenannter Behördendummfug.
    Hallo
    Beruhigt irgendwie, dass solcher Blödsinn nicht nur hier passiert.
    Unsere Armee hat F650GS, mein Junior kennt die bestens, er fährt welche, nächsten Monat wieder. Das ist das erste Motorrad, das nicht eine, sonst nicht existierende, Spezialentwicklung war.
    Andre waren: Condor (Ducati 1-Zyl. desmo), Condor 580 mit Geländegetriebe (2x4Gänge) Boxer, Condor 250 ähnlich wie BMW R 26. Kardan.
    Alle speziell entwickelt für unsere Riesenarmee
    Kosten spielten offenbar keine Rolle, die heutigen Sammler freut's natürlich.

  4. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #14
    Laut MO Sonderausgabe 39 scheint es von Behörde zu Behörde verschieden zu sein, ob die 12er RT oder die 900er beschafft wird, je nach Vorgaben bei der Ausschreibung. Hessen hat auch die 900 RT gekauft, aber wer weiß, wie das in anderen BL oder zum Beispiel bei den Feldjägern ausschaut.

    Grüße
    Steffen


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Grüße aus der Hauptstadt
    Von Henryt im Forum Neu hier?
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.11.2011, 00:22
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.03.2009, 10:23