Seite 3 von 11 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 102

Vettel.... wie, er wollte gewinnen und ist nicht vom Gas

Erstellt von X-Crosser, 25.03.2013, 09:26 Uhr · 101 Antworten · 6.508 Aufrufe

  1. Baumbart Gast

    Standard Vettel.... wie, er wollte gewinnen und ist nicht vom Gas

    #21
    Zitat Zitat von fmantek Beitrag anzeigen
    Der Teamkollege hat sich aber an die Order gehalten, ist langsamer Gefahren als möglich.
    und darum wird er nie Weltmeister. Vettel hat in der letzten Saison regelmäßig gegen die Teamorder die schnellste Rennrunde am Schluss hingelegt. Hätte er eigentlich nicht gedurft.

  2. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard Vettel.... wie, er wollte gewinnen und ist nicht vom Gas

    #22
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    und darum wird er nie Weltmeister. Vettel hat in der letzten Saison regelmäßig gegen die Teamorder die schnellste Rennrunde am Schluss hingelegt. Hätte er eigentlich nicht gedurft.
    Durchaus - trotzdem, in diesen fall, für mich, klares ......... verhalten.

  3. Registriert seit
    26.06.2010
    Beiträge
    1.236

    Standard

    #23
    Hallo
    hab das Rennen nicht gesehen, aber am Anfang der Saison schon mit Teamorder zu regulieren halte ich für verfrüht! Webber kommt schon beim ersten Rennen (Startphase) in seinem Heimatland nicht in die Gänge. Und am Schluss rechnet man zusammen ! Regulär sind m.W. Stallorder in diesem Sinne eh verboten ! Ich finds gut,auch wenn ich Vettel nicht unbedingt leiden mag.
    Grüße Eugen

  4. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #24
    Webber nahm das Gas raus weil beide RB´s uneinholbar vorn lagen. Ausschalten können hätte die Fahrzeuge nur noch ein technischer Defekt - den es zu vermeiden galt - deswegen Stallorder um die Punkte für´s Team nicht zu gefährden.
    Vettel hat Webber schon einmal durch eine solche Aktion ausgeschaltet, dies galt es zu verhindern. Wieder hat er nicht auf den Chef gehört.... Treibt er es zu wild fliegt er bald aus dem Team.

    Webber fuhr nicht auf letzter Rille - hätte er es getan wäre Vettel nicht an ihm vorbei gekommen. Seb war zwar schneller aber nicht entscheidend genug. Ähnlich sah es bei Mercedes aus.
    In beiden Fällen machte die Stallorder Sinn!

  5. Baumbart Gast

    Standard Vettel.... wie, er wollte gewinnen und ist nicht vom Gas

    #25
    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    .... Treibt er es zu wild fliegt er bald aus dem Team.
    !
    Davor fürchtet er sich bestimmt mächtig. Aber du weißt schon worum es bei dem ganzen Zirkus an Ende geht?!

  6. Registriert seit
    09.04.2012
    Beiträge
    155

    Standard

    #26
    Wie wohl die Meinungen wäre wenn es andersrum gewesen wäre? Dann wäre hier wohl ein großes Geschrei da....

  7. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Davor fürchtet er sich bestimmt mächtig. Aber du weißt schon worum es bei dem ganzen Zirkus an Ende geht?!
    RB hat das Potential auch mit einem anderen Fahrer als Vettel die Konstrukteurs-WM zu gewinnen, Vettel aber nicht mit jedem Team die Fahrer-WM für sich zu entscheiden. Er spielt momentan mit seinem 4. WM-Titel Russisch Roulette.
    Er ist mittlerweile der selbe hirnverbrannte Egozentriker wie Schumi es einst war. Talentiert, ehrgeizig, erfolgreich aber teilweise zu überheblich.
    Wenn er in dem Stil weiter macht ist er bald von RB weg.

  8. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von fmantek Beitrag anzeigen
    Durchaus - trotzdem, in diesen fall, für mich, klares ......... verhalten.
    wie gesagt, es geht nicht darum, wer am Schluß die meisten "Like"-Klicks hat.

    "mich interessiert nicht, was langsamere Fahrer sagen" (Jorge Lorenzo über Valentino Rossi)
    "Zweiter werden interessiert mich nicht" (Alonso)
    Für alles über acht Minuten ziehe ich keinen Helm auf (Walter Röhrls Kommentar zur Nordschleife)
    "Second place is first looser" (Mick Doohan)

  9. Baumbart Gast

    Standard Vettel.... wie, er wollte gewinnen und ist nicht vom Gas

    #29
    Meine kürzlich gelesen zu haben dass er seinen Vertrag bei RB derzeit nicht verlängern will. Die sind sicher froh wenn sie ihn los sind und wieder Friede ist im Team. Weltmeisterfeiern sind auf Dauer auch langweilig.

  10. Registriert seit
    20.01.2010
    Beiträge
    171

    Standard

    #30
    Seitdem Barrichello des öfteren Blümchen pflücken geschickt wurde damit Schumacher gewinnen konnte, hab ich mich von der F1 verabschiedet. Ich finde Vettel hat das richtig gemacht! Ich als Zuschauer möchte am Schluß des Rennens den Schnellsten als Sieger sehen und nicht den, der von irgendeinem Teamfuzzi dazu ausersehen wurde.

    Ich bin selbst lange Jahre Einzelsportler gewesen und mir wäre es niemals in den Sinn gekommen, absichtlich zu verlieren.


 
Seite 3 von 11 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. VETTEL.....
    Von HaJü im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 29.11.2012, 17:08
  2. Vettel ist Weltmeister
    Von Sepp1 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 18.11.2010, 09:56
  3. Den wollte ich Euch nicht vorenthalten....
    Von xman66 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 15.11.2010, 17:46
  4. Votinghilfe erbeten - BMW S 1000 RR zu gewinnen !
    Von Dietmar im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 08.09.2010, 21:59
  5. HP2 kann auch gewinnen!
    Von Peter im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.11.2006, 20:01