Seite 6 von 11 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 102

Vettel.... wie, er wollte gewinnen und ist nicht vom Gas

Erstellt von X-Crosser, 25.03.2013, 09:26 Uhr · 101 Antworten · 6.517 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.05.2011
    Beiträge
    1.588

    Standard

    #51
    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen
    ich wünsche mir ein offenes rennen, auch noch zu saisonende.
    und auch unter teamkollegen, solange jeder fahrer noch rechnerische chancen auf den wm-titel hat.
    alles andere ist eher politik als sport.

    meine meinung als fan von rennveranstaltungen
    jepp und die stall bzw. teamorder wieder abschaffen, frei fahren lassen , und die **Strategen**und teamschefs die sich nicht daran halten, auch mit versteckten codes,die bleiben dann mit ihren beiden autoleins mal einen rennen zuhause!!! die Sponsoren wird's freuenaber vielleicht und nur dann kommen wieder **richtige zweikämpfe** zustande!

  2. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #52
    lieber Mac, bei aller Euphorie vergißt du wohl, wie oft sich Senna und Prost absichtlich von der Strecke geschossen haben. Beide jeweils um Weltmeister zu werden. Senna hat es mit Prost so gemacht, weil er Punktemäßig vorne lag und Prost hat sich im Jahr drauf revanchiert.

  3. Registriert seit
    23.07.2009
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #53
    Ein echter Racer will Gewinnen.Egal was der chef am Funk sagt.Wenn ein Racer eine Chance sieht dann nützt er sie.
    Wie schon viele sagten.Hinterm Steuer mußt du ein Killer sein.Gentlmens werden zweiter.

    Wie oft hatt Rosberg Rennen gewonnen?
    Wie oft hat Vettel Rennen gewonnen?

    Ich weiß nicht mehr welches Rennen das letztes Jahr war,als das Team dem Vettel über funk sagte,nachdem er chancenlos zurück lag, er solle einen Defekt vortäuschen und stehen bleiben,um fürs nächst Rennen den Motor wechseln zu dürfen.
    Vettel ist damals weiter gefahren und wollte das Ziel sehen.Er wollte ein Rennen ehrlich beenden sagter im TV.

    Das zeigt von wahrem Sportsgeist.Genauso wie am Sonntag.

  4. Registriert seit
    11.05.2011
    Beiträge
    1.588

    Standard

    #54
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    lieber Mac, bei aller Euphorie vergißt du wohl, wie oft sich Senna und Prost absichtlich von der Strecke geschossen haben. Beide jeweils um Weltmeister zu werden. Senna hat es mit Prost so gemacht, weil er Punktemäßig vorne lag und Prost hat sich im Jahr drauf revanchiert.
    psssssssssssssssssssst.....net weiter verraten

  5. Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    1.333

    Standard

    #55
    Was hat euch denn besser gefallen, der Siegeswille von Vettel oder das Mamasöhnchen von Rosberg.

    Das ist kein Teamsport, und die RB 's sind gleich. Kann Webber auch nur annähernd jetzt oder ikonnte er in der Vergangenheit an die Leistungen von Vettel anknüpfen. Keinesfalls.
    Webber fährt nur noch, weil sich DM äußerst loyal Ihm gegenüber verhalten hat. Sonst würde Louis neben Seb fahren. Das wäre mal eine Paarung die Spass garantiert hätte.

    Vettel hat bewiesen das er das Quentchen mehr hat wie andere und könnte sich auch in einem anderen Top Team behaupten.

    Die Teams von RB und MB haben den Fans das Rennen versaut.

  6. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #56
    Was machen denn hier einige Kommentatoren wenn bei einem der nächsten Rennen die Mercedes-Stallorder kommt:
    "Hamilton, lass Rosberg vorbei....wenn Du mit dem racen möchtest reicht Dein Sprit nicht"
    Und dann lässt Vettel rein zufällig den Webber mal vorbei

    Dann müssen sich aber Einige so richtig zurück nehmen

  7. Registriert seit
    07.11.2011
    Beiträge
    49

    Standard Vettel.... wie, er wollte gewinnen und ist nicht vom Gas

    #57
    Jau, das Team ist selbst Schuld.
    Erst gibt man Seb die Taktik sich am Anfang stark zurück zu halten,
    deswegen war Mark wohl auch nur vor ihm. Und dann darf er nachher seine Reserven nicht mehr nutzen. Klasse Taktik! Ich frage mich nur, ob die, die ihm Egoismus vorwerfen mal darüber nachgedacht haben?
    Sowas find ich echt beschissen! Genauso wie bei Mercedes. Nico hatte auch gut mit seinen Ressourcen gehaushaltet und hätte nachher schneller gekonnt.
    Und schlussendlich ist Seb die letzten Jahre immer gegen drei gefahren (Alonso, Massa und Webber). Da war eh keine Unterstützung vom Mark. Von daher ändert sich eh nix!

  8. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    1.354

    Standard

    #58
    Zitat Zitat von BadenRT Beitrag anzeigen
    Ach was ist das doch für ein Unfug mit der gesamten Formel 1.
    Nur noch Taktik, Stallorder, technische Spielereien damit ein Überholen überhaupt noch möglich ist und dann wird das Ganze dann auch noch in der Box entschieden.
    Da freue ich mich doch, dass die MotoGP bald wieder anfängt. Da gehts noch realistischer zu, auch wenn die Möglichkeiten der Motorräder unterschiedlich sind.
    Da hast du recht, aber hoffentlich kommen mal alle MGP und SBK Rennen im TV und nicht nur als Stream. Scheiß Sport1- Eurosport war da kompetenter.

  9. Registriert seit
    17.01.2010
    Beiträge
    515

    Standard

    #59
    Zitat Zitat von boxerdriver Beitrag anzeigen
    Vettel hat mit dieser Aktion sein wahres Gesicht gezeigt - scheinbar nicht der allseits bekannte Sunnyboy, sondern ein ehrgeiziger selbstverliebter Egoist,der nicht in der Lage ist in einem Team zu funktionieren. Hat ganz klar gegen Teamabsprachen gehandelt und ist in meinen Augen kein Ehrenmann.
    Solchen Sportlern, die sich von ihrem Vaterland abwenden um Steuern zu sparen kotzen mich an und man sollte solchen Menschen von Staatswegen die deutsche Staatsangehörigkeit aberkennen.
    Ähnlich wie Schumacher einfach nur geldgierig - kriegt den Hals nie voll.

    MfG

    Boxerdriver
    Moin, geldgierig ? Wenn du zu deinem Chef gehst und sagst für 20 Millionen fahre ich für dich und er sagt ja, bist du dann geldgierig ? Oder sagst du Chef ich hab mich da vertan ich meinte 2 Millionen ?
    Gruß
    Uli

  10. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.023

    Standard

    #60
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    und der bekloppte Alonso hatte gestern echt nur Glück, dass er nicht für einen Massencrash in der Anbremszone gesorgt hat, weil er einfach zu doof und über ehrgeizig ist
    Da wag ich nicht mal im Ansatz zu widersprechen und und das frühe Parken tut mir auch nicht im Geringsten leid

    So manche Aussagen kann ich nicht ganz nachvollziehen. Stellt Euch doch mal vor, Ihr würdet da hinterm Steuer sitzen und Ihr seid total angespannt im Rennen, das Adrenalin ist auf Höchstmaß. Was würdet Ihr denn tun ??? Manche Kritiken scheinen hier von Blümchenpflückern zu kommen und in anderen Freds sinds die schnellen Helden.

    Die Jungens kriegen nen Haufen Kohle, damit sie Rennen fahren und das möglichst beste Ergebnis abliefern. Wenn sie das nicht mehr tun sollen und dürfen, können sie gleich in den Holiday-Park gehen und Achterbahn fahren. Dort haben sie auch ne abwechslungsreiche Streckenführung und es gibt keine Diskussion ums Überholen. Das nächste Rennen findet dann im Europapark Rust statt


    Dann geh ich aber lieber Mopedfahren


 
Seite 6 von 11 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. VETTEL.....
    Von HaJü im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 29.11.2012, 17:08
  2. Vettel ist Weltmeister
    Von Sepp1 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 18.11.2010, 09:56
  3. Den wollte ich Euch nicht vorenthalten....
    Von xman66 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 15.11.2010, 17:46
  4. Votinghilfe erbeten - BMW S 1000 RR zu gewinnen !
    Von Dietmar im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 08.09.2010, 21:59
  5. HP2 kann auch gewinnen!
    Von Peter im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.11.2006, 20:01