Ergebnis 1 bis 8 von 8

Videosoftware

Erstellt von YounGSterboxer, 29.02.2008, 15:04 Uhr · 7 Antworten · 612 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.02.2008
    Beiträge
    55

    Standard Videosoftware

    #1
    Ich wollte die Videoaufnahmen, die ich mit meiner Mini-DV Cam gemacht habe auf meinem Notebook zusammenschneiden und eine DVD davon brennen.
    War und ist für mich Neuland.Ich habe mich also auf die auf dem Notebook bereits installierte Software (Cyberlink) verlassen. Abgesehen davon, das sie absolulut umständlich und in keinster Weise intuitiv zu bedienen ist, liegt auch nur eine schriftliche Kurzbeschreibung bei. Trotzdem habe ich es nach Stunden geschafft mein Material zurechtzuschneiden. Nun sollte das Werk auf DVD gebrannt werden. Nach 99% der Schreibzeit kam dann die Fehlermeldung, daß aufgrund eine Hardwareproblems as Fertigstellen der DVD nicht möglich sei (99%!!!!!) .Der Versuch sollte nach Anweisung wiederholt werden, was natürlich ebenfalls kläglich scheiterte. Die ganze Zeit und Arbeit ist natürlich futsch, weil der Datenstream in eiem Format abgepeichert wurde den nur Cyberlinkprodukte abspielen können.
    Cyberlinkprodukte waren also für mich gestorben.
    Okay dachte ich, das kann nur besser werden, versuch es doch mal mit der Software von Microsoft...
    Ebenfals schlecht bedienbar und die widergegebene Qualität ist wirklich mieserabel. Ich sag nur: Faustgroße Pixel.
    Ich suche hier mit Hilfe von euch Lösungsansätze und vor allem eine Empfehlung für eine Videosoftware, die gehobenen Hobbyansprüchen genügt.
    Könnt ihr mir weiterhelfen?

    Gruß

    YounGSterboxer

  2. Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    788

    Standard

    #2
    Hi

    Guckst Du hier


    Damit arbeite ich schon seid Jahren und bin damit sehr zufrieden.

    Gruß
    Jürgen

  3. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.314

    Standard

    #3
    Guckst Du mal MPEG2SCHNITT an.

    Für lau und auch ganz gut. Sogar mit Einführungsvideo unter dem linken Link M2S Demo...

  4. ED
    Registriert seit
    16.02.2008
    Beiträge
    802

    Standard Schnittsoftware CANOPUS EDIUS Neo

    #4
    Servus,

    gehobene Schnittsoftware willst Du. Dann schau mal auf die Webside von Canopus (http://www.canopus.com/?lang=DE). Dort findest Du z.B. das Produkt NEO. Hier der direkte Link.

    http://www.canopus.com/products/EDIUSNeo/index.php

    Lade Dir die Trial Version herunter und probiere. Einige Euro mehr und Du bist mit EDIUS Pro dabei (Trial gibt es auch für diese).

  5. Registriert seit
    20.02.2005
    Beiträge
    2.202

    Standard

    #5
    Hi YounGSterboxer.

    Die von Dir beschriebenen Probleme kenne ich auch. Was für eine Software die Beste ist - da kann man sicher streiten. Ich habe mit Pinnacle angefangen und bin dabei geblieben. Zur Zeit die Version 11.

    Was bei jeder Software gleich sein dürfte - Es braucht ordentlich Power und Platz hinsichtlich Prozessor, Arbeitsspeicher und Festplattenspeicher. Was auch oft zu Fehlern führt ist andere Software. Ich habe mir bei meinem jetzigen Rechner einen Wechselrahmen für die C:-Platte einbauen lassen. Eine Festplatte (80 GB) ist mit XP und Pinnacle nur für die Videobrennerei.

  6. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.314

    Standard

    #6
    Nero ist eigentlich auch ganz gut und einfach vom Handling.

    Meine angestaubte Vollversion 6 ist dafür völlig ausreichend...

  7. ED
    Registriert seit
    16.02.2008
    Beiträge
    802

    Standard

    #7
    Servus,

    soweit ich weiss, zeichnet MINI-DV im Micosoft AVI-Containerformat auf. Das von Quallentier benannte "MPEG2Schnitt" Programm kann doch "nur" MPEG Formate bearbeiten oder täusche ich mich da?

  8. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.314

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von NorbertS Beitrag anzeigen
    Servus,

    soweit ich weiss, zeichnet MINI-DV im Micosoft AVI-Containerformat auf. Das von Quallentier benannte "MPEG2Schnitt" Programm kann doch "nur" MPEG Formate bearbeiten oder täusche ich mich da?
    Hallo Norbert, da hast Du natürlich recht ... Ich nutze die Software, um DV-Aufnahmen von der TV-Karte nachzubearbeiten...

    Von daher hätte natürlich erst mal abgeklärt werden sollen, um welches Video-Format es überhaupt geht.