Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

VIERVENTILBOXER

Erstellt von 005LzI, 14.02.2015, 15:29 Uhr · 21 Antworten · 1.365 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.781

    Standard

    #11
    in deinem link finde ich nichts.

  2. Registriert seit
    15.01.2011
    Beiträge
    365

    Standard

    #12
    #282

    "Keines deiner Beispiele wurde je zu 100% bewiesen bzw. widerlegt ob wahr oder nicht.
    Oder willst du damit zum Ausdruck bringen dass bei der LC nie ein kapitaler Schaden entstanden ist?

    Ich frage mich warum der Motor nicht komplett gewechselt und die Maschine wieder auf die Straße geschickt wurde.
    Hatte BMW Muffe die GS würde noch einen weiteren außerplanmäßigen Boxenstop einlegen müssen?

    So oder so, ein Armutszeugnis ist es allemal. Ein Reisedampfer mit fettem V2 schafft die Testdistanz nicht obwohl das Aggregat locker mehr als das Doppelte durchhalten müsste"

  3. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    in deinem link finde ich nichts.
    u.a. #282, #284, #316,......

    Ein Boxer ist kein 180º V-Motor, ein A-Motor ist auch kein V-Motor, usw. usf.
    Ich gebe es auf.
    Manche unterscheiden nicht zwischen Bauformen, Sonderformen inkl. deren Ausnahmen und Besonderheiten.
    Für manche ist ein V-Motor auch kein V-Motor sofern nicht 2 Pleuel auf einem Hubzapfen sitzen.

    Hauptsache es steht BMW drauf, denn dann ist es auch egal ob die Aufkleber überlackiert sind oder nicht.
    ... so hat eben jeder seinen eigenen Glauben.....

  4. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #14
    ÖööH, ich glaub, ihr habt mich irgendwo zwischen V-Motor und "überlackiert" verloren. . .

  5. 005LzI Gast

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    hat man mir mal berichtet, ich habs nicht nachgeprüft.
    hängen zwei pleuel an einem zapfen, isses doch kein boxer.
    Zum Zeitpunkt meiner Frage hatte ich das tolle Bildchen noch nicht gesehen.

    Nun is klar, beim Boxer "boxen" sie, die Kolben, sind sie auf dem gleichen Zapfen "laufen sie bloß hintereinander her".

    Find ich gut, den Gedanken. Einfach mal was Präzision.

  6. 005LzI Gast

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    in deinem link finde ich nichts.
    ach, da ging's um Schäferhunde und Heerführer oder so, nicht um Boxer.

  7. Registriert seit
    24.10.2014
    Beiträge
    345

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von 005LzI Beitrag anzeigen
    Zum Zeitpunkt meiner Frage hatte ich das tolle Bildchen noch nicht gesehen.

    Nun is klar, beim Boxer "boxen" sie, die Kolben, sind sie auf dem gleichen Zapfen "laufen sie bloß hintereinander her".

    Find ich gut, den Gedanken. Einfach mal was Präzision.

    Noch einfacher:

    ZWEI Hubzapfen = BOXER
    EIN Hubzapfen = ....... ;-)))

    Gruß,
    Peter

  8. 005LzI Gast

    Standard

    #18
    Also das mit dem einen, müßte dann ein Einzylinder sein, oder? Und wenn er sechs Hubzapfen hat ist es ein V-Motor. Ich muß mal schauen wie das bei Subaru ist, die Finnen sollen ja eine besondere Technik verfolgen.

  9. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von 005LzI Beitrag anzeigen
    Also das mit dem einen, müßte dann ein Einzylinder sein, oder? Und wenn er sechs Hubzapfen hat ist es ein V-Motor. Ich muß mal schauen wie das bei Subaru ist, die Finnen sollen ja eine besondere Technik verfolgen.
    Ja, Boxer.
    Werden aber nicht in Finnland hergestellt.

  10. 005LzI Gast

    Standard

    #20
    Aber die Dinger werden doch dort gefahren, von den Finnen, hab ich gehört - bin ich falsch informiert?

    Also sind sie Anhänger, dieser Technik und verfolgen diese als ein solcher.

    Mehr wollte ich nicht sagen, was falsch sein könnte, bis zum Gegenbeweis, welcher dann aber schon im Großen und Ganzen zu erbringen wäre.


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte