Seite 2 von 9 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 83

völlig OT- reines Bauchgefühl

Erstellt von Dikki, 02.02.2011, 22:55 Uhr · 82 Antworten · 5.411 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von HP2Sascha Beitrag anzeigen
    Gibts dazu schon ein gleichlautendes Urteil?
    zu einer Vermutung nicht Sascha......
    aber es gibt ein Urteil wo eine Frau auf massive Beleidigungen (........ etc) mit Ohrfeigen reagiert hat und das war Notwehr. Freispruch

  2. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.574

    Standard

    #12
    ..falsch, ausserdem hat der angegriffene noch einen zeugen für sich, also doppelt falsch...

    http://de.wikipedia.org/wiki/Notwehr

  3. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von nobbe Beitrag anzeigen
    ..falsch, ausserdem hat der angegriffene noch einen zeugen für sich, also doppelt falsch...

    http://de.wikipedia.org/wiki/Notwehr
    ersten hilft das Wiki zitieren nix, wenn man keine rechtliche Ausbildung hat,es auch verstehen zu können und zweitens ist der andere kein Zeuge, sondern ebenfalls Angreifer und damit ggf Beschuldigter!

    Notwehr ist die Verteidigung, die erforderlich ist, um einen gegenwärtigen rechtswidrigen Angriff von sich oder einem anderen abzuwenden (§32/II StGB)
    Der Hundehalter verteidigt sich mit einem Schlag gegen den gegenwärtigen rechtswidrigen Angriff (auch verbale Beleidigung ist ein solcher und eine drohende Körperhaltung) und wehrt damit die Gefahr ab.

    außerdem sagte ich ja KANN unter Umständen gerechtfertigt sein.

  4. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.574

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    und zweitens ist der andere kein Zeuge, sondern ebenfalls Angreifer und damit ggf Beschuldigter!
    .. das müssten wiederum "dritte" als zeugen neutral bestätigen oder widerlegen... fehlen diese, werden die 2 buben nicht als angreifer, sondern als angegriffene behandelt ("wir haben den herrn nur freundlich gefragt... dann hat er schon zugeschlagen..")

    selbst für aussenstehende dritte wäre vermutlich kein angriff von den buben
    zu erkennen gewesen (kein vorheriges schubsen, ohrfeigen, messer ziehen etc.. )

  5. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von nobbe Beitrag anzeigen
    .. das müssten wiederum "dritte" als zeugen neutral bestätigen oder widerlegen... fehlen diese, werden die 2 buben nicht als angreifer, sondern als angegriffene behandelt (:
    das ist realitätsfern und reine Spekulation von dir.

    Zitat Zitat von nobbe Beitrag anzeigen
    .. selbst für aussenstehende dritte wäre vermutlich kein angriff von den buben
    zu erkennen gewesen (kein vorheriges schubsen, ohrfeigen, messer ziehen etc.. )
    selbst das ist NICHT notwendig, da ich unter Umständen auch auf eine Beleidigung und auf einen bevorstehenden Angriff mit einem Schlag reagieren kann und mir Notwehr zugestanden wird.

  6. Baumbart Gast

    Standard

    #16
    jedenfalls bestätigt sich mein Bauchgefühl, dass der Anteil der Prolls unter den Hundehaltern größer ist als unter Kanarienvogelbesitzern.

  7. Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    822

    Standard

    #17
    Erster Gedanke: FALSCH
    Zweiter Gedanke: Vlt haben die beiden was gelernt (was ich aber bezweifle)

  8. Registriert seit
    06.02.2008
    Beiträge
    288

    Standard

    #18
    Wenn es sich so zugetragen hat:

    Richtig!

    Nennt man lernen durch versuch und Irrtum.

  9. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.314

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von börndy Beitrag anzeigen
    Erster Gedanke: FALSCH
    Zweiter Gedanke: Vlt haben die beiden was gelernt (was ich aber bezweifle)
    Sehe ich auch so. Gewalt kann zwar grundsätzlich keine Lösung sein.

    Aber was passiert, wenn man sich nicht wehrt? Daran wachsen die Jungs... und lachen über die Flaschen, mit denen man das machen kann.
    Per Gesetzt kann man dem keinen keinen Einhalt gebieten. Anzeigen? Wen denn, mann kennt die Typen ja in der Regel nicht. Und wenn: Aussage gegen Aussage, die Anderen waren zu Zweit, also keine Chance. Sollte es tatsächlich zu einer Anzeige kommen lachen die sich ja tot.
    Was rein theoretisch das Problem mit solchen Asis ja lösen würde, aber halt nur eine Metapher ist.

    Aber was lernten die Jungs dem Vorfall:
    Nächstes Mal vielleicht eine Nummer zurückhaltender sein, weil sonst Aua.
    Sowas kapieren sogar manche dieser Kleinhirne...

    Was hätten sie sonst gelernt:
    Fresse aufreißen klappt, wir sind stark, mischen wir das nächste Mal wieder auf, macht ja Spaß einen raushängen zu lassen, wenn sich die Leute nicht wehren...
    Fraglich, wie lange es bei Worten bleibt.

  10. Registriert seit
    23.03.2009
    Beiträge
    703

    Standard

    #20
    Prima !!
    Wenn Verantwortung für das eigene Handeln viel öfters in dieser direkten Form eingefordert würde ,hätten unsere Gerichte weniger zu tun und diese Leute würden vorsichtiger ! Das gilt allerdings nicht nur für solche Flegel - vor allem im Wirtschaftsleben verstecken sich die beanzugten Ganoven allzugern hinter ihrer Vorzimmerdame und ihren Rechtsanwälten . Mich wollte ein Bauträger in einer unglaublich dreisten Form übervorteilen - Gesprächstermin war nicht zu bekommen ,weil nicht erwünscht ,und ich wurde ganz dreist an einen Rechtsanwalt verwiesen - nur ein persönlicher Besuch mit anschließend dicker Lippe und blutender Nase regelte das auf einfache Weise !! Manchmal gehts eben nicht anders !!!.


 
Seite 2 von 9 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 05.12.2011, 13:25
  2. Bremsklötze bei 17000km völlig runter.......
    Von Matti63 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 18.11.2011, 18:03
  3. So - jetzt bin ich völlig plemplem
    Von IamI im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 16.07.2011, 22:47
  4. Federbeine werden völlig überbewertet...
    Von Chefe im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.08.2010, 17:27