Seite 6 von 9 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 83

völlig OT- reines Bauchgefühl

Erstellt von Dikki, 02.02.2011, 22:55 Uhr · 82 Antworten · 5.398 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #51
    Zitat Zitat von Hans BHV Beitrag anzeigen
    Sorry, aber ich bin wirklich erschrocken, wieviele von den hier erwachsenen Menschen Gewalt befürworten.
    woraus schließt du denn das? weil jemand in diesem einen speziellen Fall sagt, er reagiert auf einen "Angriff" (und als solchen werte ich das) in dem er dem Angreifer zuvor kommt.

  2. Registriert seit
    19.07.2007
    Beiträge
    1.494

    Standard

    #52
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    woraus schließt du denn das? weil jemand in diesem einen speziellen Fall sagt, er reagiert auf einen "Angriff" (und als solchen werte ich das) in dem er dem Angreifer zuvor kommt.
    Es reagiert jemand mit körperlicher Gewalt auf verbale Beleidigungen

  3. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #53
    Zitat Zitat von Hans BHV Beitrag anzeigen
    Es reagiert jemand mit körperlicher Gewalt auf verbale Beleidigungen
    und das ist per Gesetzesdefinition Notwehr, außerdem reagiert er nicht auf den verbalen Angriff alleine. sondern er wehrt einen wahrscheinlich unmittelbar bevorstehenden körperlichen Angriff ab.
    wozu sonst sollten die Burschen ihn verbal so angehen und provozieren und so nah an ihn rankommen, dass er ihn niederschlagen kann?
    wozu sollten sie das getan haben?

  4. Registriert seit
    19.07.2007
    Beiträge
    1.494

    Standard

    #54
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    und das ist per Gesetzesdefinition Notwehr, außerdem reagiert er nicht auf den verbalen Angriff alleine. sondern er wehrt einen wahrscheinlich unmittelbar bevorstehenden körperlichen Angriff ab.
    wozu sonst sollten die Burschen ihn verbal so angehen und provozieren und so nah an ihn rankommen, dass er ihn niederschlagen kann?
    wozu sollten sie das getan haben?
    Ach, sorry, aber ich sehe das anders. Du schreibst "wahrscheinlich", ich kann mir nicht vorstellen, dass darauf eine rechtswirksame Verurteilung folgen kann.

    Aber egal, ich wollte hier jetzt nur meinem Erstaunen darüber Ausdruck verleihen, wie hier über die Ausübung von Gewalt gedacht wird, egal ob psychische oder physische Gewalt.

    Über Reaktionen einzelner Personen kann man eigentlich nicht diskutieren, da sie emotional auch in diesem kleinen Kreis völlig unterschiedlich sind und reagieren. Es können höchstens Meinungen abgefragt werden und die habe ich hier abgegeben.

  5. Registriert seit
    04.02.2010
    Beiträge
    1.042

    Standard

    #55
    Ich kann mir nicht sorecht vorstellen, das die Jungs einfach so ein Streit anfangen, ohne Grund. Es sagt sich doch keiner: "Hey Alda, guck ma, da kommt einer, lass uns den bepööbeln, denn uns ist langweilig, Alda"

    Kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Vll. hatten sie einfach panische Angst vor dem Hund

    Ach ich lebe in einer viel zu friedfertigen Welt, es lebe der Osten

  6. Registriert seit
    19.07.2007
    Beiträge
    1.494

    Standard

    #56
    D.h. im Umkehrschluss,

    wenn mich das nächste Mal auf der Autobahn jemand bedrängt und mir ans Kennzeichen will, hole ich ihn bei nächster Gelegenheit aus seinem Auto und verprügel ihn, denn er wollte mir ja "wahrscheinlich" ans Leben ?? UNd das wird vom Rechtsstaat geduldet ??

  7. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #57
    Zitat Zitat von Hans BHV Beitrag anzeigen
    wenn mich das nächste Mal auf der Autobahn jemand bedrängt und mir ans Kennzeichen will, hole ich ihn bei nächster Gelegenheit aus seinem Auto und verprügel ihn, denn er wollte mir ja "wahrscheinlich" ans Leben ?? UNd das wird vom Rechtsstaat geduldet ??
    mach das Hans, wenn du magst kann ich dir auch gleich sagen wie lange du keinen Führerschein mehr haben wirst
    das ist aber jetzt dann OT im Ernst, hier ist niemand gewesen der Gewalt das Wort redet, aber im genannten Fall ist es einfach unrealistisch etwas anderes zu vermuten, als einen bevorstehenden körperlichen Angriff.

  8. Registriert seit
    12.01.2011
    Beiträge
    3

    Daumen hoch

    #58
    Hoffentlich war es dunkel, als dein Bekannter dem Spinner ein paar aufs Maul gegeben hat.
    Ich find´es okay, auch wenn es juristisch nicht korrekt ist.

  9. Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    468

    Standard

    #59
    Zitat Zitat von Peter GS Beitrag anzeigen
    Ich kann mir nicht sorecht vorstellen, das die Jungs einfach so ein Streit anfangen, ohne Grund. Es sagt sich doch keiner: "Hey Alda, guck ma, da kommt einer, lass uns den bepööbeln, denn uns ist langweilig, Alda"
    doch, doch, sowas passiert (hier) öfter als man denkt - leider.

  10. Registriert seit
    23.03.2009
    Beiträge
    703

    Standard

    #60
    <Sorry, aber ich bin wirklich erschrocken, wieviele von den hier erwachsenen Menschen Gewalt befürworten.>

    " Gewalt " ist hier der falsche Begriff - Wehrhaftigkeit ist richtig !
    Leider haben wir inzwischen jede Wehrhaftigkeit abgegeben - abgegeben an den Staat !! Haut uns einer vors Schienbein oder pisst uns ans Bein - ey ,das darf der doch nicht -da verklag ich den aber und zeig den an ! Rechtsanwälte erklären umgehend,daß dieser arme Mensch kein Täter ist - er ist Opfer-Opfer unserer Gesellschaft usw.,usw. ......
    Job verloren - Staat bring mir einen Neuen hab ich Anspruch drauf !
    Urlaub ,zuviel Geld ausgegeben - Staat bezahl mir die Rückfahrt !
    Panne unterwegs - ADAC ,hol mich ab ! Ich habe mal in meinem Umfeld gefragt ,wenn etwas unvorhergesehenes passieren würde was ad hoc
    10.000€ bedarf - wer könnte das sofort und ohne Kreditaufnahme aufbringen ? ( keiner ) und es war nicht ein Arbeitsloser dabei !
    Was ich damit sagen will? Vollkasko in allen Lebenslagen ,keine Eigenvorsorge ,keine Selbsthilfe!
    Aber nur so kann passieren,daß in einer vollbesetzten U-Bahn in Berlin ein Mädchen vergewaltigt wird - Staat und Obrigkeiten waren zufällig abwesend und selber eingreifen kennt man nicht mehr -hat man verlernt ! und das ist zum kotzen !!!!!! und möglicherweise wären die Täter keine Täter geworden,wenn sie rechtzeitig konsequent ein paar ans Maul bekommen hätten !
    Flasch plazierter Pacifismus hatte schon viel Böses zur Folge !


 
Seite 6 von 9 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 05.12.2011, 13:25
  2. Bremsklötze bei 17000km völlig runter.......
    Von Matti63 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 18.11.2011, 18:03
  3. So - jetzt bin ich völlig plemplem
    Von IamI im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 16.07.2011, 22:47
  4. Federbeine werden völlig überbewertet...
    Von Chefe im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.08.2010, 17:27