Ergebnis 1 bis 9 von 9

Vollkasko bei Bj. 99

Erstellt von camelopardario, 16.11.2007, 13:07 Uhr · 8 Antworten · 730 Aufrufe

  1. camelopardario Gast

    Pfeil Vollkasko bei Bj. 99

    #1
    Hi, was meint Ihr:Ich habe ein CLK Cabrio, Bj. 99. Sollte ich den Wagen weiterhin VK (40%, 22 Jahre unfallfrei) versichert lassen? Bin unschlüssig...Wohne in Berlin (falls das was ändert ). Danke!

  2. JOQ
    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    2.926

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von camelopardario Beitrag anzeigen
    Hi, was meint Ihr:Ich habe ein CLK Cabrio, Bj. 99. Sollte ich den Wagen weiterhin VK (40%, 22 Jahre unfallfrei) versichert lassen? Bin unschlüssig...Wohne in Berlin (falls das was ändert ). Danke!
    ... du brauchst in Berlin doch eher ne Brandversicherung, bei euch wird ja nicht mehr geklaut sondern abgefackelt ....

    ..... ansonsten würde ich Bj. 99 nicht mehr VK versichern.

    Jo

  3. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    492

    Standard

    #3
    Tja, das kannst nur Du selber entscheiden.

    1.) Prüfe ob deine Kasko auch bei grober Fahrlässigkeit bezahlt (machen heute nicht mehr alle - sprich wenn Du einen Unfall z.B. bei Überfahren einet roten Ampel verursachst muss nicht zwingend dein Schaden übernommen werden.

    2.) Prüfe Deine Finanzen - Kannst Du im Falle eines selbstverschuldeten Unfalls den Restwert selber aufbringen und damit das gleiche Auto im gleichen Zustand wiederbeschaffen oder nicht.

    3.) Prüfe für dich, ob das Risiko für dein Fahrverhalten doch lieber bei der Versicherung bleiben sollte oder ob du das Ganze zukünftig tragen willst.

    Ich nehme meine Autos ab einem Alter von ca. 4-6 Jahren meist aus der Vollkasko raus. Motorräder mache ich immer Teilkasko, egal wie alt sie sind. Eine Empfehlung kann man dir da nicht aussprechen.

  4. camelopardario Gast

    Standard

    #4
    [quote=9-er;133922]Tja, das kannst nur Du selber entscheiden.
    ... Motorräder mache ich immer Teilkasko........

    du hast ja ein vertrauen!! schuld sind doch immer die anderen.. nein, meine "hochpreisigste kuh" habe ich natürlich auch VK vers... bin gern gesehener gast bei jeder versicherung...

  5. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #5
    Versuchs soch mal mit einem Versicherungswechsel.
    Hat bei mir jetzt knapp 100,-€ gebracht (auch SF22) VW Kombi

  6. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    492

    Standard

    #6
    [QUOTE=camelopardario;133928]
    Zitat Zitat von 9-er Beitrag anzeigen
    Tja, das kannst nur Du selber entscheiden.
    ... Motorräder mache ich immer Teilkasko........

    du hast ja ein vertrauen!! schuld sind doch immer die anderen.. nein, meine "hochpreisigste kuh" habe ich natürlich auch VK vers... bin gern gesehener gast bei jeder versicherung...
    Ist ne ganz normale Kalkulation.
    Beispiel: Meine 12er Q hab ich seit Anfang September und bin bis jetzt knapp über 10tsd Kilometer gefahren. Spätestens Mitte nächstes Jahr ist sie "alt" mit nem Restwert von ca. 8tsd € (lt. Händler), hätte ich Kasko, also abzgl. der VersPrämie dann noch 7tsd Cash - zu wenig, sprich trage ich das Risiko lieber selber. Wenn ich sie zum Totalschaden machen würde, hätte ich Pech, wobei ich bisher überhaupt keinen Schaden gefahren habe *3x Holz klopf*, somit habe ich schon mind. 15tsd€ an Versicherungsprämie gespart (seit ich Möppi fahre). Somit ist ne Austauschkuh zzgl. Zins eigentlich schon im Stall.

    Aber ich sag ja immer: Ohne Risiko kein Erfolg und das Gute daran ist: Ich habe Einfluß auf das Risiko mit meiner Fahrweise.

  7. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.884

    Standard

    #7
    Moin,

    ein Motorrad habe ich noch nie VK versichert und werde dies sicherlich auch nicht tun. Preis und Leistung stehen in keiner guten Relation.

    Pkws fliegen meist nach zwei Jahren aus der VK, falls diese nicht schon vorher gewechselt wurden.


    Gruß

  8. Registriert seit
    09.01.2007
    Beiträge
    286

    Standard

    #8
    Lass Dir doch einfach mal ein Angebot für die Teilkasko und Vollkasko von Deiner Versicherung geben. Dann vergleichst Du.

    Wahrscheinlich wird da kein großer Unterschied sein, da die VK bei 40% (SFR) steht. Bei TK gibt es meines Wissens diesen SFR nicht.

    Gruß,
    Steffen

  9. Registriert seit
    21.05.2006
    Beiträge
    61

    Standard

    #9
    Oft kann es günstiger sein,dein Fahrzeug Vollkasko versichern lassen mit 500€ SB als Teilkasko ohne SB.
    Gruß Steff


 

Ähnliche Themen

  1. Vollkasko in der Schweiz?
    Von schrader im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.07.2011, 13:18
  2. Wo Vollkasko-Versicherung???????
    Von Tomax im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 28.02.2011, 20:21
  3. Vollkasko ratsam?
    Von Schorsch im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 05.02.2007, 10:06