Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 66

Wahnsinnstechnik

Erstellt von nordmann1, 03.03.2016, 14:56 Uhr · 65 Antworten · 3.995 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.08.2011
    Beiträge
    215

    Standard

    #41
    Zitat Zitat von Bergler Beitrag anzeigen
    Diesen Roboter gebe ich nie mehr her, der funzt schon 8 Jahre super .....

    Anhang 189133
    ..... und wenn nicht mehr, gibts einen Neuen .
    Hi,

    ich hätt da mal Fragen:
    - Hersteller ?
    - Modell ?
    - Stromkosten/Unterhalt ?

    Gruß gs.08.15

  2. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #42
    Absolut 08.15.
    Die vergangenen 500 Jahre waren Peanuts im Vergleich dazu, was die letzten 70 Jahre passiert ist. Grade im Flächenargarstaat Bayern. Ich bin die letzte Generation, die sich erinnern kann, wie es war im Haus meiner Oma ohne Strom zu wohnen, Wasser nur in der Stube (und auch nur, wenn man pumpte) in einem Dorf ohne Straßennamen, nur Hausnummern, mit dem Klo über der Versitzgrube und dem berühmten Herz in der Tür. Mein Vater ist der Letzte, der noch wußte warum es das Flächenmaß "Tagwerk" gab ca 3400qm, schlicht, weil das die Fläche war, die man mit Ochsen an einem Tag von Sonnenauf- bis untergang bearbeiten konnte.
    schon wir konnten uns überhaupt nicht mehr vorstellen, so zu wohnen und zu arbeiten.

  3. Registriert seit
    12.08.2011
    Beiträge
    215

    Standard

    #43
    Stimmt,
    diese Klo's übern Hof die sind auf der Blaubeurer Alb erst in den 70ern verschwunden. Badezimmer/Toiletten gab es da noch nicht als Standard. Fliessend Wasser war mittlerweile da, dank der Albwasserversorgung ab 1870. Das sind gerade einmal 146 Jahre.
    Vorher gabs Wasser aus der Hüle(oder in Form von Bier und Wein vom Wirt :-) ) und das Vieh ging vor!
    Der eigentliche "Zivilisationsschub" war aus meiner Betrachtung so ab Mitte der 70er zu spüren. Auch mit geteerten Strassen.
    Ach ja und Kinderarbeit, ich habe als Kind noch Garben mit Stroh gebunden. Kartoffelernte war Pflicht *** Grins ***,
    bei lockerer Erde mehrere Zentimeter im Boden und dann ne faulige Mutterkartoffel, igitt. Oder, was die verweichlichte Jugend von heute
    nicht weiss welch Glück sie hat: Bei > 30 Grad mit dem Rechen hinterherlaufen um ja jeden Zipfel Heu mit zunehmen.

    Technik und Fortschritt hat durchaus riesige Vorteile.

  4. Registriert seit
    08.11.2014
    Beiträge
    1.638

    Standard

    #44
    Zitat Zitat von Uli G. Beitrag anzeigen
    Solange die Dinger nur -von Menschen kopierte- Abläufe absolvieren, habe ich kein Prob damit. Erst wenn die Dinger anfangen sollten, ein "Selbstbewusstsein" zu entwickeln, sich Problemlösungen unabhängig von ihrer Programmierung "ausdenken" zu können und die Vorgaben der Konstrukteure zu umgehen, wird's für uns Menschen wahrsch. ungemütlich.
    Das nennt sich dann Evolution Stufe 2 oder 2200.

    Wer behauptet denn, daß die Menschheit für alle Zeiten am Ende der Schöpfung steht. Noch vor Columbus war die Erde eine Scheibe. Und Leute wie Kopernikus waren Ketzer.

    Zitat Zitat von gs.08.15 Beitrag anzeigen
    Wieso 500 Jahre warten? Wenn man alleine die zurückliegende 50-100 Jahre betrachtet.
    Mein Vater, jetzt 88 Jahre und fitttttt!, wurde in einen kleinen bis mittleren Bauernhof geboren.
    Arbeit mit Rindern, Pferde eher weniger da teurer im Unterhalt, viel Handarbeit. Im Haus Lehmboden, hat ab ca. 15 Jahren im Stall geschlafen, auch im Winter. Elekrizität war, glaube ich, vorhanden.
    Im alter von ca. 18 Jahren durfte er auf Staatskosten den Führerschein machen, staatlich subventioniert(W...macht).
    An ein eigenes KFz war nicht zu denken. So in den 50er hater sich ein Motorrad leisten können, Anfang der 60er den ersten VW Käfer.
    Er hat auf Zimmermann umgelernt und dann in seinem Berufsleben den Fortschritt der Techologie im Bauwesen mitgemacht.
    Die war während seines Arbeitslebens schon gewaltig.
    Ab Mitte/Ende der 70er Jahre ging die Post ab, Änderungen im Hausbau, Umbau, Einzug von Kläranlagen auf dem Lande,
    Erweiterungen/Sanierung von Bad-WC, dafür war vorher kein Geld oder auch nicht die entsprechende Hardware da.
    Die Entwicklung der EDV hat in nicht interessiert, heute sitzt er an seinem Küchentisch an seinem eigenen Laptop und fährt
    mit Google Streetview durch die Dörfer seiner Heimat.

    Diese Entwicklung war, als er 15 Jahre alt war, nicht vorhersehbar und hätt es ihm jemand prophezeit,
    er hätte es nicht geglaubt.

    Was wird alleine in den nächsten 25 Jahren passieren????

    Gruß gs.08.15
    Natürlich, ist mir auch bewußt. Nur denke ich, möglicherweise begünstigt durch mein technisches Verständnis, eher abschätzen zu können was in 25 Jahren sein kann, als in 500 Jahren. Das ist für mich und mein Denken soweit weg, wie Apha Centauri für den Wanderer im Harz. Oder sonst jemand auf dieser, unseren Welt (Harald Lesch mal ausgenommen).

    Die 25 Jahre mögen auch nicht so dramatisch sein, man empfindet es zumindest nicht so, da sie meist noch innerhalb der Lebenserwartung der Menschen liegen und man die Weiterentwicklung kontinuierlich mitverfolgen kann. Schon vergessen? Wiedervereinigung vor 26 Jahren. Kommt mir auch schon wieder vor wie eine halbe Ewigkeit und ist ganz normal. 1978 hatte ich bei Helmstedt noch Schützengräben ausgehoben.

    Gruß Tom

  5. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    4.359

    Standard

    #45
    Na ihr alten Männer. Träumt ich noch von früher?

  6. Registriert seit
    12.08.2011
    Beiträge
    215

    Standard

    #46
    Zitat Zitat von Capricorn Beitrag anzeigen
    Na ihr alten Männer. Träumt ich noch von früher?
    Ne,
    bei Gott nicht, das ist was für Nostalgiker oder "Romantiker".

    ;-)

  7. Registriert seit
    08.11.2014
    Beiträge
    1.638

    Standard

    #47
    Oder solche, die mit der Heut-Zeit nicht klar kommen.

    Oder auch nicht alles gut finden was gerade so modern ist. Oder einfach nur jünger waren und von daher alles besser fanden. Oder sich gern an vergangene Situationen zurück erinnern. Oder Träumer. oder ....

    Ach ... war das früher so schön!

    Gruß Tom

  8. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.089

    Standard

    #48
    Zitat Zitat von Intermezzo Beitrag anzeigen
    Ach ... war das früher so schön!

    Gruß Tom
    Früher war sogar die Zukunft noch besser

  9. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.709

    Standard

    #49
    Zitat Zitat von apfelrudi Beitrag anzeigen
    Früher war sogar die Zukunft noch besser
    Ja und auch die Vergangenheit

  10. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.089

    Standard

    #50
    Zitat Zitat von Wolfgang.A Beitrag anzeigen
    Ja und auch die Vergangenheit
    die ist doch heute besser, oder?


 
Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte