Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Warnung vor dieser Mail

Erstellt von Roter Oktober, 05.08.2013, 20:38 Uhr · 19 Antworten · 1.473 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    2.289

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Tlaloc Beitrag anzeigen
    Zweischneidige Sache das mit dem warnen. Ist ja gut gemeint aber Ich bekomm solche Mails ca 10 mal die Woche in den unterschiedlichsten Ausprägungen.
    Jedesmal dafür nen Post öffnen würde vermutlich ei neues Forum erfordern ...
    Ich denke mittlerweile sollte auch bei Ottonormal Internet nutzer angekommen sein das es im Internet böse Buben gibt und man nicht zu leichtgläubig sein sollte.

    Gruß
    Thomas
    Das Wissen darum geht dem gemeinen Volke augenblicklich verloren, wenn eine Millionenbeute versprochen wird:
    "Ich bin die Witwe des vor kurzem von Aufständischen erlegten Mr. XYZ, der in seiner letzten Verfügung mir die Kontodaten des Staates vermittelt hat. An die Konten gelange ich aber nur mit ihrer geschätzten Hilfe und verspreche ihnen 50% (~30Mio$), wenn Sie mir ihre Kontodaten übermitteln, um eine Überweisung der vorhandenen Gelder auf ein unbekanntes Auslandskonto zu tätigen.
    Seien Sie mir .... Blablabla ....


    Wenn's nicht funktionieren würde, wäre die Masche längst sanft "entschlafen".

    =Jeden Tag, wenn die Sonne aufgeht, erblickt auch ein neuer Idiot das Licht des Tages!=

    Ergo kann nicht genug gewarnt werden (allein "Ungehört verhallt die Stimme des Rufers in der Wüste" )

    Grüße
    Uli

  2. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.185

    Standard

    #12
    ich glaube ja, wir unterliegen da alle einem großen Mißverständnis.....

    die wollen uns wirklich Geld geben!



    neulich-nigeria.jpg

  3. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #13
    Leute wenn ich ganz äährlich bin und schau mir die Fragen an die hier so öfters mal im Forum gestellt werden...bin ich fest davon überzeugt es ist genau richtig auch hier zu warnen

    Zitat Zitat von Uli G. Beitrag anzeigen
    Das Wissen darum geht dem gemeinen Volke augenblicklich verloren, wenn eine Millionenbeute versprochen wird:
    "Ich bin die Witwe des vor kurzem von Aufständischen erlegten Mr. XYZ, der in seiner letzten Verfügung mir die Kontodaten des Staates vermittelt hat. An die Konten gelange ich aber nur mit ihrer geschätzten Hilfe und verspreche ihnen 50% (~30Mio$), wenn Sie mir ihre Kontodaten übermitteln, um eine Überweisung der vorhandenen Gelder auf ein unbekanntes Auslandskonto zu tätigen.
    Seien Sie mir .... Blablabla ....


    Wenn's nicht funktionieren würde, wäre die Masche längst sanft "entschlafen".

    =Jeden Tag, wenn die Sonne aufgeht, erblickt auch ein neuer Idiot das Licht des Tages!=

    Ergo kann nicht genug gewarnt werden (allein "Ungehört verhallt die Stimme des Rufers in der Wüste" )

    Grüße
    Uli
    Zitat Zitat von Storm Beitrag anzeigen
    ...und schon rattern die Maschinen...
    Zitat Zitat von Tlaloc Beitrag anzeigen
    Zweischneidige Sache das mit dem warnen. Ist ja gut gemeint aber Ich bekomm solche Mails ca 10 mal die Woche in den unterschiedlichsten Ausprägungen.
    Jedesmal dafür nen Post öffnen würde vermutlich ei neues Forum erfordern ...
    Ich denke mittlerweile sollte auch bei Ottonormal Internet nutzer angekommen sein das es im Internet böse Buben gibt und man nicht zu leichtgläubig sein sollte.

    Gruß
    Thomas
    Zitat Zitat von maxquer Beitrag anzeigen
    Die Leute, die diese mail öffnen, werden aus dem Schaden nicht klug!

    Gruß,
    maxquer
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Und du meinst, dieses Forum ist der geeignete Platz für eine Warnung? Weil hier so viele Erstuser vor dem Bildschirm hocken oder leichtgläubige tattrige Greise?

    Grüße
    Steffen

  4. Registriert seit
    28.06.2006
    Beiträge
    559

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen


    Postbank Online
    Herzlich willkommen
    [/COLOR]

    Sehr geehrter Kunde,


    Kürzlich zeigen unsere Aufzeichnungen, dass Ihr Postbank-Konto möglich durch einen Dritten unbefugten Zutritt.

    Die Sicherheit Ihres Kontos ist unser wichtigstes Anliegen, deshalb haben wir beschlossen, den Zugang zu Ihrem Konto vorübergehend zu begrenzen. Für den vollen Zugang zu Ihrem Konto, Sie müssen Ihre Daten wiederherstellen und bestätigen Sie Ihr Konto über diesen Link:




    HTTPS;((banking,postbank,de(rai(login

    die /und . habe absichtlich geändert damit niemand versehentlich das Dingen öffnet.

    Sobald Ihre Angaben überprüft und bestätigt, erhalten Sie eine Nachricht von uns erhalten und wird Ihr Konto komplett zugreifen wiederhergestellt. Wir danken Ihnen für Ihre Kooperation.

    Herzliche Grüße
    Ihre Postbank Online



    © 2013 Deutsche Postbank AG
    Sowas ähnlichen hab ich letzte Woche von paypal erhalten.

    Gruß David

  5. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.341

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen
    Leute wenn ich ganz äährlich bin und schau mir die Fragen an die hier so öfters mal im Forum gestellt werden...bin ich fest davon überzeugt es ist genau richtig auch hier zu warnen
    Wie kommst Du denn da drauf?

    Gruß,
    maxquer

  6. Registriert seit
    02.07.2010
    Beiträge
    1.150

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von maxquer Beitrag anzeigen
    Wie kommst Du denn da drauf?

    Gruß,
    maxquer
    GS-Forum = #Neuland

  7. Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    2.626

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Cloudhopper Beitrag anzeigen
    GS-Forum = #Neuland
    Der ist gut.

  8. Registriert seit
    02.08.2013
    Beiträge
    145

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von QVIENNA Beitrag anzeigen
    wieso ? das kommt ja von denen....
    Das Wohl nicht, aber die kennen da Welche, die für Welche anderen abhören gehen, damit jene Welche nicht anfangen diesen Welchen mit geparkten Dollarbillionen denen Welchen die Gehälter kaputt zu infationieren. Alles Klar soweit?!

  9. Wogenwolf Gast

    Standard

    #19
    Es schadet nicht, wenn ab und an mal darüber gesprochen wird.
    Zumal einige Mails ganz gut gemacht sind und nicht auf den ersten Blick als Phishingmail
    zu erkennen sind. Und nicht jeder ist in dem Breich fit.
    Es scheint noch genug zu geben, die darauf hereinfallen. Denn sonst gäbe es diesen Quatsch nicht

  10. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #20
    müßig davor zu warnen, das wirds immer geben und es werden immer welche drauf reinfallen. Jeder von uns fällt auf irgendeinen Betrüger rein, wenn nur die Masche zur Person paßt.
    Ich hab übrigens das Postbankdingens auch erhalten und die ist zumindest in den Hausfarben gelb und blau so gut gemacht, dass man sie für echt halten könnte, wäre da nicht der Text in krudem deutsch.


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. e-mail am handy
    Von philipp76 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.01.2013, 13:17
  2. Mail-Account
    Von Ingmar im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.12.2009, 17:29