Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 46

Warnweste / Verbandskasten im Bike?

Erstellt von Rattenfänger, 18.09.2008, 15:15 Uhr · 45 Antworten · 4.930 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.08.2008
    Beiträge
    12

    Standard

    #31
    Hallo Beak,

    das stimmt, die Tasche wird bei Regen nass und dreckig. Ich habe die Weste und das Verbandpack in der Plastikverpackung gelassen. Nach 5000 km hab ich mal nachgekuckt wie es aussieht. War ok.

    Außerdem kann die Tasche natürlich auch geklaut werden. Ist bis jetzt aber noch nicht passiert und der Schaden wäre ja auch überschaubar. Für mich ist es jedenfalls die praktischste Lösung.

    Gruß

    Caspar

  2. Registriert seit
    29.05.2008
    Beiträge
    328

    Standard

    #32
    Schön gewärmt und steril verpackt


    SANY0064.JPG
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken sany0064.jpg  

  3. Registriert seit
    06.08.2008
    Beiträge
    12

    Standard

    #33
    Hi Beak,

    mir ist noch was eingefallen. Es gibt für den Gebrauch im Haushalt (einfrieren etc) wiederverschließbare Plastikbeutel. Wenn Du die Sachen schon aus der Verpackung genommen hast, kannst Du sie in so einen Beutel packen. Da kanst Du sicher sein, dass alles trocken und sauber bleibt.

    Gruß
    Caspar

  4. beak Gast

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von Caspar Beitrag anzeigen
    Hi Beak,

    mir ist noch was eingefallen. Es gibt für den Gebrauch im Haushalt (einfrieren etc) wiederverschließbare Plastikbeutel. Wenn Du die Sachen schon aus der Verpackung genommen hast, kannst Du sie in so einen Beutel packen. Da kanst Du sicher sein, dass alles trocken und sauber bleibt.

    Gruß
    Caspar
    Hi Caspar,
    bin grad noch am Überlegen, wie das aussieht. Hab nämlich noch eine kleine Hecktasche obendrauf und unten dann nochmal so ein Teil...
    Aber danke, für Deine Tipps!!!!
    LG
    Gabi

  5. Registriert seit
    26.06.2008
    Beiträge
    1.123

    Standard Danke für die Tipps

    #35
    Hallo an alle,

    vielen Dank für die wirklich Guten Ideen.

    Ich denke, die Weste werde ich auch vor die Batterie packen. 1. Hilfe müsste eigentlich immer noch so in den TKR passen.

    Schönes Wochenende

    Thomas

  6. Registriert seit
    07.08.2006
    Beiträge
    81

    Daumen hoch

    #36
    Zitat Zitat von Nordlicht Beitrag anzeigen
    Also, mein Verbandszzeug UND Warnweste liegen auf dem LuFi-Kasten am Tankende. Muss halt die Bank runter im Notfall... aber so gehts ganz bequem. Und zumindest das 1100er-Werkzeug hat mir und einigen Japanerinnen schon sehr geholfen!

    Hatte bis heute noch nie ein Verbandskasten am Moped, ich wußte einfach nicht wohin damit.
    Hab mir heute einen gekauft und hab den auf den Luftfilterkasten gelegt. Paßt wie angegossen.
    Guter Tipp Holger, Thx

    Gruß Hoshi

  7. Registriert seit
    26.06.2008
    Beiträge
    1.123

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von Toney Beitrag anzeigen
    .... Hab mir heute einen gekauft und hab den auf den Luftfilterkasten gelegt. Paßt wie angegossen.
    Guter Tipp Holger, Thx

    Gruß Hoshi
    Hallo Holger,
    wenn man(n) den Verbandskasten auf den Luftfilter montiert, dann muss man bei der 1200er die Seitenverkleidung abbauen.
    Man muss zwar hoffentlich nicht so oft dran aber wenn, wäre mir das zu umständlich. Aber die Idee ist nicht schlecht.

  8. Registriert seit
    30.09.2005
    Beiträge
    149

    Standard

    #38
    QUOTE]wenn man(n) den Verbandskasten auf den Luftfilter montiert, dann muss man bei der 1200er die Seitenverkleidung abbauen.[/quote]

    Oh oh, dass halte ich für keine gute Idee! Im Notfall (eigener oder fremder) sollen Helfer einen Verbandskasten erst erreichen können, wenn Verkleidungsteile abgeschraubt werden?! Damit wird die Idee "bereitstehender Hilfsmittel" ad absurdum geführt!

    Wenn's natürlich lediglich ums "Mitführen" geht...

  9. Registriert seit
    07.10.2008
    Beiträge
    649

    Standard

    #39
    Für ein Verbandset und eine Beatmungsmaske hab ich im Tankrucksack bislang noch immer ein Plätzchen gefunden. Und egal, auch wenns hierzulande nicht vorgeschrieben ist, finde ich es doch beruhigend, zumindest eine gewisse Minimalausstattung dabei zu haben. Und sei es bloß, weil man selber mal schnell ein Pflaster braucht

  10. Registriert seit
    12.09.2006
    Beiträge
    693

    Standard

    #40
    Zitat Zitat von Schorsch Beitrag anzeigen
    Meines Wissens nach NICHT zulässig da das Nummernschild durch die Stärke der Box nach "hinten" rutscht und somit nicht mehr unter der Kennzeichenbeleuchtung hängt.


    Was die "Medi-Packs" angeht, da gibt es i.d.R jedes Jahr im Frühjahr (wenn die Fahrradsaison beginnt) bei den Discountern A**i, L**l & Co sog. Fahrradverbandstaschn. Kosten meist so um die 9,99€. Schmal, das nötigste drin und wenn sie "abglaufen" sind => nächstes Jahr neues kaufen.

    Passen auch gut in Rückentaschen von Endurojacken. Da haben ich auch meine Warnweste drinnen.

    Gruß

    Uli


 
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Interessante Alternative zur Warnweste...
    Von Christian RA40XT im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 22.04.2013, 11:54
  2. Verbandskasten mit Ablaufdatum
    Von juekl im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 01.06.2011, 15:43
  3. Warnweste und Verbandstasche
    Von DirkDiggler im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 28.08.2010, 10:46
  4. Sammelbestellung Warnweste
    Von Micro im Forum Bekleidung
    Antworten: 127
    Letzter Beitrag: 20.04.2010, 21:48
  5. Suche Empfehlung: bike-to-bike Gegensprechanlage
    Von clausk im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 08.02.2009, 15:50