Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 35

Warum in aller Welt "Treiber"?

Erstellt von eMTee, 18.03.2015, 09:16 Uhr · 34 Antworten · 2.351 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.08.2013
    Beiträge
    3.368

    Standard Warum in aller Welt "Treiber"?

    #1
    Entgegen meinem äußerst schüchternen, zurückhaltenden und friedliebenden Naturell habe ich da mal 'ne ganz doofe Frage:

    Wer hat eigentlich wann warum und wieso den Begriff "Treiber" ins Spiel gebracht?

    Ein Treiber ist erst einmal jemand, der bei der Jagd irgendwelches Wild aufscheucht und vor sich hertreibt.
    Sobald ein weiterer Begriff vorangestellt wird, erfolgt damit eine nähere Bezeichnung, was genau vor sich her getrieben wird.
    So treibt z.B. ein Viehtreiber Vieh vor sich her. Dabei sitzt ein Viehtreiber selber aber nicht auf Vieh, sondern z.B. auf einem Pferd (oder in der modernen Welt in einem Geländewagen) und bezeichnet sich selber deswegen nun nicht als Pferdetreiber.

    Warum in aller Welt kommt also der Fahrer eines BMW-Motorrades auf die merkwürdige Idee, sich selber z.B. als Q- oder F-Treiber zu bezeichnen?
    Für mich klingt das irgendwie unsinnig. Auch Neulinge haben für ihre Spitz- oder Alias-Namen keine sinnvollen Ideen, greifen dies gerne ungesehen auf und scheinen sich da in irgendeiner seltsamen Tradition zu wähnen.

    Passen würde das Ganze aus meiner bescheidenen Sicht eher für z.B. einen Honda- oder Yamaha-Fahrer, der ein der Treiber-Bezeichnung entsprechendes BMW-Motorrad vor sich hertreibt.

    Sorry für die widerlich ekelhafte Nestbeschmutzung, aber wenn ich die Antwort habe, mache ich auch wieder sauber.


    (...hoffentlich weiß keiner, wo mein Haus wohnt... )

  2. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.108

    Standard

    #2
    Geht's dir gut ,ist dir die Frau weggelaufen ,Arbeitslos oder geben Sie dir keine Arbeit mehr im Büro ....wie kann man sich solche Gedanken machen ....?

    Schau mal raus die Sonne lacht .

  3. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #3
    Erstens kann man selber die Q, unter sich, treiben.
    Zweitens treibt man eher die Gebückten vor sich her.
    Drittens können augenscheinlich seltsame Aliasnamen auch der Unerfahrenheit beim Eintritt in die Forumswelt geschuldet sein. . .

    Hop, hol' schon mal Lappen und Eimer. . .

  4. Registriert seit
    03.10.2008
    Beiträge
    420

    Standard

    #4
    Hm, eMTee


    jetzt wo du es sagst fällt es mir auch auf

    Scheint ein Hahnverdreher zu sein

    lg
    Harald (aber wers aufgebracht hat? Fragen über Fragen!)

  5. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.601

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von eMTee Beitrag anzeigen
    Wer hat eigentlich wann warum und wieso den Begriff "Treiber" ins Spiel gebracht?
    warum sich jemand "...treiber" nennt? na ganz einfach, weil Q-f.icker einfach blöd klingt.

    unabhängig davon empfehle ich einfach ->

    Ich erkläre meinen Nick.....

  6. Registriert seit
    10.11.2011
    Beiträge
    1.477

    Standard

    #6
    Am Anfang war die Gummikuh, das waren die R75 u.a. deren weicher Fahrkomfort für die Reiskocher unerreicht blieb. Es war eine Zeit in der die Kühe noch aus dem Stall über die Straßen auf die Weide getrieben wurden, ja das gabs.
    Wenn nun die stolzen Besitzer der Gummikühe sich nun gemächlich über die Kreisstraßen trollten, trieben sie ihre Kühe durchs Land. Somit war der Kuhtreiber geboren, verballhornt oder stylisch Treiber genannt.
    Nachdem die Gummikühe irgendwann ihr bärtiges Großvater-Image abgelegt hatten, übernahmen in voller Dankbarkeit vor allem die junge Generation der Eisdielenfahrer die Ehrenbezeichnung Treiber.
    Ja so wars, ich schwöre.

  7. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.265

    Standard

    #7
    Hi
    kommt wohl von Driver / Fahrer / Treiber

    she drives with him (sie treibt´s mit ihm) :-)

    Gruß

  8. Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    1.766

    Standard

    #8
    Es gibt auch den Begriff des Eselsfi..er,andere wollens halt mit ihrer Kuh treiben....

  9. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #9
    hmm, vielleicht kommt Treiber aber auch von Betreiber, was nicht unbedingt mit Unerfahrenheit zu tun hat. C-Betreiber klingt einfach nur blöd.

    Was mich in dem Zusammenhang aber schon interessiert wie kommt jemand auf den Gedanken sich "eMTee" zu nennen?

    Im Deutschen heißt es wenn schon, dann "im Tee", was Rückschlüsse auf den Konsum von gefärbten Wasser mit mehr oder weniger legalen Inhaltsstoffen zulässt, zumindest beim Verwender des Nicks.

    Zu und nun husch, hübsch aufräumen.

  10. Registriert seit
    17.10.2012
    Beiträge
    912

    Standard

    #10
    die kuh auf die weide treiben...


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was in aller Welt mache ich eigentlich hier?
    Von eMTee im Forum Neu hier?
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 03.08.2016, 21:10
  2. Melde ich in der "Welt der GS"!
    Von Matthias1012 im Forum Neu hier?
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.10.2013, 08:10
  3. Gibt es in Würzburg gesellige Q treiber?
    Von B.E.P. im Forum Treffen
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 19.06.2008, 09:05
  4. Q-Treiber in Oldenburg (Oldb.) und Umgebung ?
    Von nazus13 im Forum Treffen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.02.2005, 14:55