Seite 3 von 15 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 146

Warum Langsamfahrer uns alle gefährden....

Erstellt von bernyman, 31.03.2015, 15:34 Uhr · 145 Antworten · 7.589 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.610

    Standard

    #21
    schön aufgebaute Argumentationskette und auch noch richtig. Ich hab hier in irgendeinem Raserthread mal ordentlich Prügel bezogen, weil ich genau das sagte.
    Andere Länder, wie England, haben schon erkannt, woher das eigentlich Problem kommt. Dort gibt es auf Überlandstraßen Schilder, die Autofahrer daran erinnern nicht zu langsam zu fahren und wenn sich hinter ihm Fahrer befinden, diese an geeigneter überholen zu lassen.
    So wird das Problem des "gefährlichen Überholens" mal von der anderen (verursachenden Seite) angegangen.

    man liest immer wieder wie "normale" Autofahrer von Rasern genötigt werden. Ich fühle mich genötigt, wenn der Versicherungsvertreter im Prius vor mit auf der Landstraße 80 Tacho fährt oder innnerorts 45.

  2. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.105

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von Pendeline Beitrag anzeigen
    OK, Zörnie,

    das wirft die Frage auf, wo du dich einsortierst, wenn es nicht bei den Rasern und nicht bei den Schleichern ist.

    Gruß - Pendeline
    (...und den Link im Eingangspost habe ich gelesen. Und das was dort steht, ist ja nicht falsch. Vielleicht aber nur eine Seite der Medaille?)
    Ich bin so mittendrin. Wenn einer schneller fährt als ich - bitte, mein fahrerisches Können ist begrenzt. Und auch langsamer als ich kann man fahren und müsste man ja meistens laut StVO auch. Deren Höchst- sind ja keine Mindestgeschwindigkeiten, aber wer diese immer, überall und nur aus in der Person des Fahrers liegenden Gründen unterschreitet, hat mMn im öffentlichen Straßenverkehr nichts verloren.

  3. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.771

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    Ich fühle mich genötigt, wenn der Versicherungsvertreter im Prius vor mit auf der Landstraße 80 Tacho fährt oder innnerorts 45.
    .... einfach überholen.....und woher weiss man,wer vor einem herfährt?

    Mindestgeschwindigkeit auf der BAB ist 60km/h, oder?

    Irgendwo im StVG steht etwas von "jederzeit das Fahrzeug zu beherrschen" bzw. anhalten zu können.
    Es gibt kein Recht des Schnelleren, auf der linken Spur - auch wenn ein Rechtsfahrgebot besteht,
    muss der Fahrer auf der linken Spur mit ausscherenden Fahrzeugen rechnen.

    Rücksichtnahme ist das Zauberwort...

    Ein Tempolimit könnte da hilfreich sein - obwohl - viele freie Strecken gibt es ja auch in D nicht mehr 😁

    Nur halten sich nicht viele anTempolimits und pochen dann noch auf ihr "Recht des Schnelleren"....

  4. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.792

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von Topas Beitrag anzeigen
    ...
    Rücksichtnahme ist das Zauberwort...
    und zwar von beiden seiten.

    ich bummele gerne mit dem cabrio mit 70-80 über die landstraße.
    kommt ein schnellerer von hinten lasse ich ihn möglichst bald vorbei (zb. ganz rechts fahren, blinker setzen, über parkplatz fahren) oder werde kurzfristig schneller wenn keine sinnvolle überholstelle kommt.

    bin ich der schnellere, warte ich fast immer vergeblich auf solch eine freundlichkeit.

  5. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.771

    Standard

    #25
    beide Seiten - genau...

    drängeln vom Vordermann ist mir trotzdem unbekannt... wer Dich überholen will tut dies, ohne Dich anzuschieben....

  6. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.792

    Standard

    #26
    klar, nur kann ich es ihm leicht oder schwer machen.

    in der rolle des schnelleren überhole ich allerdings auch recht konsequent.

  7. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.771

    Standard

    #27
    warum wird immer Vorsatz unterstellt?
    Evtl. reicht dem Vordermann Tempo 60 auf der Landstrasse...

    Er hindert doch niemanden daran zu überholen.


    Meine GSA hat da keine Probleme.

  8. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.792

    Standard

    #28
    nicht vorsatz ... gedankenlosigkeit unterstelle ich.

  9. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    #29
    Mann oh Mann...

    Recht des Schnelleren, wenn ich das schon lese...

    Wenn der Schnellere auf der linken Spur fährt und auf vor ihm fahrende Fahrzeuge aufgrund der Verkehrsdichte aufläuft - dann ist das halt so und keiner wird sich deswegen aufregen.

    Wenn aber der Schnellere links auf ein Fahrzeug aufläuft, das dort nichts zu suchen hat, weil in der Mitte oder rechts alles frei ist, dann ist das ärgerlich.

    Und das ist mittlerweile Usus, kein aktives Fahren mehr, nur noch sich treiben kassen, sich selber wichtiger nehmen als die anderen, Verkehrserzieher spielen, Gedankenlosigkeit und immer mehr das einfache Unvermögen, lassen die immer weniger werdenden aktiven (und dazu gehört auch das vorausschauende Fahren, nicht das gedankenlose Rasen) Fahrer verzweifeln.

    Und generelles Tempolimit als Allheilmittel - genau.

    Damit man dann die Eigenverantwortlichkeit komplett abgeben kann.

    Alles genormt, alles geregelt - für die Unvermögenden und Unwilligen wahrlich das Himmelreich, denn dann muss man überhaupt nicht mehr aktiv agieren bzw denken.

    So einfach kanns sein.

  10. Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    2.486

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    man liest immer wieder wie "normale" Autofahrer von Rasern genötigt werden. Ich fühle mich genötigt, wenn der Versicherungsvertreter im Prius vor mit auf der Landstraße 80 Tacho fährt oder innnerorts 45.
    Ja! Danke Tiger, ich auch!

    Und gerade, wenn man diese Unsicherheit und vollkommene Blindheit dieser "Fahrer" entweder bei Nacht oder bei Regen oder im schlimmsten Fall bei beidem gleichzeitig vor einem erleben muss, stachelt das nur zu unnötigen Überholmanövern an.

    Sehr anstrengend, sowas!


 
Seite 3 von 15 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Warum Klapphelm "un-cool"?
    Von Doc im Forum Bekleidung
    Antworten: 149
    Letzter Beitrag: 26.04.2015, 22:17
  2. Lügen wir uns alle in die Tasche?
    Von sampleman im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 197
    Letzter Beitrag: 15.04.2015, 20:55
  3. Warum kaufen Franzosen bei uns nicht mehr?
    Von Archie im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 20.01.2011, 08:52
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.10.2008, 18:07
  5. gibt es noch all wetter biker bei uns
    Von biker_lars im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 09.09.2008, 00:05