Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Warum über 98 PS ??

Erstellt von -Allgäuer-, 17.08.2008, 19:13 Uhr · 18 Antworten · 2.036 Aufrufe

  1. Nero8 Gast

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von -Allgäuer- Beitrag anzeigen
    Es freut mich, daß doch einige auf das Thema reagieren. Doch einiges wurde da falsch verstanden. Es geht hier nicht ums leisten oder ums knausern, sondern um die Ignoranz der Tatsachen. Es gibt ja Menschen, die nicht umbedingt mit irgend einer Versicherung einen Vertrag machen möchten, nur weil ein Hersteller nicht die Möglichkeit einräumt die Leistungsklasse anzubieten, die nach meiner Meinung ausreichend sein kann. Doch mal ehrlich, wer braucht denn heute noch mehr als 100 PS zum Biken ? Meiner Meinung nach wären sogar weniger schon genug. Aber, wer einen BOXER fahren möchte soll eben ein "altes" Modell wählen oder in den sauren Apfel beißen. Mir persönlich geht es da nicht in erster Linie ums sparen, sondern ums Prinzip. Und wegen 7 lächerlichen PS mehr in eine andere Klasse eingestuft zu werden ist für mich eher eine weitere Möglichkeit den Kunden abzuschrecken. Aber so lange die Zulassungszahlen stimmen wird es keinen Grund geben, auf die Kunden zu hören.
    In diesem Sinne grüßt der -Allgäuer-
    Servus

    Ruhig bleiben Brauner hier im Forum versteht man(n) die Allgäuer it soh schnell...meine HP2 hat im OAL Kreis dank der Viktoriaversicherung ( Topcover!! ) anstatt 1750€ Jährlich VK danach keine 550€ im Jahr gekostet !! Und was sollen die F800GS Fahrer sagen...wegen 7 PS mehr zahlen sie ebenfalls 50% Jährlich mehr wie die in der 78 PS Klasse !!

    Gruß

  2. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von -Allgäuer- Beitrag anzeigen
    Es freut mich, daß doch einige auf das Thema reagieren. Doch einiges wurde da falsch verstanden. [...] Doch mal ehrlich, wer braucht denn heute noch mehr als 100 PS zum Biken ?
    Also erstmal: Benutze doch bitte eine Formatierung (Farbe etc.), die anderen Usern nicht die Netzhaut verödet. Weitere Infos zu dem Thema findest Du hier.

    Wieviel Leistung man braucht ist doch wirklich Ansichtssache. Du findest vielleicht, dass 60 PS reichen, der nächste fährt 30.000 km im Jahr und will u.a. auch mal vorankommen und braucht mind. 98 PS, derjenige, der sich auch schneller bewegen können will als in seinem TDI-Firmenwagen wählt gerne über 130 PS und wer mit "den Jungs" auf der Hausstrecke Bestzeiten fährt, braucht mindestens 170 PS. Und wieder jemand anders möchte einfach satt aus Kehren rausbeschleunigen können und fährt trotz 160 PS nie schneller als 150 km/h... etc. pp.

  3. Geronimo Gast

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von -Allgäuer- Beitrag anzeigen
    Aber so lange die Zulassungszahlen stimmen wird es keinen Grund geben, auf die Kunden zu hören.
    Die Zulassungszahlen haben also mit den Kunden nichts zu tun ?

    grüße,
    jürgen

  4. Motoduo Gast

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Geronimo Beitrag anzeigen
    Die Zulassungszahlen haben also mit den Kunden nichts zu tun ?

    grüße,
    jürgen

    Besser kann man das nicht sagen - super !

    An manchen Tagen hat man schon bein BMW das Gefühl:
    Das einzige was stört "ist der Kunde"

  5. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #15
    ...an dem Thema find ich eigentlich mal wieder am traurigsten:

    Alles wird EU angepasst... unter dem deckmäntelchen wird alles komplizierter und zumeist auch teurer (denkt nur mal an die 1000 Führerscheine die man heut machen muß).

    Die die GOD (GoodOldGermany) einzigartige und wohl auch ein wenig hinterweltliche 100PS Grenze gibts in der Form nur hier...

    Warum "brauchen" die Maschienen >100PS... brauchen se nicht wirklich, ist richtig... aber gerade bei den Boxern sind die 105-110 PS eher das Abfallprodukt beim Versuch eine sparsame, Abgasarme und dennoch gleichmäßige Leistungsentfaltung zu erzielen. Das man sich als Weltkonzern (auch mit deutschen Wurzeln) es sich heute nicht mehr Leisten kann für eine Randgruppe Sonderlösungen zu entwickeln, daran werden wir uns wohl gewöhnen müssen.

    Löblich find ich da doch diesen Schritt mit der Victoria... denn nun werden andere Gesellschaften gezwungen nach zu ziehen... oder meint ihr es juckt die nicht, wenn keiner merh die Zweiräder bei ihnen Versichert... nach und nach wird man ja seinen ganzen Fuhrpark verlegen... dann die Hausrat... dann die Unfallversicherung...

  6. Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    3.052

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von vision1001 Beitrag anzeigen
    ...an dem Thema find ich eigentlich mal wieder am traurigsten:

    Alles wird EU angepasst... unter dem deckmäntelchen wird alles komplizierter und zumeist auch teurer (denkt nur mal an die 1000 Führerscheine die man heut machen muß).

    Die die GOD (GoodOldGermany) einzigartige und wohl auch ein wenig hinterweltliche 100PS Grenze gibts in der Form nur hier...

    Warum "brauchen" die Maschienen >100PS... brauchen se nicht wirklich, ist richtig... aber gerade bei den Boxern sind die 105-110 PS eher das Abfallprodukt beim Versuch eine sparsame, Abgasarme und dennoch gleichmäßige Leistungsentfaltung zu erzielen. Das man sich als Weltkonzern (auch mit deutschen Wurzeln) es sich heute nicht mehr Leisten kann für eine Randgruppe Sonderlösungen zu entwickeln, daran werden wir uns wohl gewöhnen müssen.

    Löblich find ich da doch diesen Schritt mit der Victoria... denn nun werden andere Gesellschaften gezwungen nach zu ziehen... oder meint ihr es juckt die nicht, wenn keiner merh die Zweiräder bei ihnen Versichert... nach und nach wird man ja seinen ganzen Fuhrpark verlegen... dann die Hausrat... dann die Unfallversicherung...

    Wie anno dazumal, wo HDI sich als Direktversicherer fürs MRD stark machte.....

    Cowy

  7. Nero8 Gast

    Frage Exotencocktail

    #17
    Zitat Zitat von vision1001 Beitrag anzeigen

    Löblich find ich da doch diesen Schritt mit der Victoria... denn nun werden andere Gesellschaften gezwungen nach zu ziehen...
    Mhh...denke ich nicht...ich habe mir einmal im letzten Winter die Mühe gemacht einen HG-Katalog durchzublättern...dort sind nahezu sämtliche verschiedene Fabrikate mit der dazugehörigen Versicherungseinstufung aufgelistet ! In der PS Klasse der Viktoria ( 99-122PS ) sind außer den paar BMW Modellen hauptsächlich Exoten ala KTM...Buell...Ducati...

    Ich bleib dabei...jeder Fahrzeughersteller der die Kisten mit 99-105PS Einstuft hat in meinen Augen einen Knall...bei 98PS... 3% Leistungsstreuung sind damit immer noch locker im gesetzlich zulässigen Rahmen !!

  8. Registriert seit
    25.06.2007
    Beiträge
    383

    Standard

    #18
    Ich denke Du siehst eine Problematik, die nur von wenigen so wahrgenommen wird. Motorräder sind inzwischen weniger Alltagskutsche (die wirtschaftlich sein soll) als Freizeit Lifestyle Sportgerät. Und die kauft keiner mit dem Kopf, sondern nur mit dem Bauch. Wenn DER sagt "Boah ist DIE geil!" sind Versicherungsprämien, Reifenpreise und Benzinverbrauch völlig Latte. Sonst würde Benelli kein einziges Mopped verkauft kriegen.

    Eine Drosselung auf 98PS sollte eigentlich in der heutigen Zeit der Chipsteuerung und Kennfeldzündung die Sache eines simplen Softwareupdates sein. Könnte BMW bestimmt für 500 Euro anbieten, dann würden alle jammern och nee das ist mir zu teuer, am Ende fahren dann doch alle offen. Oder wenn aufgrund von Euroabgasnorm75 die GS plötzlich nur noch 95 PS auf dem Papier hätte, die würden sich die Reifen plattstehen und die Menge würde sich um die letzten ungedrosselten Lager- und Vorführfahrzeuge prügeln. Bloß weil auf dem Papier 10 Pferde mehr gallopieren - für den Bauch und nicht für den Kopf

  9. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von Python Beitrag anzeigen
    ...
    Eine Drosselung auf 98PS sollte eigentlich in der heutigen Zeit der Chipsteuerung und Kennfeldzündung die Sache eines simplen Softwareupdates sein. ....
    Nein die Drosselung gibts für unter 100,- EUR mit Einbau von dem bekannten Drosselspezie (weis jez den Namen nimma)... der wo auch die Dicke auf 34 PS drosseln kann.
    Bei uns in der NL-H bekommste das gleich mit angeboten, wenn Du auch nur am Rande erwähnst, das Du keine Maschiene >100PS haben möchtest.


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Warum...
    Von Chefe im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 18.08.2011, 16:40
  2. Warum GS?
    Von salty dog im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 04.12.2008, 11:11
  3. warum soll die adv für menschen über 1,9m bequemer sein als die gs?
    Von gorash im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 15.11.2008, 09:53
  4. Warum HP2 ?
    Von Spätzünder im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 02.03.2007, 07:51
  5. Warum Kuh??
    Von reisingermartin im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.01.2006, 21:14