Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

wasserführender Kaminofen

Erstellt von RAINI, 07.11.2009, 09:51 Uhr · 22 Antworten · 6.041 Aufrufe

  1. RAINI Gast

    Standard wasserführender Kaminofen

    #1
    Griasseich

    Mal wieder eine Heizungsfrage.

    Und zwar folgendes,ich habe vor meinen alten Kaminofen gegen einen ''wasserführenden'' auszutauschen.
    In erster Linie wird das Brauchwasser und dann die Puffer für's Solar erwärmt.
    Jetzt an euch ''Wer hat hat sowas bei sich zu Hause'' ?

    Zum Ofen,es wird wahrscheinlich der ''MOMO'' von WODTKE !!!

    Freue mich schon auf eure Erfahrungen

    LG RAINI

  2. RAINI Gast

    Standard

    #2
    Na? keiner nen Kamin Dahoam

  3. Registriert seit
    07.11.2009
    Beiträge
    18

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von RAINI Beitrag anzeigen
    Griasseich

    Mal wieder eine Heizungsfrage.

    Und zwar folgendes,ich habe vor meinen alten Kaminofen gegen einen ''wasserführenden'' auszutauschen.
    In erster Linie wird das Brauchwasser und dann die Puffer für's Solar erwärmt.
    Jetzt an euch ''Wer hat hat sowas bei sich zu Hause'' ?

    Zum Ofen,es wird wahrscheinlich der ''MOMO'' von WODTKE !!!

    Freue mich schon auf eure Erfahrungen

    LG RAINI
    Habe auch den Wodtke gekauft, allerdings als Paket komplett mit Station und Steuerung von Buderus!
    Erfahrungen kann ich leider noch nicht schildern, da ich erst verrohrt habe und die Leitungen an den Kombispeicher angeschlossen habe.
    Was die Installation angeht könnte ich Dir Infos geben.
    Bis der Ofen brennt, wird es aber Frühjahr 2010, Altbausanierung dauert, schließlich will ich ab und zu auch Mopped fahren.

    Gruß Joschy

  4. RAINI Gast

    Standard

    #4
    Danke für deine Antwort.
    Was mich interessiert ist nur der Grundpreis des Ofen's!!!
    Installieren tuts mein Installateur weil der auch die Brennwerttherme und das Solar gemacht hat.

    LG Raini

  5. Registriert seit
    13.08.2007
    Beiträge
    2.485

    Standard

    #5
    Hallo RAINI, schau doch mal im Haustechnikforum vorbei, da findest du jede Menge Lesestoff über Wasserführende Öfen, (http://www.haustechnikdialog.de/Foru...Bioenergie&s=8 ich bin auch noch am überlegen ob ich mir im nächsten Jahr sowas einbaue oder einen Finnischen Specksteinofen holen soll.
    Ich habe im Frühjahr eine Gasbrennwerttherme und eine Solaranlage mit Heizungsunterstützung incl. 1000Ltr. Puffer bekommen.
    Somit ist eigentlich schon alles für so einen Wf-Ofen gegeben
    Der Heizungsmonteur gab mir nur zu bedenken das so ein Ofen natürlich durch die Wassertasche ständig gekühlt wird was eigentlich für die verbrennung nicht gerade förderlich ist (versottung) und so ein Ofen braucht auch richtig Futter wenn man berufstätig ist könnte das schon zu Problemen führen.
    Auch die Holzmenge muß rangeschaft werden, der gedanke der mir durch den Kopf geht ist der " warum heizt man mit dem Ofen den Puffer voll um ihn dann wieder von dort zu verteilen wenn man die Wärme auch direkt nutzen kann???"

    Gruß Ralf der noch ein Jahr überlegt

  6. Registriert seit
    21.09.2006
    Beiträge
    222

    Standard

    #6
    Hallo Raini,

    ich habe vor zwei Jahren einen wasserführenden Kamin eingebaut. Ich habe neu gebaut und die komplette Anlage von Buderus (Wärmepumpe, Solar und Kamin). Damit bin ich sehr zufrieden. Allerdings ist das kein Dauerbrandofen. Dafür habe ja die Wärmepumpe. Wenn ich den Kamin heize, dann schaufelt der aber ordentlich was zum Puffer. Man sollte aber auf die Wärmeleistung achten. Viele Kamine haben eine hohe Luftleistung und eine geringe Wasserleistung. Dann ist natürlich schnell der Raum überheizt. Ich habe da einige Öfen verglichen. Der von Buderus hat nach meiner Ansicht ein sehr gutes Verhältniss. Es ist eigentlich ein freistehender Kaminofen. Ich habe ihn aber doch herkömmlich in Kacheln setzen lassen. Bin sehr zufrieden.

    Joachim

  7. Registriert seit
    09.06.2008
    Beiträge
    1.080

    Standard

    #7
    Wir wollten auch nen wasserführenden Ofen und ist nun doch ein normaler Ofen geworden. Aussehen und Technik waren ( für uns ) nicht unter einen Hut zu bekommen.
    Ist nun fast ein Jahr her als wir uns den anschaffen wollten. Vielleicht auch besser so. Nun haben wir einen 8kW Ofen der die untere Etage ( ca 75qm² ) komplett heizt und auch noch feine Wärme ins Treppenhaus bringt.
    Das mit dem Holz ranschaffen sollte man auch nicht unterschätzen ( zeit- und Arbeitsmäßig )

    Naja zur Not ist ja noch die Gastherme da

  8. RAINI Gast

    Standard

    #8
    Danke für die zahlreichen Antworten

    Ich hab auch aus dem einen Grund (Überheizung der Räume 27-32 Grad) mal nachgedacht darüber.
    Ich hab schon den kleinsten Schwedenofen mir angeschafft das ned zu heiß wird,aber er hat hald doch gans schön Schmackes.
    Jetzt hab ich mir hald gedacht ich könnte die überschüssige Energie in die Puffer schießen!!
    Die Heizung wurde dieses Frühjahr komplett neu gemacht mit 27qm Solarthermie+2mal 800Liter für das Solar und 800L für das Brauchwasser und eine Brennwerttherme,also eh gans ordentlich.
    Und um den ''Wohnzimmerofen'' auch optimal zu nutzen bin ich jetzt auf diesen Gedanken gekommen.
    Es wird wahrscheinlich der ''MOMO von WODTKE'' werden,der funktioniert mit 3 verschiedenen Brennstoffen.
    Nächste Woche bekomm ich dann das Angebot von meinem Installateur,schauma mal

    Jetzt werd ich mal in diesem besagtem Forum schnüffeln gehen...........

    Gruß Raini

  9. Registriert seit
    13.08.2007
    Beiträge
    2.485

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von RAINI Beitrag anzeigen


    Jetzt werd ich mal in diesem besagtem Forum schnüffeln gehen...........

    Gruß Raini
    Mensch RAINI haben wir Dich jetzt an einen anderen Forum verlohren
    Geb doch mal ein Lagebericht
    Gruß Ralf

  10. RAINI Gast

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Milka Beitrag anzeigen
    Mensch RAINI haben wir Dich jetzt an einen anderen Forum verlohren
    Geb doch mal ein Lagebericht
    Gruß Ralf
    Nein Ralf habt mich nicht verloren
    Lagebericht.....der Install. kommt diesen Freitag um sich die Sache mal anzuschaun.....dann kommen weitere Berichte

    Guad Nocht,RAINI


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte