Seite 10 von 10 ErsteErste ... 8910
Ergebnis 91 bis 96 von 96

weiterfahren bei Gewitter?

Erstellt von dave4004, 09.06.2009, 22:09 Uhr · 95 Antworten · 16.222 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    221

    Standard

    #91
    Moinsen,

    und hier für Alle etwas Grundwissen über Plitze.


    Kojote

  2. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    #92
    Zitat Zitat von Eckart Beitrag anzeigen
    Sicherlich gibt es wahrscheinlichere Todesursachen als die, vom Blitz getroffen zu werden. Allerdings ist die Wahrscheinlichkeit nicht null und während eines Gewitters ist es wahrscheinlicher als in der übrigen Zeit und von daher macht es Sinn, während eines Gewitters Schutz zu suchen - und so halte ich es auch. Dass Todesfälle durch Blitzschlag relativ selten sind, liegt sicherlich auch daran, dass die meisten Menschen bei Gewitter Schutz suchen; für den der sich exponiert, ist das Risiko ungleich höher !
    Dazu eine Anekdote aus der Abteilung für unnützes Wissen: Bis in die 70er Jahre hinein stellte die deutsche Atomkraftlobby die Gefahr, an den Folgen eines Atomunfalls zu sterben, immer in Relation zum Tod durch Blitschlag dar, nach dem Motto: Das ist xmal unwahrscheinlicher, also vom Blitz getroffen zu werden. Tja, bis dann der Vorsitzende des Lobbyverbandes während einer Bergwanderung tatsächlich vom Blitz getroffen wurde...

    Danach benutzte man Meteoriteneinschläge als Vergleichsgrundlage

    Ich bin übrigens neulich auf dem Großglockner rumgefahren, als es plötzlich zu blitzen und zu donnern anfing. Ich habe mir nur gesagt: Nix wie runter ins Tal, und mehr als nass bin ich nicht geworden.

  3. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #93
    Das Risiko bei einem Motorradunfall sich tödich zu verletzen ist für einen Motorradfahrer deutlich höher als für alle anderen durch einen Blitzeinschlag zu schaden zu kommen.

    Hingegen ist das Riskiko mit dem Motorrad tödlich zu verunglücken weil man vom Blitz getroffen wurde noch geringer als ohne Motorrad vom Blitz getroffen zu werden.

    Alles klar?

    Das mit dem angesprochenen Restrisiko von KKW spare ich mir, sonst artet das ganze wieder in ein Pro- und Kontra-Kernkraft-Diskussion aus. Und letztlich bleiben wir dann doch wieder in Griechenland hängen.

    Wer mal fast bis zum Anfang zurückblättert wird man einen älteren, aber sachdienlichen Hinweis von mir zum Ableiterschutz auf Motorrädern finden. Hat das eigentlich jemand mal ausprobiert?

    Gruß Thomas

  4. Registriert seit
    29.09.2007
    Beiträge
    1.175

    Standard

    #94
    Zitat Zitat von TomTom-Biker Beitrag anzeigen
    ... Hinweis von mir zum Ableiterschutz auf Motorrädern finden. Hat das eigentlich jemand mal ausprobiert?...
    vermutlich schon, deshalb schreiben die auch hier nix mehr

    Gruss

    frank

  5. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard

    #95
    Zitat Zitat von FrankS Beitrag anzeigen
    vermutlich schon, deshalb schreiben die auch hier nix mehr

    Gruss

    frank
    Lol - vielen dank, den Grinser konnte ich brauchen....

  6. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #96
    Kulturbanausen und Fortschrittsverweigerer!


 
Seite 10 von 10 ErsteErste ... 8910

Ähnliche Themen

  1. Speichen gebrochen, weiterfahren?
    Von BadenRT im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 03.07.2012, 16:49
  2. Überspannungsschäden bei Gewitter
    Von GS-Angie im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.08.2011, 21:51
  3. Castrol TWIN weiterfahren oder auf Actevo 4T wechseln?
    Von Schweinehund im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.10.2008, 14:24
  4. Gewitter - Was tun auf dem Krad?
    Von krude im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.07.2006, 15:21