Seite 9 von 10 ErsteErste ... 78910 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 96

weiterfahren bei Gewitter?

Erstellt von dave4004, 09.06.2009, 22:09 Uhr · 95 Antworten · 16.238 Aufrufe

  1. Baumbart Gast

    Standard

    #81
    Zitat Zitat von ArmerIrrer Beitrag anzeigen
    Das mit den Bäumen halte ich für ein Gerücht, und ist auch bewiesenermassen nicht ganz so tragisch.
    eine relativ einsame Meinung, kürzlich haben bei Frankfurt ein paar Golferinnen das Gegenteil mit ihrem Leben bewiesen.

  2. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #82
    Da die BMW's so oft Batterieprobleme haben, dürften sie "statisch neutral" sein

    Mal im Ernst, der Blitz sucht nicht automatisch die höchste Stelle....er sucht den einfachsten Weg( den Weg des geringsten Widerstands)

    Bedingt durch unterschiedliche Luftfeuchtigkeiten wandert er einen so werkwürdigen Weg

    Zweidimensional rollt ein Ball über ein Geröllfeld ähnlich

    Gruß
    Berthold

  3. Registriert seit
    29.09.2007
    Beiträge
    1.175

    Standard

    #83
    Natürlich kann man nicht mit 100% Gewissheit voraussagen, wo der Blitz einschlägt aber es ist eben eher Wahrscheinlich, dass es ein exponiertes Objekt als die flache Wiese trifft. Außerdem spielt es eine Rolle, welchen Weg der Blitz im (auch eigenen) Körper zurücklegt und wenn man aufrecht stehend getroffen wird ist das kritischer als wenn man auf dem Boden kauert.

    Man kann sich in der freien Natur sicher nicht völlig vor Blitzschlag schützen, man kann aber die Wahrscheinlichkeit eines (tödlichen) Einschlags mit der richtigen Verhaltensweise drastisch senken.

    Gruß

    Frank

  4. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #84
    Zitat Zitat von FrankS Beitrag anzeigen
    Man kann sich in der freien Natur sicher nicht völlig vor Blitzschlag schützen, man kann aber die Wahrscheinlichkeit eines (tödlichen) Einschlags mit der richtigen Verhaltensweise drastisch senken.

    Gruß

    Frank
    Zum Beispiel wie ne Primaballerina auf Fußspitzen und auf einem Bein.
    Ist vermutlich aber weniger praxistauglich. Das Füße zusammen und in einer Senke in Hocke gehen schon eher.

    Oder einfach nachhause gehen, wenn es sein muß auch durch den Wald. Das Risiko getroffen zu werden ist dann zwar höher, aber nachdem in Vergangenheit alles gut gegangen ist, dann wirds wohl auch in Zukunft so sein. Und wenn nicht, Game over. Dann sollte es halt so sein.

    Im Ernst, der Blitz schlägt grundsätzlich überall ein. Es ist nur eine Frage der Blitzstromstärke und Wahrscheinlichkeit mit der er das tut. An der Stromstärke kann man nichts machen, soweit sind wir noch nicht (zum Glück), die Wahrscheinlichkeit gerade dort zu sein wo er einschlägt kann man allerdings schon beeinflussen. Man muß beispielsweise nicht Fußballspielen bei einem Gewitter, oder Golfen, oder Schwimmen oder sonstige unwichtige Dinge tun.

    Motorradfahren kann, wenn man sich des mit Gewitter verbundenen Regens nicht scheut. Man kann natürlich auch unter eine Brücke Schutz suchen. Und wer ganz auf Nummer sicher gehen will legt 3 cm starke Gummipflaster unter die Stützen des Hautständers und setzt sich auf sein Mopped. Aber nur unter einer Brücke.

    Gruß Thomas

  5. Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    3.052

    Standard Hmm,

    #85
    Zitat Zitat von TomTom-Biker Beitrag anzeigen

    Motorradfahren kann, wenn man sich des mit Gewitter verbundenen Regens nicht scheut. Man kann natürlich auch unter eine Brücke Schutz suchen. Und wer ganz auf Nummer sicher gehen will legt 3 cm starke Gummipflaster unter die Stützen des Hautständers und setzt sich auf sein Mopped. Aber nur unter einer Brücke.

    Gruß Thomas

    Uih, wenn ich bedenke, daß der Blitz je 3000 Volt 1mm weit springt..

    cowy

  6. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #86
    Hier geht es um Erdungsspannungen. UE = ZE*I. Die sind deutlich niedriger, insbesondere unter einer Brücke wo der Blitz nicht direkt einschlägt.

    Was Du meinst sind Schlagweiten. Bei Luft ca. 3 kV/mm, also 90 kV/3 cm. Bei enem Naheinschlag wird das aber auch leicht überschritten.

    Gruß Thomas

  7. Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    3.052

    Standard Klar,

    #87
    und auch noch im Freien, nich unter ner Brücke....
    Und auf Gummi iss noch annerst.

    Hast schon recht.

    Wie bei mir ein Blitz den ca 4 m hinter mir befindlichen Blitzableiter runter ist. hats ganz schön gekribbelt, und die Haare sind vielleicht gestanden .

    Den Minuten später folgenden Blitz, den ich in der Tenne flitzen sah, hab ich jetzt noch (nach 30 Jahren) im Ohr

    gr cowy

  8. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #88
    Zitat Zitat von dave4004 Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    als ich am Sonntag unterwegs war, hat es mich voll eingeregnet und ich bin in ein schweres Gewitter gekommen.

    Was macht ihr bei Gewitter, anhalten oder durch fahren? Ich bin weiter gefahren, da ich ankommen wollte / musste. Ganz ungefährlich soll das wohl nicht sein, aber ich habe mir gedacht, dass die Chance relativ gering ist, dass MICH der Blitz trifft. Dann hätte ich jetzt mit Lotto spielen angefangen.



    Gruß

    Dave
    na da fahre ich die nächste Tanke, Bushaltestelle, Brücke an und stelle mich dort unter..zumindest solange es bltzt und donnert..bei Regen geht es dann weiter....
    Gruß
    Dirk

  9. Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    1.105

    Standard

    #89
    Hallo Dave
    Zitat Zitat von dave4004 Beitrag anzeigen
    als ich am Sonntag unterwegs war, hat es mich voll eingeregnet und ich bin in ein schweres Gewitter gekommen.

    Was macht ihr bei Gewitter, anhalten oder durch fahren? Ich bin weiter gefahren, da ich ankommen wollte / musste. Ganz ungefährlich soll das wohl nicht sein, aber ich habe mir gedacht, dass die Chance relativ gering ist, dass MICH der Blitz trifft.
    Sicherlich gibt es wahrscheinlichere Todesursachen als die, vom Blitz getroffen zu werden. Allerdings ist die Wahrscheinlichkeit nicht null und während eines Gewitters ist es wahrscheinlicher als in der übrigen Zeit und von daher macht es Sinn, während eines Gewitters Schutz zu suchen - und so halte ich es auch. Dass Todesfälle durch Blitzschlag relativ selten sind, liegt sicherlich auch daran, dass die meisten Menschen bei Gewitter Schutz suchen; für den der sich exponiert, ist das Risiko ungleich höher !

    Auch wenn man nicht vom Blitz getroffen wird, ist es gefährlich, da man wegen der Blendung und des Krachs bei einem Einschlag in der Nähe die Kontrolle über das Motorrad verlieren könnte. Deshalb würde ich auch dann anhalten, wenn keine Schutzmöglichkeit in der Nähe ist.

    Eckart

  10. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard dazu folgendes im web

    #90
    .2 Motorrad- und Radfahrer
    Motorrad- und Radfahrer sollten die Fahrt unterbrechen und eine Schutzmöglichkeit aufsuchen. Unter Stahlbeton- oder Stahlbrücken ist man vor einem direkten Blitzeinschlag sicher. Aber auch hier ist mit dem Auftreten eines Spannungstrichters (Schrittspannung) zu rechnen. Ist keinerlei Schutzmöglichkeit vorhanden, sollte man das Rad bzw. das Motorrad abstellen und sich in einiger Entfernung dazu mit eng anliegenden Beinen auf den Boden hocken. In keinem Fall sollte das Motorrad oder das Fahrrad berührt oder mit den Händen festgehalten werden.

    Quelle: http://www.blitzschutz.com/infos/artikel/006/kap05.htm

    Das mit der Schrittspannung ist interessant...also nicht die Beine spreizen sonst kann es im Schritt "warm" werden....

    Gruß
    Dirk


 
Seite 9 von 10 ErsteErste ... 78910 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Speichen gebrochen, weiterfahren?
    Von BadenRT im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 03.07.2012, 16:49
  2. Überspannungsschäden bei Gewitter
    Von GS-Angie im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.08.2011, 21:51
  3. Castrol TWIN weiterfahren oder auf Actevo 4T wechseln?
    Von Schweinehund im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.10.2008, 14:24
  4. Gewitter - Was tun auf dem Krad?
    Von krude im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.07.2006, 15:21