Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 71

Welch ein Wahnsinn...

Erstellt von Adventure-Doc, 11.03.2009, 13:44 Uhr · 70 Antworten · 4.979 Aufrufe

  1. beak Gast

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen
    Es macht mich sehr traurig wenn ich solche Nachrichten hören muß, besonders weil dieses Geschehen so sinnlos ist.

    Aber die Gefahr steckt wie immer im Unscheinbaren, und gerade dies macht die Sache doch so auffällig.

    Dieser Junge hat in drei Stunden das Leben von 17 Familien zerstört und sich selbst gerichtet. Wie krank war diese Seele von 17 Jahren um das anzurichten und keiner hat was gemerkt.

    Ich glaube wir sind viel zu oft mit uns selbst beschäftigt und nehmen die Umwelt gar nicht war, oder wollen gar anderen unseren Stempel aufdrücken.

    Das reicht jetzt.
    Yes Sir, da bin ich ganz Deiner Meinung! Ich glaube auch, dass wir wirklich zu wenig um uns wahrnehmen.

  2. Registriert seit
    24.05.2008
    Beiträge
    354

    Standard Ja, ja...

    #12
    Zitat Zitat von scubafat Beitrag anzeigen
    Was er damit erreichen wollte, hat er erreicht. Sogar im GS Forum schreibt man über seine Tat! Verstehe ich nicht!
    ...ich denke genau das ist einer der Gründe warum es heute ist wie es ist...
    Überall wegschauen, bloß nicht einmischen, die Anderen machen lassen...
    Warum um Himmels willen soll man sich nicht mit anderen darüber austauschen?
    Findest Du es besser wenn wir alle wegschauen und so tun als wäre nichts geschehen...
    Diese Einstellung finde ICH nun erst RICHTIG schlimm!!

  3. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #13
    Weniger Medienpräsents würde weniger Nacharmer finden. Aber nun in allen Medien noch Sondersendungen veranstalten, bringt noch mehr dumme Jungs auf blöde Ideen!
    Klar finde ich das traurig. Aber warum schlachtet man das in allen Medien so aus? Jeden Betroffenen ein Mikrofon in den Mund stopfen und eine Kamera vors Gesicht zu halten, empfinde ich nicht nicht so gut.
    Stille Trauer wäre meiner Meinung nach der bessere Weg!
    Ändern können wir es so oder so nicht.

  4. Registriert seit
    14.05.2006
    Beiträge
    628

    Standard

    #14
    Heute sind in Afrika ca. 55000 Kinder verhungert und ca 5000 Kindersoldaten getötet worden.
    In indien mussten heute ca 500000 Kinder ihr "Brot" mit Kinderarbeit verdienen und in Thailand mussten tausende Kinderprostituierte ihr Geld durch den Missbrauch von reichen Ausländern ranschaffen.
    In Südamerika und Russland wurden heute einige tausend Kinder gequält und geschlagen.
    DAS FINDE ICH SCHRECKLICH!!!


    und keine Sau interessierts

  5. Chefe Gast

    Standard

    #15
    Wenn Gewalt in den Medien eine so ausschlaggebende Nachahmerfunktion hat, sollte man als erstes Tom und Jerry verbieten...
    Die eine Seite befürwortet die Möglichkeit, sich virtuell abreagieren zu können, die andere verteufelt sie und es wird schätzungsweise nie eine Einigung geben.
    Unsere Werte und damit unser Weltbild werden jeden Tag auf's neue umgekrempelt - da muss man ja als "gereifter und erwachsener" Mensch schon ein Fell haben wie ein Elefant und Stacheln wie ein Stachelschwein, dass man damit zurechtkommt, wie sollen da Jugendliche oder gar Kinder damit klar kommen (was die Sache nicht entschuldigt!)

  6. HvG
    Registriert seit
    15.09.2005
    Beiträge
    3.624

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von scubafat Beitrag anzeigen
    Weniger Medienpräsents würde weniger Nacharmer finden. Aber nun in allen Medien noch Sondersendungen veranstalten, bringt noch mehr dumme Jungs auf blöde Ideen!
    Klar finde ich das traurig. Aber warum schlachtet man das in allen Medien so aus? Jeden Betroffenen ein Mikrofon in den Mund stopfen und eine Kamera vors Gesicht zu halten, empfinde ich nicht nicht so gut.
    Stille Trauer wäre meiner Meinung nach der bessere Weg!
    Ändern können wir es so oder so nicht.
    ja gut, das mit de Medien ist so ne Sache, gerade vorhin in der Sondersendung wurde auch schön das Elternhaus des Täters gezeigt...

    da könnt ich kotzen.... die Einladung 1A für alle Gaffer und was noch schlimmer ist für die Trittbrettfahrer, die jetzt den Eltern von dem Jungen zig Drohung und Telefonterror ins Haus kommen lassen...

    die Eltern können eh die Koffer packen.... im Umkreis von 200 km werden die keine ruhige Zeit mehr haben.


    Aber für die Tat die Medien verantwortlichen machen... ne ne, das ist unser Problem, unser gemeinsames. deins und meins

    denn wir sind diejenigen die die Kinder erziehen...

  7. HvG
    Registriert seit
    15.09.2005
    Beiträge
    3.624

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Ketzer Beitrag anzeigen
    Heute sind in Afrika ca. 55000 Kinder verhungert und ca 5000 Kindersoldaten getötet worden.
    In indien mussten heute ca 500000 Kinder ihr "Brot" mit Kinderarbeit verdienen und in Thailand mussten tausende Kinderprostituierte ihr Geld durch den Missbrauch von reichen Ausländern ranschaffen.
    In Südamerika und Russland wurden heute einige tausend Kinder gequält und geschlagen.
    DAS FINDE ICH SCHRECKLICH!!!


    und keine Sau interessierts
    ja gut, das ist schon ein bißchen weit ausgeholt.....

  8. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von HvG Beitrag anzeigen
    Aber für die Tat die Medien verantwortlichen machen... ne ne, das ist unser Problem, unser gemeinsames. deins und meins
    Nein, ich wollte nicht dafür die Medien verantwortlich machen.
    Klar, wir sie die Gesellschaft. Und jeder könnte solch ein Kind haben, welches solche eine Tat begeht. Nur können wir es nicht ändern.
    Aber wie oben schon geschrieben, werden in dieser Welt täglich viele Menschen täglich sterben und das interessiert nicht ARD, ZDF oder anderen Medien. Ich war gerade eine Weile im Tschad. Somit berührt mich das, was da in Stuttgart passiert ist nur wenig. Täglich habe ich dort in Afrika mehr Leid gesehen! Aber das will ich hier nicht weiter erläutern.

  9. Registriert seit
    10.03.2007
    Beiträge
    979

    Standard

    #19
    Na da hat der Papa, von diesem Idioten, wohl jetzt ne schwere Zeit eigentlich müsste er hinter Gitter oder er entzieht sich der Verantwortung anders.
    Nach Deutschen Waffengesetz müssen Schutzwaffen und Munition getrennt von einander im Stahlschrank aufbewahrt werden, da ist wohl gewaltig was schief gelaufen.

  10. Registriert seit
    22.09.2007
    Beiträge
    538

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Moni70 Beitrag anzeigen
    das ist bei uns um die Ecke....
    Eigentlich ne schöne, ruhige unspektakuläre Gegend....und jetzt sowas
    Für sowas gibt es keine Worte
    dachte bis jetzt auch .. Schon sehr beklemmend, auf dem Heimweg eine Richtungstafel mit Aufschrift "Winnenden" zu sehen -im Wissen- dass dort heute sehr viele Familien durch diese sinnlose Tat zerstört wurden ...

    traurige Grüße

    Kramer


 
Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ebay Wahnsinn
    Von BMW-Max im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 13.03.2013, 08:04
  2. Welch ein herrliches Wochenende...
    Von AndreasXT600 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.08.2009, 16:03
  3. Wahnsinn.....
    Von Andreasmc im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 13.07.2009, 10:18
  4. 40.000 KM Inspektion !! Wahnsinn
    Von sk1 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 11.09.2007, 15:50
  5. Der nackte Wahnsinn
    Von Chefe im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 02.08.2006, 00:30