Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Wenn man es der Rennleitung einfach machen will...

Erstellt von fanaticTRX, 23.10.2012, 16:58 Uhr · 16 Antworten · 2.977 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.05.2011
    Beiträge
    103

    Standard Wenn man es der Rennleitung einfach machen will...

    #1
    ... muss man einfach nur in der Bild ankündigen, dass man Münchens schnellstes Auto hat. Sigmar Frauenhoffer (39) kommt in 2,9 Sekunden von 0 auf 100 - München - Bild.de Dann hat die Rennleitung in Grün es später einfacher, wenn sich jemand mit einem Fahrzeug gleicher Farbe, Bauart, und mit dem gleichen Sonderzubehör mit ihr ein fröhliches Rennen in der Innenstadt liefert... Verfolgungsjagd: Buggyfahrer flüchtet mit Tempo 100 über Gehweg - Nachrichten Regionales - München - DIE WELT .

    Ganz perfekt ists, wenn es dann auf Youtube auch noch Videos davon gibt, wie besagtes Auto im selben Tunnel vorher schon mal ordentlich unterwegs war... Da hat dann der Richter später noch weniger Zweifel, wenns um die einwandfreie Feststellung des Fahrers geht...










  2. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #2
    Für 57.000 Euro hätte er sich lieber erstmal ein Hirn kaufen sollen, dieser Vollidiot!

    Grüße
    Steffen

  3. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Für 57.000 Euro hätte er sich lieber erstmal ein Hirn kaufen sollen, dieser Vollidiot!
    Hirn kann man nicht kaufen. Viel sinnvoller wäre eine Beschränkung im Führeschein, wenn er ihn denn wiedersieht. Fahrzeuge müssen mindestens 40kg je kw auf die Waage bringen und auf 60km/h beschränkt sein.

  4. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.573

    Standard

    #4

  5. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #5
    der wichtige Knallkopf stand letztes Jahr schon vorm Christkindlmarkt und badete in der Menge.

  6. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #6
    Nur 2000 Euro Strafe? VIEL zu wenig, wenn ihr mich fragt... Wer in einer Polizeiverfolgungsjagd durch die Münchener Innenstadt entkommt und dabei 24 Punkte sammelt, der sollte ruhig 10.000 Euro zahlen für die Aktion!

  7. Registriert seit
    10.11.2011
    Beiträge
    1.477

    Standard

    #7
    Spinner sind immer die anderen. Ob ich 57000 für ein Spassmobil auf den Tisch lege oder 20000 für ein Motorrad, ist so ziemlich das Gleiche.

    " Viel sinnvoller wäre eine Beschränkung im Führeschein, wenn er ihn denn wiedersieht. Fahrzeuge müssen mindestens 40kg je kw auf die Waage bringen und auf 60km/h beschränkt sein."
    Warum sollte er den Schein verlieren, die Kiste hat offensichtlich Strassenzulassung und die Feinstabplakette war auch zu erkennen.

    Ich find nichts verwerfliches daran, hat bestimmt seinen Spaß und bischen Kohle kann er auch damit machen . Wie sagen wir hier in Berlin so schön, "Jedem sein Quietscheentchen".

  8. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Henryt Beitrag anzeigen
    Spinner sind immer die anderen. Ob ich 57000 für ein Spassmobil auf den Tisch lege oder 20000 für ein Motorrad, ist so ziemlich das Gleiche.

    " Viel sinnvoller wäre eine Beschränkung im Führeschein, wenn er ihn denn wiedersieht. Fahrzeuge müssen mindestens 40kg je kw auf die Waage bringen und auf 60km/h beschränkt sein."
    Warum sollte er den Schein verlieren, die Kiste hat offensichtlich Strassenzulassung und die Feinstabplakette war auch zu erkennen.

    Ich find nichts verwerfliches daran, hat bestimmt seinen Spaß und bischen Kohle kann er auch damit machen . Wie sagen wir hier in Berlin so schön, "Jedem sein Quietscheentchen".
    Es ging hier nicht um sein Fahrzeug an sich. Von mir aus kann er mit Rollschuhen für 150.000 Euro durch die Stadt fahren. Stein des Anstoßes war sein Fahrstil und Kräftemessen mit den Grünen (Blau hat ja Bayern nicht).

    Grüße
    Steffen

  9. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.573

    Standard

    #9
    für 24 Punkte gibts "nur" 3 monate fahrverbot? erstaunlich .. aber flensburg ist wie payback : für 24 Punkte bekommst du ein Fahrrad

  10. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard Bei

    #10
    dem Vorspiel ist schlicht Vorsatz gegeben. Rechtsschutz zahlt nix und Geldstrafe wird angemessen erhöht.
    Dummkopf.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wenn du machen E - Card, bitte deutsch
    Von GSmbh im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.12.2010, 23:26
  2. Einfach oder ADV?
    Von blntaucher im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 19.07.2010, 23:46
  3. Einfach mal so
    Von Geohero im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.12.2008, 12:35
  4. die Rennleitung bei unterhaltsamer Tätigkeit
    Von Schlonz im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.07.2008, 15:50
  5. geht einfach aus....
    Von ich1 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.09.2007, 14:25