Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 34

Wer den Schaden hat....

Erstellt von Ingmar, 19.08.2009, 10:28 Uhr · 33 Antworten · 4.918 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.313

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Ingmar Beitrag anzeigen
    Huch, ertappt
    Heike meint grade is egal, bin ja gut versichert...

  2. Registriert seit
    26.03.2009
    Beiträge
    141

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von Ingmar Beitrag anzeigen
    ..........Ich hab das Zeug eben noch drauf gesprüht. Der faulige Gestank ist jetzt weg . Dafür duftet es nach gut gechlortem Hallenbad Solange die Bakterien in der Platte bleiben, ist mir das egal. Es ist kein Feuchtraum. Den Bakterien wird auf Dauer der Wassermangel nicht bekommen.....
    ......weiss.....
    .....Teils Tapete, teils nur Farbe.....
    Kein Feuchtraum und weisse Platte = OK
    Dass die Bakterien in der Platte bleiben und austrocknen hängt von der Dampfdiffusion ab. Das kann speziell an Aussenwänden (ohne DampfSPERRE) problematisch werden. Mal abwarten
    Tapete und Farbe bringen kurzfristigen Feuchtigkeitseintrtag, also schnell trocknen lassen.
    Zum Abglätten für Farbe, empfehle ich mit dem Fugenfüller des Plattenherstellers und Fugenbänder abgespachtelte Fugen, sowie eine vollflächige Spachtelung mit Ardex 828 oder 828lemon. (2x Kreuzweise Spachteln, 1x Schleifen)

    bg
    fuxel

  3. Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    1.041

    Standard

    #13
    Hallo Ekki,

    danke für die Antwort.

    Zitat Zitat von ArmerIrrer Beitrag anzeigen
    Weil wenn nicht, hast den Ärger irgendwann richtig...
    Aber dazu brauchen die Bazillen Feuchtigkeit. Die ist in dem Raum nicht in den Mengen vorhanden, wie sie für eine Vermehrung nötig wär.

    Danke und Grüße
    Ingmar

  4. Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    1.041

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Quallentier Beitrag anzeigen
    Heike meint grade is egal, bin ja gut versichert...
    Ahhh, sie spekuliert auf die Lebensversicherung.

  5. Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    1.041

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von fuxel Beitrag anzeigen
    Kein Feuchtraum und weisse Platte = OK
    Dass die Bakterien in der Platte bleiben und austrocknen hängt von der Dampfdiffusion ab. Das kann speziell an Aussenwänden (ohne DampfSPERRE) problematisch werden. Mal abwarten
    Tapete und Farbe bringen kurzfristigen Feuchtigkeitseintrtag, also schnell trocknen lassen.
    Zum Abglätten für Farbe, empfehle ich mit dem Fugenfüller des Plattenherstellers und Fugenbänder abgespachtelte Fugen, sowie eine vollflächige Spachtelung mit Ardex 828 oder 828lemon. (2x Kreuzweise Spachteln, 1x Schleifen)

    bg
    fuxel
    Hallo Fuxel,

    vom Fach?

    Verspachtelt ist alles. Fugenbänder sind drin. Es gibt eine Aussenwand. Lehm, Fachwerk. Dicht ist da nix. Also kann die Feuchtikeit gut raus . O.K. auch gut rein. Haus ist halt von 1717.
    Ich denke, dass der weitere Feuchtigkeitseintrag (Z.B. Tapezieren) keine Probleme machen wird, da nur kurzfristig. Die Nässe, die durch Diffusion in der Platte hängt, dürfte auch deutlich zu gering sein. Dann noch die Frage, wie weit ihnen der Sauerstoffmangel zu schaffen machen wird. Zum Problem werden sie erst, wenn sie in den menschlichen Organismus gelangen. Ein paar wenige werden einen aber auch nicht umhauen. Beine haben sie ja glücklicherweise nicht. Also bleibt als Risiko z.B. Löcher bohren.
    Ich neige immer mehr dazu zu sagen, ist nicht so dramatisch.

    Danke und Grüße
    Ingmar

  6. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.313

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Ingmar Beitrag anzeigen
    ...
    Ich neige immer mehr dazu zu sagen, ist nicht so dramatisch.

    Danke und Grüße
    Ingmar
    Ja klar, geht ja nur um mich, der ich ja erst mal probeschlafen soll...

    Auch Danke und Auch Grüße...

  7. Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    1.041

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Quallentier Beitrag anzeigen
    Ja klar, geht ja nur um mich, der ich ja erst mal probeschlafen soll...
    Nein, nein, Ralf. Nicht probeschlafen. Wir wollten Dich die ganze Woche dort einsperren. So als Langzeittest.

  8. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.313

    Standard

    #18
    Ich habe mich gleich gewundert, als Du auf einmal so freundlich warst...

  9. Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    1.041

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von Quallentier Beitrag anzeigen
    ..., als Du auf einmal so freundlich warst...
    Alles Taktik.

  10. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.313

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Ingmar Beitrag anzeigen
    Alles Taktik.
    Klar doch, kenne ich von meiner holden Gattin...


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. R1100 Gs od.1150Gs mit Schaden gesucht
    Von coldskorpion im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.03.2012, 12:09
  2. Schaden oder nicht?
    Von Stefanc im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 27.01.2012, 03:36
  3. Schaden nach Inspektion
    Von Zischmann im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 11.08.2011, 21:09
  4. sonnen schaden , ....
    Von Falx im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.04.2011, 15:57
  5. Schaden Getriebeingangswelle / Reibscheibe
    Von Boxerwolli56 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.06.2010, 19:25