Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567
Ergebnis 61 bis 68 von 68

Wer liest so was?

Erstellt von bornin67, 14.02.2013, 16:34 Uhr · 67 Antworten · 4.378 Aufrufe

  1. Baumbart Gast

    Standard Wer liest so was?

    #61
    Zitat Zitat von alex68 Beitrag anzeigen
    Fertigfutter ist bedeutend günstiger als selbst zu kochen.
    Unsinn. Du musst nicht alles glauben was die überkandidelten Fernsehköche erzählen.

  2. maggelman Gast

    Standard

    #62
    bei entsprechender "Organisation" ist selber kochen weniger Zeitaufwendig und preiswerter und kommunikativer!
    Die Zutaten werden in der Regel in "Rohform" eingekauft, da weiiß ich auch was ich einkaufe!
    Wenn ich genügend einkaufst kann ich immer noch portionsweise einfrieren.
    Ausserdem hat Kochen was meditatives...ich nehme mir einfach dieZeit und verbringe beim gemeinschaftlichen Kochen ebenso Zeit mit real existierenden Menschen (Frau/Freunden/ Nachbarn)


    Es soll aber auch Menschen geben die fertige Gerichte in die Mikrowelle schieben um mehr Zeit für das ASI TV zu haben!

  3. Registriert seit
    09.09.2012
    Beiträge
    217

    Standard

    #63
    Baumbart, Unsinn rausrotzen und das Ganze nicht belegen können ist auch Unsinn :
    Es gehtt doch um den 1: 1 Vergleich Billigfutter vom Gaul (Lasagne oder Dosengullasch) gegen frischgekochtes Essen.
    Preislich gewinnt z.B. die Mülldose immer gegen eine Rindergulasch. Und das der Hilfsarbeiter nach 8-10 Stunden Arbeit noch den
    meditativen Kochgenuss empfindet, bezweifle ich auch schwer.

    Gruß Alex

  4. maggelman Gast

    Standard

    #64
    Was nennst Du Mülldose!!
    Die Aussage ist mir zu pauschal!!
    Und wieso soll ein "Hilfsarbeiter" nicht auch gerne kochen??

  5. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #65
    Weil er nach 10 Stunden schlecht bezahlter Arbeit und zusätzlichen 3 Stunden Fahrt, hin&zurück, nicht mehr wach genug für Kochen/Essen/Spülen ist. Ausserdem steht da noch die Bügelwäsche und bisken Fortbilden muß er sich auch noch.

    Aber daß es immer nur am Kunden liegt, ist mir als Ausrede einfach zubillig. Ich behaupte, daß einer damit angefangen hat, den Preis als Verkaufsargument rauszuhauen und damit fing das Domino an. . .


    Stephan, der am liebsten eh 'n Wurstbrot isst

  6. maggelman Gast

    Standard

    #66
    Ich hatte ja auch geschrieben das ich für meinen Teil immer etwas mehr kaufe/koche um dann Portionsweise einzufrieren!

    Dann kann ich auch nach einem 16 Std. Tag immer noch gutes Essen genießen.

    Ist halt immer eine Sache der Organisation!

  7. Registriert seit
    09.06.2011
    Beiträge
    220

    Standard

    #67
    Zitat Zitat von der niederrheiner Beitrag anzeigen

    Aber daß es immer nur am Kunden liegt, ist mir als Ausrede einfach zubillig.

    Adam und Eva haben das Paradies verzockt weil sie dem Bluff einer Schlange auf den Leim gingen. Scheinbar nicht viel passiert inzwischen.
    Evolutionstheorie, Klappe..., die Zweite...

  8. Registriert seit
    22.06.2007
    Beiträge
    1.288

    Daumen hoch

    #68
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    Meine Lasagne hat bei der Olympiade 2008 Silber in der Dressur geholt

    ....jaja...heute noch geritten....morgen schon mit Fritten.........


 
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567

Ähnliche Themen

  1. Wer liest meine Studienarbeit zur Probe?
    Von AndreasXT600 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.04.2011, 00:49