Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 41

wer "teuer" kauft - kauft 2mal

Erstellt von nobbe, 28.01.2017, 11:27 Uhr · 40 Antworten · 4.361 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.10.2015
    Beiträge
    822

    Standard

    #31
    Es liegt leider in der Natur der Sache, dass alle Beschichtungen bei Pfannen und Töpfen nach einer gewissen Betriebsdauer den Geist aufgeben, Insofern sind hier die Unterschiede zwischen preiswerten No Names und Markenware nicht so gross.

    Empfehlen kann ich folgende Quelle:

    Teflon Pfannen reparieren Deutschland, Teflon Beschichtung Reparatur, Hoffmann, Pfanne, Topf, Induktion | Hoffmann Pfannen

    Deutscher Hersteller in mittlerer Preislage, der zu einem guten Kurs die Neubeschichtung seiner Produkte anbietet. Ich denke dies ist die ehrlichste Marketingaussage.

  2. r-b
    Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    149

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von enduro_drive Beitrag anzeigen
    Es liegt leider in der Natur der Sache, dass alle Beschichtungen bei Pfannen und Töpfen nach einer gewissen Betriebsdauer den Geist aufgeben, Insofern sind hier die Unterschiede zwischen preiswerten No Names und Markenware nicht so gross.

    Empfehlen kann ich folgende Quelle:

    Teflon Pfannen reparieren Deutschland, Teflon Beschichtung Reparatur, Hoffmann, Pfanne, Topf, Induktion | Hoffmann Pfannen

    Deutscher Hersteller in mittlerer Preislage, der zu einem guten Kurs die Neubeschichtung seiner Produkte anbietet. Ich denke dies ist die ehrlichste Marketingaussage.

    DANKE,

    für mich der einzige vernünftige und hilfreiche Beitrag in diesem thread

    VG Reinhard

  3. Registriert seit
    22.09.2016
    Beiträge
    1.840

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von Werner-R80 Beitrag anzeigen
    Ich hab mir auch mal 'ne Pfanne von Gastrolux zugelegt. Nach 1 Jahr hat sich die Beschichtung gelöst. Da noch Garantie drauf war hab ich dort angerufen und die Info erhalten das man niemals die beschichteten Pfannen/Töpfe wenn sie noch heiß sind mit Wasser ausschwenken soll. Das heißt Speißen aus der Pfanne/Topf nehmen, maximal mit Küchenpapier auswischen und erst kalt werden lassen bevor man diese unter den Wasserhahn stellt.
    Die Fa. Gastrolux hat mir die Pfanne kostenlos ersetzt, was ich super find. Mit diesen Anweisungen hat meine Pfanne nun 15 Jahre mit fast täglichem Gebrauch überstanden und ist immer noch Top.
    Das Risiko, dass Pfannen durch Abschrecken defekt gehen, hat man auch mit Gusspfannen! Dort sogar noch öfters, als bei Teflon. Guss ist an sich eher spröde und daher sehr empfindlich auf starke Temperaturschwankungen. Gusspfannen können auch Lunker enthalten, welche dann beim Erhitzen der Pfanne und raschen Abschrecken (z.B. durch Ablöschen) die Pfanne zerstören, wer einmal erlebt hat, wie die schöne Gusspfanne mit einem simplen "klonck" in zwei Teile bricht, weiss wovon ich rede...

    Oder man nimmt eine Edelstahlpfanne, wobei solche oft einen doppelten Boden besitzen (nicht auch Anhieb ersichtlich) und lässt diese Pfanne zu lange auf dem Induktionsherd und schon hat man eine wunderschöne gewölbte Bratfläche. Merke: Alles geht defekt!

  4. Registriert seit
    14.08.2014
    Beiträge
    1.923

    Standard

    #34
    Da wird doch der Hund in der Pfanne verrückt .

  5. Registriert seit
    28.10.2015
    Beiträge
    822

    Standard

    #35
    Zitat Zitat von ABRAKADABRA Beitrag anzeigen
    Hast du ein Beispiel für eine Gusseiserne?
    Der Ferrari der gusseisernen:

    Le Creuset Bratpfanne 26 cm Schwarz - Bleywaren

    Le Creuset bietet 30 Jahre!!! Garantie und meint das durchaus ernst. Da das Unternehmen seit 1925 existiert und Weltmarktführer in seinem Sgement ist, kann man ruhig schlafen.

    Nachteil der Gusseisernen Töpfe und Pfannen ist das sehr hohe Gewicht.

  6. Registriert seit
    25.07.2013
    Beiträge
    173

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von enduro_drive Beitrag anzeigen
    Jetzt mal 'ne blöde Frage: Die Creuset Pfannen sind ja laut deren Webseite innen und außen Email beschichtet. Ist das dann nicht ein Verstoß gegen die "reine Lehre"? Wäre nicht z.B. eine Carl Victor vorzuziehen? Die ist auch noch deutlich preiswerter und hat auch 25 Jahre Garantie.
    Aber bitte, ich bin nur relativer Koch Laie. Andererseits werden wir wohl die "30 € Netto Markendiscount Keramikpfannen" (der Preis war für zwei Stück!) demnächst mal rauswerfen müssen da das mit der Keramik nicht mehr so gut funktioniert. Und dann würde ich mir evtl. schon eine gescheite "Steak-Pfanne" zulegen wolllen.

  7. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    3.646

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von Bergchris Beitrag anzeigen
    Da wird doch der Hund in der Pfanne verrückt .
    .... man könnte auch sagen: "Die haben etwas an der Pf....nne"

    Aber jetzt wird mir auch klar, wieso so viele GS(A)-Fahrer im Jahr nur auf 2-3.000 km kommen und die Kombis immer so "körperbetont" getragen werden .

  8. Registriert seit
    27.01.2013
    Beiträge
    1.154

    Standard

    #38
    Hallo

    ..... wie und wo war eigentlich der Panhead Motor..........natürlich unbeschichtet?
    Mal sehen wer das auf der Pfanne hat.

    (Nicht das wir etwas abschweifen)

    gstommy68

  9. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #39
    Wolltest du jetzt wissen, von wann bis wann HD den eingebaut hat?

  10. Registriert seit
    18.04.2014
    Beiträge
    149

    Standard

    #40
    Wir hatten vor 3 Jahren bei Ikea eine Alupfanne für 5 (fünf) Euro für die FeWo gekauft. Zuhause angekommen mal getestet. Da ist sie immer noch, recht gut das Teil, oft im Einsatz. Von diesen schweren Gussprügeln halten wir nichts. Das ist eher was zum schmoren, nicht fürs schnelle Spiegelei etc. Die Gusspfannen dauern ja ewig bis sie warm sind...
    Und zwei WMF haben wir wegen defekter Beschichtung wegschmeissen müssen. Die Ikea für nen Fünfer ist da doch wesentlich besser.

    LG


 
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wer kauft denn noch beim Reifenhändler?
    Von Andreasmc im Forum Reifen
    Antworten: 225
    Letzter Beitrag: 29.07.2014, 19:38
  2. Wer kauft jetzt noch die alte GS zum Neupreis?
    Von Aurangzeb im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 24.05.2013, 10:47
  3. Wer billig kauft kauft zwei mal?
    Von Ahnungslos im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 04.01.2011, 21:56
  4. Batterie oder wer billig kauft , kauft zweimal?
    Von Schweinehund im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.04.2010, 09:41
  5. Wer kauft da noch?
    Von paneristi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 17.02.2008, 22:30