Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 66

Werkstatt baut ungefragt Teile ein

Erstellt von Wombi, 15.04.2015, 20:34 Uhr · 65 Antworten · 4.912 Aufrufe

  1. Registriert seit
    31.07.2009
    Beiträge
    375

    Standard Werkstatt baut ungefragt Teile ein

    #1
    Hallo,

    ich habe letztens im Sinne der Rückrufaktion meine Q abgegeben mit der Bitte den Radflansch zu ersetzen.
    Das ist auch so geschehen wie gewünscht, aber da die Scheiben und Bremsbeläge (hinten) schon sehr unten waren
    wurden diese auch gleich mitgetauscht. Ich merke an dass ich bei der Abgabe nichts davon erwähnt habe mein Motorrad irgendwie in Stand zu setzen. Das die Beläge und Scheiben unten sind war mir auch bewusst und ich war praktisch schon dabei neue zu ordern.

    Nun habe ich das Zeug natürlich umgehend wieder rückbauen lassen auf den alten Stand (meine Teile waren zum Glück noch da), was den BMW Leuten nicht besonders gefallen hat. Ich weiß dass der Händler bestimmt gute Absichten hatte und mir da gewisserweise einen Service bieten wollte. Allerdings finde ich es ziemlich unverschämt zu erwarten, dass man das ohne Rückmeldung per Telefon hin nehmen soll. Die Rechnung hätte für diese Maßnahme wäre über 300€ gewesen.


    Ist euch schonmal ähnliches passiert?

  2. Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    5.095

    Standard

    #2
    Das geht gar nicht! Anrufen und Rücksprache mit dem Kunden ist Pflicht! Schade das deine Teile noch da waren, wäre interessant zu wissen wie das sonst ausgegangen wäre. (Ich hätte die Neuteile nicht bezahlt)

  3. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #3
    Komischer Laden, das ist kein Service, sondern grenzt an Betrug. Der Laden hätte mich das letzte Mal gesehen.

    Wenn das ne Niederlassung war oder nen BMW-Händler, nen Dreizeiler an BMW Motorrad, dann haben die richtig Spaß.

    Schade das Deine Teile noch da waren. Da Du den Wechsel nicht beauftragt hast, wären die nicht nur auf ihren Kosten sitzen geblieben, eventuell von Dir georderte Teile (die dann ja sinnlos gewesen wären) hätten sie auch noch zahlen dürfen.

  4. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.664

    Standard

    #4
    Der Werkstatt einen für Dich angemessen Preis vorschlagen, steigen sie ein, ok, sonst Rückbau.
    Deine Beschaffung wäre/ ist auch nicht gratis.

  5. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Bergler Beitrag anzeigen
    Der Werkstatt einen für Dich angemessen Preis vorschlagen, steigen sie ein, ok, sonst Rückbau.
    Deine Beschaffung wäre/ ist auch nicht gratis.
    Soll ich die Steilvorlage nutzen oder nicht? Nein, ich lass es.

    Der Preis für eine nicht beauftragte Arbeit ist 0. Es fehlt nämlich an einer grundsätzlichen Voraussetzung, der Einigung. Im DEUTSCHEN Zivil-Recht ist das, bis auf ein paar ganz wenige Ausnahmen, die grundlegenden Voraussetzung dafür, das überhaupt irgendetwas zustande kommt.

    Da nichts exitiert, auch kein Anspruch. Also Mopped mitnehmen und nichts zahlen. Dem Schrauber steht der ordentliche Rechtsweg offen. In der Situation bleibt dem Schrauber nur die ungerechtfertigte Bereicherung und das wird verdammt schwierig. Wombi hätte nicht mal den Rückbau anordnen/hinnehmen müssen.

  6. Registriert seit
    31.07.2009
    Beiträge
    375

    Standard

    #6
    Ich hätte die Maschine mit den Teilen gar nicht mitgenommen.
    Aber es war wirklich witzig. Ich stehe dort am Schalter und will meine GS abholen und dann sagt der Herr vom Verkauf noch
    ganz fröhlich "Ach die Bremsscheibe und Bremsbeläge waren ziemlich runter, die haben wir gewechselt. Das macht dann 300 und paar Euro". Auf meine Antwort dass das schön klingt aber er das wieder schön zurück bauen kann folgte erst mal ein Entsetzen.

    Das war auch das letzte mal das ich dort war. Meine Bremsbeläge und Scheiben kann ich auch selber wechseln.
    Wie schon gesagt. Den Umbau wollte ich ja auch ziemlich bald machen nur eben mit anderen Scheiben und anderen Belägen.

    Der Preis für einen Satz Beläge veranschlagt BMW 70€, also im Prinzip das doppelte von den Brembo Belägen (welche warscheinlich exakt die gleichen sind blos ohne BMW Aufdruck).

  7. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.664

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    Soll ich die Steilvorlage nutzen oder nicht? Nein, ich lass es.

    Der Preis für eine nicht beauftragte Arbeit ist 0. Es fehlt nämlich an einer grundsätzlichen Voraussetzung, der Einigung. Im DEUTSCHEN Zivil-Recht ist das, bis auf ein paar ganz wenige Ausnahmen, die grundlegenden Voraussetzung dafür, das überhaupt irgendetwas zustande kommt.

    Da nichts exitiert, auch kein Anspruch. Also Mopped mitnehmen und nichts zahlen. Dem Schrauber steht der ordentliche Rechtsweg offen. In der Situation bleibt dem Schrauber nur die ungerechtfertigte Bereicherung und das wird verdammt schwierig. Wombi hätte nicht mal den Rückbau anordnen/hinnehmen müssen.
    Kannst Du sehen wie Du willst, gesunder Menschenverstand und ein freundliches Wort wirken manchmal/ oft Wunder.
    Mit schwerem Geschützt kann man immer noch auffahren, sollte alles nicht fruchten. Also gemach......

  8. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.108

    Standard

    #8
    Luft prüfen ggf. Nachfüllen eine kleine Durchsicht und den Kunden darauf hinweisen ,das zB. öl mal gewechselt werden sollte wäre völlig in Ordnung ,aber ungefragt Teile wechseln ,auch wenn sie verschlissen sind geht garnicht .

    Wahrscheinllich ist das eine schlechte Angewohnheit dieser Werkstatt 99 x geht's gut und bei Wonbi haben sie eben auf Granit gebissen .
    Ich wäre auch nicht ruhig geblieben .

  9. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Wombi Beitrag anzeigen
    Auf meine Antwort dass das schön klingt aber er das wieder schön zurück bauen kann folgte erst mal ein Entsetzen.
    Entweder haben die diese Masche das erste Mal versucht oder aber die haben dort sonst nur Kundschaft, die sich solche Frechheiten gefallen lässt.

  10. Registriert seit
    08.01.2015
    Beiträge
    267

    Standard

    #10
    Moin,
    das scheint bei BMW so mode zu sein, hatte das mal mit dem auto,
    ausfall aussentemperaturfühler, fehlerspeicher auselesen in auftrag gegeben (schriftlich),
    hab dann nach 1,5 std mal gefragt ob ich denn meinfahrzeug auch mal wieder bekomme.
    der meister marschiert los und kommt freudestrahlent zurück mit den worten " fehler gefunden und gleich repariert.
    kabelbruch in der zuleitung des fühlers, kostet 180,-€.
    "aha schön" sagte ich, habe ich aber nicht beauftragt. ja müssen sie aber trotzdem bezahlen.
    nö muss ich nicht, 1. habe ich ganz klar die fehlerdiagnose für 35,-€ bstellt, 2. saß ich in der wartezone da hätte man ja wenigstens
    mal rücksprache halten können, naja chef herbei und blabla von dem.
    habe 35€ gezahlt und ihnen den rechtsweg offen gelassen. habe aber niewieder was von denen dazu gehöhrt.
    jetzt bei der radflansch aktion haben sie wieder ein paar kleinigkeiten gwechselt, die ich einen tag vorher dort schon gekauft
    aber noch nicht verbaut hatte, und die teile unter angabe der fahrzeug daten, kennzeichen usw. geordert.
    sagte dann " ok habe ich aber gestern schon hier geholt, steht doch in meiner verkaufshistorie im computer.
    kurzes stirnrunzeln beim meister, naja dann das nehm ich von der rechnung.
    habe noch angeboten ihnen die teile wieder vorbei zubringen, das ist nicht nötig war die aussage.
    da kann man nur mit dem kopf schütteln.


 
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete Sonstiges Diverse Teile eines Focus Lost Lagoon MTB Fahrrades
    Von thghh im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.08.2012, 21:43
  2. R 1100 GS Suche den oberen Teil eines gekürzten Windschilds...
    Von helmchen im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.11.2010, 17:58
  3. Hilfe, was ist das für ein Teil?
    Von moto-jo im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.05.2007, 21:11
  4. KTM baut ein Auto
    Von rabat im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.12.2006, 15:41
  5. Hab' noch ein paar Teile über....
    Von Biji im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.04.2005, 22:59